Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

09.02.2012 - 19.02.2012

62. Internationale Filmfestspiele Berlin

Das Tschechische Zentrum unterstützt den diesjährigen Berlinale-Beitrag aus Tschechien, den Spielfilm „Příliš mladá noc“ / „A Night Too Young“ des Regisseurs Olmo Omerzu.

Der junge Slowene, der an der Prager Filmhochschule FAMU studiert hat, erzählt in seinem Spielfilmdebüt von zwei zwölfjährigen Jungen, die die erste Nacht des neuen Jahres durch Zufall in einer fremden Wohnung verbringen, wo eine merkwürdige Feier im Gange ist.

Der Produzent des Films Jiří Konečný war schon im vergangenen Jahr mit einem von ihm produzierten Film im Forum vertreten: zusammen mit der Regisseurin Erika Hniková stellte er den Dokumentarfilm „Nesvatbov“ / „Matchmaking Mayor“ vor.

„Příliš mladá noc“ / „A Night Too Young“ ist im Forum der 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin zu sehen.

13.02., 22:00 CineStar 8 (Weltpremiere) (engl. UT)
15.02., 19:30 CinemaxX4 (engl. UT)
16.02., 20:00 Colosseum 1 (engl. UT)
17.02., 19:00 Delphi-Filmpalast (dt. UT)

Weitere Infos unter www.berlinale.de

Tschechische Kinematografie präsentiert das Czech Film Center Fachbesuchern auf dem European Film Market.

Veranstaltungsort:

Berlin

Datum:

Von: 09.02.2012
Bis: 19.02.2012

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.