Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.10.2018 19:00

Düsseldorf | Konzert 1918 – 2018

Das Konsulat der Tschechischen Republik in Düsseldorf und das Tschechische Zentrum laden anlässlich des 100jährigen Gründungsjubiläums der Tschechoslowakischen Republik zu einem Festkonzert von Jakub Junek (Violine) und Veronika Böhmová (Klavierbegleitung) ein.

Programm:

C. Debussy: Sonate für Violine und Klavier in g-Moll
A. Dvořák: Mazurek für Violine und Klavier op. 49
B. Bartók: Solosonate für Violine Sz 117
L. Janáček: Sonata für Violine und Klavier

Einlass um 18:30 Uhr

Eintritt frei. Es wird um Anmeldung spätestens bis zum 5. 10. 2018 unter duesseldorf@embassy.mzv.cz oder +49 211 5669 4239 gebeten.

Jakub Junek konnte nach dem Abschluss am Prager Konservatorium im Ausland, am Moskauer Staatskonservatorium von P. I. Tschaikowski bei E. D. Grač und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Professor J. Pospíchal, die Möglichkeit sein Können weiterzuentwickeln. Heute ist er stolzer Student beim berühmten tschechischen Violinisten Bohuslav Matoušek im Rahmen eines Doktorandenstudiums an der Akademie der musischen Künste in Prag. Jakub Junek hat an vielen internationalen Wettbewerben teilgenommen. Zu seinen größten Erfolgen zählen der 1. Platz beim internationalen Wettbewerb des Tschechischen Rundfunks Concertino Praga, gemeinsam mit Violoncellisten Ivan Vokáč (2006). Im selben Jahr gewann er den 2. Preis beim internationalen Wettbewerb „Beethovens Hradec“. Er war Finalist des internationalen Wettbewerbs  „Violine in Dresden“ (2008) und gewann auch den 2. Preis und beim internationalen Wettbewerb von A.I. Yampolsky in Moskau (2009). Jakub tritt schon seit mehreren Jahren als Solist mit bedeutenden Orchestern im In- und Ausland auf, sowohl. Besonders eng arbeitet er mit dem Tschechischen Nationalen Symphonieorchester zusammen unter der Leitung von Libor Pešek, Marcell Rot, Petr Altrichter, Inma Shara und Paul Freeman. Mit dem Orchester absolvierte Jakub auch Tourneen im Ausland und nahm unter dem Dirigenten Jan Chalupecký eine CD auf.

 

Veranstaltungsort:
Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7, 40213 Düsseldorf
Datum:

08.10.2018 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.