Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

18.01.2016 19:00

DokuMontag: Stále spolu / Always Together

Petr war ein Stadtmensch, er wohnte in einem Neubaublock am Rande Plzeňs. Dann ging er nach Prag, um Kybernetik zu studieren. Dort traf er auch seine spätere Frau Simona, eine Pragerin, die in einem Villenviertel groß geworden war und nun Tschechisch und Geschichte studierte. Seitdem sind zwanzig Jahre vergangen und die beiden haben alle gängigen Vorstellungen vom Leben hinter sich gelassen.

Petr und Simona haben nicht nur ungewöhnlich viele Kinder, nämlich neun. Auch ihr Zuhause ist wenig typisch für eine tschechische Familie in der heutigen Zeit, die Mlčochs wohnen in mehreren Bauwagen auf einer Wiese im Böhmerwald – ohne Fernsehen, Computer und fließendes Wasser. Petr arbeitet nicht als Kybernetiker, sondern ist nach eigener Aussage „professioneller Vater“. Er hält seine Kinder zu einem Leben in Freiheit und im Einklang mit der Natur an. Gleichzeitig ist er bemüht, sie vor den schädlichen Einflüssen der Konsumgesellschaft zu beschützen. In die Schule schickt er seine Kinder nur zu Prüfungen – die beiden Eltern mit Hochschulabschluss unterrichten sie zu Hause. Der Zusammenhalt in der Familie, den man in der heutigen westlichen Welt so kaum noch trifft, erscheint auf den ersten Blick idyllisch. Beim näheren Betrachten kommen dann doch Zweifel auf. Und man fragt sich, wie hoch der Preis ist für ein freies Leben außerhalb der gesellschaftlichen Konventionen.

Im Anschluss Videokonferenz mit der Regisseurin Eva Tomanová zu ihrem Debütfilm

Eintritt frei

Stále spolu / Always Together
CZ 2014, 75 Min., OmeU, Regie: Eva Tomanová

 

 

 

 

Foto: © Endorfilm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

18.01.2016 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.