Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

12.02.2010 00:00 - 11.03.2010 00:00

Der Film-Magier Karel Zeman

Ausstellung

 

Der Regisseur Karel Zeman (1910-1989) war einer der Begründer des tschechischen Animationsfilms. Weltberühmt wurde er mit seinen Jules-Verne-Verfilmungen, in denen er Spielfilm-, Trickfilm- und Animationsfilmsequenzen miteinander kombinierte und so eine ganz eigene Filmsprache kreierte.

Die ersten Werke des Regisseurs waren Puppentrickfilme wie sein Debüt Vánoční sen / Der Weihnachtstraum (1945), das auf dem Filmfestival in Cannes mit einem Sonderpreis geehrt wurde. Seinen eigenen, unverwechselbaren Stil fand er mit dem in Venedig premierten Streifen Cesta do pravěku / Reise in die Urzeit (1955), mit Vynález zkázy / Die Erfindung des Verderbens (1957) nach Jules Verne und Baron Prášil / Baron Münchhausen (1961) nach der Romanvorlage von Gottfried August Bürger.

 

Die Ausstellung macht mit dem Leben und Werk von Karel Zeman bekannt und zeigt 38 Szenenfotos aus seinen bekanntesten Filmen. Sie ist ein Projekt des Filmfestivals Zlín in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum und der Tschechischen Botschaft.

 

Eröffnung: Dienstag, 16.2., 19.00 Uhr

 

Dienstag, 23.2.– Donnerstag, 11.3., Di–Do 14–18 Uhr, außerdem Freitag, 12.2. bis Sonntag, 21.2., 14–18 Uhr

Botschaft der Tschechischen Republik

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße, 10117 Berlin

Eintritt frei

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 12.02.2010 00:00
Bis: 11.03.2010 00:00

Veranstalter:

Filmfestivals Zlín


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.