Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

14.05.2008 00:00 - 00:00

Die Beziehungen zwischen Brandenburg und Böhmen im Mittelalter

Dia-Vortrag von Eberhard Kemnitz, Kurator der Ausstellung Karl IV. - ein Kaiser an Elbe und Havel

 

Schon im 7. Jahrhundert gelangten slawische Siedler aus Mittelböhmen bis an Elbe und Havel, es gab Kontakte zwischen den askanischen Markgrafen von Brandenburg und böhmischen Herrschern aus dem Geschlecht der Přemysliden. Das Auftreten Markgraf Ottos V. von Brandenburg in Böhmen im 13. Jahrhundert lieferte rund 600 Jahre später den Hintergrund für Smetanas Oper „Die Brandenburger in Böhmen“. Besonders eng waren die Beziehungen zwischen beiden Regionen im Mittelalter.

 

Dr. Eberhard Kemnitz ist Kurator der laufenden Ausstellung.

 

Mittwoch, 14.5., 19.00 Uhr

Galerie CzechPoint, Tschechisches Zentrum, Friedrichstraße 206, 10969 Berlin

Eintritt frei

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

14.05.2008 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.