Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.06.2005 00:00 - 09.09.2005 00:00

Emil Králíček: Architekt des Prager Jugendstils und Kubismus

AUSSTELLUNG

 

Die Ausstellung der Jaroslav-Fragner-Galerie in Prag erinnert an das bemerkenswerte Werk des Architekten Emil Králíček (1877 – 1930), der in Prag und Böhmen, aber auch im kroatischen Split und in Baška gearbeitet hat. Am interessantesten ist die kubistische Periode Králičeks in den Jahren 1912 und 1913, während der er u.a. das Haus Diamant in der Prager Spálená Straße und die eindrucksvolle Laterne auf dem Jungmannplatz projektierte. Erste Erfahrungen hatte Králíček in Darmstadt bei Joseph Maria Olbrich gesammelt, in dessen Studio er an der Projektierung der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe beteiligt war.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Magistrat der Hauptstadt Prag.

 

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Prag-Tage in Berlin

 

Eröffnung: Montag, 20.6.2005, 19.00 Uhr

Wir bitten um Anmeldung bis 16.6.2005 unter Tel. 208 2592 oder e-mail: ccberlin@czech.cz.

 

Dienstag, 21.6. – Freitag, 9.9.2005, Mo 14.00-18.00 Uhr, Di - Fr 10.00-13.00, 14.00-18.00 Uhr

 

Tschechisches Zentrum, Friedrichstraße 206, 10969 Berlin, Galerie im Erdgeschoss

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 20.06.2005 00:00
Bis: 09.09.2005 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.