Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.05.2016 19:00

DokuMontag: Lampedusa im Winter / Lampedusa in Winter

Der österreichische Regisseur und Bühnenbildner Jakob Brossmann beobachtet in seinem neuen Film die Geschehnisse auf der Insel Lampedusa, die in den letzten Jahren zur Metapher für Flüchtlingstragödien im Mittelmeer und für das Problem Europas im Umgang mit den Flüchtlingen geworden ist.

Die kleine italienische Insel im Mittelmeer ist häufig das erste Ziel für afrikanische Flüchtlinge, die Europa erreichen wollen. Der Dokumentarfilm verdeutlicht die klaustrophobische Situation auf der Insel: Die Einwohner von Lampedusa sind überfordert vom permanenten Andrang und von einer allgemeinen Mangelsituation, die Asylsuchenden wiederum kämpfen verzweifelt um ihr Recht und ihre Würde. „Lampedusa im Winter ist der Glücksfall einer Doku: sie öffnet die Augen, berührt das Herz und gibt zu denken“ urteilt der österreichische Schriftsteller und Essayist Robert Menasse.

Für seinen bereits vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Lampedusa im Winter“ (u. a. Wiener Filmpreis 2015 und  Boccalino d'Oro-Award in Locarno) erhielt Jakob Brossmann Anfang 2016 auch den Österreichischen Filmpreis in der Dokumentarfilmsparte.

Im Anschluss an den Film steht er für ein Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung.

Eine EUNIC-Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums Berlin und des Tschechischen Zentrums Berlin.

Eintritt frei

Lampedusa im Winter / Lampedusa in Winter
A, I, CH 2015, 93 Min., OmeU, Regie: Jakob Brossmann

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

23.05.2016 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.