Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

30.01.2009 00:00 - 00:00

Europa literarisch: Tschechische Republik

Jaroslav Rudiš (Prag)

 

Im Grand Hotel, das sich wie eine Nadelspitze über dem nordböhmischen Ještěd erhebt, arbeitet Fleischman, ein junger Mann ohne Vornamen, der die Stadt unterhalb des Berges noch nie verlassen hat. Im Hotel ist er als Mädchen für alles angestellt, seine Begeisterung jedoch gehört den Wolken und dem Wind dort oben, für ihn Symbole der Freiheit.

Seinen Mitmenschen geht Fleischman möglichst aus dem Weg, am liebsten würde er vor ihnen und seinem bisherigen Leben davonfliegen. Dann aber erscheint ein deutscher Gast im Hotel und betraut Fleischman mit einer geheimnisvollen Mission. Diese hat mit der Vergangenheit der Stadt am Fuße des Ještěd zu tun, als diese noch Reichenberg hieß und von Deutschen bewohnt war. Und auch seiner eigenen Vergangenheit stellt sich Fleischman schließlich, als er Ilja, die neue Serviererin im Grand Hotel, kennen lernt und in ihr eine verwandte Seele findet.

 

„Ein Spektrum von tragikomischen Gestalten, die der Autor mit der Sensibilität eines Bohumil Hrabal getroffen hat“ urteilt der Literaturkritiker Radim Kopáč über den neuen Roman Grand Hotel von Jaroslav Rudiš, der dem tschechischen und deutschen Lesepublikum vor allem als Autor von Nebe pod Berlínem / Himmel unter Berlin bekannt ist. Die Berlinale-Besucher konnten im Februar 2007 schon die Verfilmung von Grand Hotel in der Regie von David Ondříček sehen. Anfang Dezember brachte der Luchterhand Verlag nun auch die deutsche Übersetzung von Eva Profousová heraus.

 

Die Lesung und das anschließende Gespräch mit Jaroslav Rudiš moderiert Thomas Wohlfahrt, Literaturwerkstatt Berlin.

Der Abend ist eine Veranstaltung auf Initiative der Vertretung der Europäischen Kommission, in Zusammenarbeit mit den European Union National Institutes for Culture (EUNIC) und dem Tschechischen Zentrum.

 

Freitag, 30.1., 18.00 Uhr

Vertretung der Europäischen Kommission

Unter den Linden 78, 10117 Berlin

Eintritt frei

Um Anmeldung bis 23.1. unter comm-rep-ber-anmeldung@ec.europa.eu wird gebeten.

 

> Monatsprogramm

 

Foto: Petr Jedinák

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

30.01.2009 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Vertretung der Europäischen Kommission, in Zusammenarbeit mit den European Union National Institutes for Culture (EUNIC) und dem Tschechischen Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.