Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.09.2008 00:00 - 30.10.2008 00:00

Camill Hoffmann: Gib zu, dass wir in einer interessanten Zeit leben

Austellung

 

Durch seine Tätigkeit als Presseattaché der tschechoslowakischen Botschaft in Berlin leistete Camill Hoffmann (1878-1944) in den 1920er und 1930er Jahren einen wichtigen Beitrag zu den deutsch-tschechoslowakischenen Beziehungen. Die Ausstellung zeichnet das Leben und das Werk des Diplomaten, Literaten, Journalisten und Übersetzers nach, der aus einer jüdischen deutschsprachigen Familie in Prag stammte. Sein weiteres Leben führte ihn dann nach Wien, Dresden, Berlin und zurück nach Prag. Im Jahr 1942 wurde er nach Theresienstadt, anschließend nach Auschwitz deportiert.

Eine Ausstellung von Communicatio Humana - C.H. EXPO in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin, dem Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren und der Botschaft der Tschechischen Republik mit Unterstützung des Kulturministeriums in Prag

 

Mittwoch, 24.9.

19.00 Uhr: Eröffnung

20.00 Uhr: Vortrag der Ausstellungskuratoren Pavel Polák und David Kraft über das Leben und Werk von Camill Hoffmann

 

Donnerstag, 25.9. – Donnerstag, 30.10.

Di und Do 15–19 Uhr

 

Botschaft der Tschechischen Republik

Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin, Eingang Mohrenstraße/Zietenplatz

Eintritt frei

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 24.09.2008 00:00
Bis: 30.10.2008 00:00

Veranstalter:

Communicatio Humana - C.H. EXPO in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin, dem Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren und der Botschaft der Tschechischen Republik mit Unterstützung des tschechischen Kulturministeriums


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.