Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.02.2010 00:00 - 00:00

Eva Emingerová Quintet

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

 

Eva Emingerová (voc), Vladimír Strnad (p), Jan Štolba (sax), Jan Greifoner (b), Branko Križek (dr)

 

Eva Emingerová ist eine erfahrene Sängerin mit einer wohltuenden Stimme und dem richtigen Jazz-Feeling. Das Repertoire ihres Quintetts besteht aus klassischen Jazzstandards wie Mona Lisa, Girl from Ipanema, Summertime oder One Note Samba von bekannten Komponisten wie George Gershwin, Duke Ellington und Antonio Carlos Jobim. Bemerkenswert ist die stilistische Bandbreite von Eva Emingerová, sie reicht von Dixieland und Swing bis hin zu Kompositionen aus der heutigen Zeit.

 

Seit Mitte der 1990er Jahre ist Eva Emingerová ständiges Mitglied des Classic Jazz Collegium, von 1998 bis 2000 trat sie mit dem Original Prager Synkopischen Orchester auf, im Theater Semafor sang sie zusammen mit dem legendären Jiří Suchý. Heute arbeitet sie mit jungen Jazzmusikern wie dem slowakischen Pianisten Matěj Benko zusammen.

 

Im Quartett, das Eva Emingerová begleitet, spielen junge Jazzmusiker, die sich auch in vielen anderen Formationen einen Namen gemacht und teilweise auch eigene Bands gegründet haben.

 

Sonnabend, 20.2., 21.30 Uhr

Kunstfabrik Schlot, Edisonhöfe, Chausseestraße 18, 10115 Berlin

Eintritt: 10,- €, erm. 8,- €

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

20.02.2010 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin, Kunstfabrik Schlot


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.