Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.11.2019 19:00

Düsseldorf | Tschechischer DokFilm am Mittwoch: Největší přání / The Greatest Wish

„Den Eiffelturm sehen.“ „Besser sein als die Eltern.“ „Inneres Gleichgewicht finden.“ Das sind einige überraschende Antworten auf die Frage nach dem größten Wunsch, den die Regisseurin Olga Špátová jungen Tschechinnen und Tschechen vor ein paar Jahren gestellt hat.

Mit ihrer Dokumentation hat sie ein filmisches Porträt der ersten Generation geschaffen, die nach der Samtenen Revolution von 1989 in demokratischen Verhältnissen aufgewachsen ist und keine politische Unterdrückung mehr erfahren hat.

Mit diesem Projekt hat sich die Filmemacherin zugleich ihren eigenen größten Wunsch erfüllt, nämlich an die zwei gleichnamigen Projekte ihres Vaters Jan Špáta anzuknüpfen. Dieser hatte 1964, also zur Zeit der politischen Liberalisierung der Tschechoslowakei und 1990, kurz nach der politischen Wende von 1989, jungen Menschen die Frage nach ihrem größten Wunsch gestellt. Špátová greift auf dieses Archivmaterial zurück und vergleicht so die Vorstellungen der jungen Menschen von heute mit denen ihrer Altersgenossen, die noch mit dem Eisernen Vorhang aufgewachsen sind.  

Die Reihe Tschechischer DokFilm am Mittwoch ist eine Kooperation mit dem Gerhart-Hauptmann-Haus.

 

Eintritt frei

Největší přání / The Greatest Wish
CZ, SK 2012, 80 Min., OmeU, Regie: Olga Špátová

Veranstaltungsort:
Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf
Datum:

13.11.2019 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher