Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.06.2013 19:00

DokuMontag: Český mír / Czech Peace

Die Dokumentarkomödie der Macher von „Český sen“ / „Czech Dream“ berichtet von der emotionsgeladenen Auseinandersetzung um eine US-amerikanische Militärbasis in Mittelböhmen. Jahrelang verhandelten die Regierungen beider Staaten über das Projekt, das in den Wäldern des Brdy-Gebirgszugs geplant war, wo im Kalten Krieg Nuklearwaffen der Sowjetarmee versteckt wurden. Wir zeigen die Originalversion mit englischen Untertiteln, im Anschluss Videokonferenz mit Ivona Remundov, einer der Protagonistinnen des Filmes, die auch die Dreharbeiten begleitet hat.

Obwohl sich in Umfragen eine Mehrheit der Tschechen gegen das Projekt aussprach, setzte die Regierung die Verhandlungen fort, begleitet von Protesten und einem großen Medienecho. Der Film porträtiert beide Seiten des Konflikts: die Regierungskampagne, personifiziert durch einen Lobbyisten, und den Widerstand der Bevölkerung, dem der Bürgermeister des kleinen Dorfes Trokavec ein Gesicht gab. Knapp zwei Jahre nach der Vertragsunterzeichnung zwischen der Tschechischen Republik und den USA blies der neue amerikanische Präsident Barack Obama das Projekt überraschend ab.

Eintritt frei

Facebook-Event

Český mír / Czech Peace
CZ 2010, 89 min., OmeU, Drehbuch und Regie: Vít Klusák und Filip Remunda


Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

24.06.2013 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.