Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.11.2014 19:30

Theater Líšeň: Requiem

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Das Theater Líšeň aus der mährischen Hauptstdt Brno stellt dem Dresdner Publikum bei seinem Gastspiel gleich zwei Stücke vor: ein „böses“ Schauspiel für Erwachsene mit dem Titel „Requiem“, das ein groteskes Bild der heutigen Konsumgesellschaft zeichnet, sowie das Puppentheaterstück für Kinder „Sávitrí“.

Das Theater Líšeň, das mit verschiedenen Theaterformen experimentiert, wurde 1998 in dem gleichnamigen Stadtteil von Brno gegründet. Dabei arbeiten die Künstler sowohl mit Marionetten, Masken und Objekten, als auch mit der Stilisierung von Bewegung und Ton. Die Inszenierungen sind Ergebnis einer langen kreativen Suche, die oft über das Genre Theater hinausgeht. Das Theater Líšeň spielt für Kinder und Erwachsene in ganz Tschechien sowie bei Festivals im Ausland. Langfristig widmet man sich der Arbeit mit Roma-Musikern und -Tänzern, konzipiert mit ihnen Inszenierungen, die von der traditionellen Roma-Kunst und -Kultur ausgehen.

Eine Veranstaltung der Brücke/Most-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem tjg. theater junge generation. Mit freundlicher Unterstützung der Region Südmähren und des Tschechischen Zentrums Berlin

„Requiem“- Puppentheater für Erwachsene

Eintritt: 9 € / 5 €

 

Veranstaltungsort:
Rundkino, Prager Straße 6, 01069 Dresden
Datum:

08.11.2014 19:30

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.