Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

22.04.2013 19:00

DokuMontag: Ci Provo / Try I will!

Der 22jährige Italiener Luigi Fantinelli, der an der Universität Bologna studiert, bewirbt sich für ein Erasmus-Stipendium in Spanien. Von mehr als zwei Millionen Studierenden, die an diesem Programm teilnehmen, ist er der erste und bisher einzige mit einer geistigen Behinderung. Die argentinische Regisseurin Susana Pilgrim begleitet Luigi ein Jahr lang mit der Kamera und zeigt auf beeindruckende Weise, wie er es lernt, sich in der Welt der gesunden Menschen zu behaupten und auch die Probleme, mit denen er dabei zu kämpfen hat.

1977 wurden in Italien die Sonderschulen für behinderte Kinder abgeschafft und das Bildungssystem wurde neu strukturiert, um allen Kindern ein gemeinsame Ausbildung zu ermöglichen. So kann der zielstrebige Luigi in Bologna nicht nur Pädagogik studieren; in einer WG, in der er zusammen mit Kommilitonen wohnt, lernt er auch immer selbständiger zu werden. Und er erhält das ersehnte Erasmus Stipendium und fährt nach Murcia, wo er sein Studium in spanischer Sprache fortsetzt und in einer Organisation für Behinderte arbeitet.

Im Anschluss Gespräch mit der in Berlin lebenden Regisseurin Susana Pilgrim

Eine EUNIC-Veranstaltung von Tschechischem Zentrum Berlin und Instituto Cervantes Berlin.

Eintritt frei

Facebookevent

Ci Provo / Try I will!
IT 2010, 62 min., Italienisch mit engl. UT, Regie: Susana Pilgrim 

EUNIC Berlin

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

22.04.2013 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.