Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.05.2006 00:00 - 00:00

Film: Sluneční stát aneb hrdinové dělnické třídy

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP
CZ / SK 2005, 95 min., OmeU
Regie: Martin Šulík, Drehbuch: Marek Leščák, Martin Šulík, Kamera: Martin Štrba
Darsteller: Oldřich Navrátil, Ivan Martinka, Luboš Kostelný, Igor Bareš, Petra Špalková, Anna Šišková, Alice Nellis u.a.

 

Der neue Film von Martin Šulík spielt in der nordmährischen Stadt Ostrava. Vor der Wende war Ostrava ein Symbol für Bergbau und Schwerindustrie, nach der Wende für Arbeitslosigkeit und soziale Probleme. Hier leben Milan, Tomáš, Karel und Vinco, die wie viele andere ihren Job in einer Fabrik verlieren. Sie aber wollen sich nicht in das Heer der Arbeitslosen einreihen, sondern sich mit einer Umzugsfirma selbständig machen. Der Weg in die berufliche Unabhängigkeit erweist sich als  riesige Herausforderung. Nicht nur der chronische Geldmangel macht den vieren zu schaffen, ihnen fehlt es auch an Erfahrung, Durchsetzungskraft und den nötigen Kontakten. Als es dann noch in ihren Familien zu kriseln beginnt, wird die Freundschaft der Männer auf eine harte Probe gestellt.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung von Progress Filmverleih und Tschechischem Zentrum.

 

Montag, 15.5.2006, 19.30 Uhr

Kino Blow Up, Immanuelkirchstraße 14, 10405 Berlin, Tel. 486 259 51, www.kinoblowup.de

Eintritt: 5,50 €, erm. 4,50 €

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

15.05.2006 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Progress Filmverleih, Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.