Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.10.2008 00:00 - 00:00

Die Macht der Acht

Konzert zum Erscheinen der neuen CD
Tomáš Jamník (Violoncello), Ivo Kahánek (Klavier)

 

Viele Jahre, die mit einer Acht enden, sind für die tschechische Geschichte von Bedeutung, manche waren geradezu schicksalhaft. Im Konzert von Tomáš Jamník und Ivo Kahánek erklingen Musikstücke tschechischer Komponisten, die in einem Jahr mit einer Acht am Ende geboren wurden oder gestorben sind. So feiert Luboš Sluka in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag, Leoš Janáček ist vor achtzig Jahren gestorben und Miloslav Kabeláč wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Auf dem Programm stehen die Sonate für Violoncello und Klavier (1956) von Luboš Sluka, Märchen für Violoncello und Klavier (1910) von Leoš Janáček sowie die Sonate für Violoncello und Klavier, op. 9 (1941) von Miloslav Kabeláč. Mit diesem Konzert stellen die jungen Musiker ihre bei Supraphon erschienene CD Works for Cello and Piano in Berlin vor.

 

Veranstaltet in Zusammenarbeit mit Supraphon und der Universität der Künste

 

Donnerstag, 23.10., 19.30 Uhr

Universität der Künste, Kammersaal, Fasanenstraße 1b, 10623 Berlin

Eintritt frei

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

23.10.2008 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin, Supraphon, Universität der Künste


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.