Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

17.10.2005 00:00 - 18.10.2005 00:00

Duše jako kaviár / Dirty soul


Tschechische Filme im Blow up
CZ 2004, 99 min.
Regie und Drehbuch: Milan Cieslar, Kamera: Jiří Macháně
Darsteller: Tatiana Vilhelmová, Ondřej Vetchý, Karolína Kaiserová, Vilma Cibulková, Jan Budař, Saša Rašilov, Alice Veselá u.a.

 

Die Inspiration zu dieser bitteren Komödie fand der Regisseur Milan Cieslar im wirklichen Leben einiger seiner Freunde und Bekannten, den Film versteht er als kleine Würdigung des italienischen Schriftstellers Alberto Moravia.

Der Streifen erzählt episodische Geschichten aus dem Alltag von Menschen, die durch Verwandtschaft, Ehe oder Liebe miteinander verbunden sind – manchmal auch, ohne davon zu wissen.

Erst bei der Beerdigung ihres Vaters erfahren die beiden Schwestern Jana und Anna von der Existenz ihres Stiefbruders Vladimír. Die jüngere Schwester Anna wartet auf die erste Liebe, sie leidet, weil sie dick ist und ihre Mutter sich einen jungen Geliebten gesucht hat. Ihre ältere Schwester Jana erlebt gerade das Ende einer Liebe, bemüht sich aber trotzdem, ihre gescheiterte Ehe noch zu retten. Ihr schüchterner Stiefbruder Vladimír befindet sich inmitten einer Lebenskrise und denkt noch einmal über die Beziehung zu seiner Ex-Frau Marcela und ihrer gemeinsamen taubstummen Tochter nach. Probleme gibt es auch in der Ehe des gutmütigen Stewards František, dessen emanzipierte Frau Karin das Leben mit einem Geliebten genießt.

 

Milan Cieslar (1960) wurde in Tschechien als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent bekannt. Ende der 80er Jahre sammelte er erste Regieerfahrungen an der Seite von Věra Chytilová und Petr Tuček, seither drehte er etliche eigene Filme. Sein Streifen Pramen života / Der Lebensborn war im Jahre 2000 im Panorama der Berlinale zu sehen.  Duše jako kaviár / Dirty soul wird erstmals in einem deutschen Kino gezeigt.

 

Wir freuen uns, den Regisseur Milan Cieslar am Montag, dem 17.10.2005, zu einem Filmgespräch im Kino Blow Up begrüßen zu dürfen.

 

Montag, 17.10.2005, 19.30 Uhr, Saal 1, mit Filmgespräch

Dienstag, 18.10.2005, 19.30 Uhr, Saal 1

Kino Blow Up, Immanuelkirchstraße 14, 10405 Berlin, Tel. 486 259 51

www.kinoblowup.de

Eintritt: 5,- €, erm. 4,- €

 

> Zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 17.10.2005 00:00
Bis: 18.10.2005 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.