Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.05.2005 00:00 - 00:00

Der Prager Aufstand und das Kriegsende 1945 in Böhmen

Vortrag von Jiří Pešek

 

 

Die Aufmerksamkeit der tschechischen Forscher und Publizisten richtete sich in den letzten Jahren auf Themen, die unter dem alten Regime politisch manipuliert oder verboten waren, das Ende des Zweiten Weltkrieges stand nicht im Mittelpunkt ihres Interesses. Trotzdem gehört gerade das Kriegsende zu den  faktisch und vielleicht  noch mehr interpretatorisch außerordentlich wichtigen Wendepunkten der tschechischen Geschichte.

 

Der Vortrag von Jiří Pešek möchte also nicht nur deskriptiv die dramatische und traurige Geschichte des politisch-militärischen Aufstands vom 5. bis 8. Mai 1945 vermitteln, sondern auch  Fragen seiner Konsequenzen und nachträglicher politischer und historiographischer Manipulationen thematisieren.

 

Prof. Jiří Pešek leitet den Lehrstuhl für deutsche und österreichische Studien an der Prager Karls Universität und die tschechische Sektion der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommission.

Eintritt frei


Dienstag, 25.5.2005, 19.00 Uhr


Ort: Tschechisches Zentrum, Friedrichstr. 206, 10969 Berlin, Galerie im Erdgeschoss

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

24.05.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.