Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.03.2005 00:00 - 22.04.2005 00:00

Adolf Loos: Die Villa Müller in Prag


Die vom Tschechischen Zentrum und dem Museum der Hauptstadt Prag veranstaltete Ausstellung informiert nicht nur über das Architekturdenkmal selbst, sondern dokumentiert die aufwendige Sanierung und Restaurierung der Villa in den späten neunziger Jahren.

 

 

Adolf Loos (1870-1933) war einer der wichtigsten Architekten der europäischen Moderne und Vorkämpfer für eine neue, sachliche, auf jedes Ornament verzichtende Bauweise. Die Villa Müller gehört zu den bedeutendsten Bauten seines Spätwerks. Er baute sie zusammen mit Karel Lhota für den tschechischen Unternehmer František Müller in den Jahren 1928 bis 1930 im Prager Stadtteil Střešovice. Der Bau wird von der Spannung zwischen den klaren architektonischen Formen und den edlen Materialien getragen, die Loos bei der Einrichtung des Innenraums verwendete. Er entwarf dabei einen universellen Lebensraum, in dem einzelne Bereiche durch unterschiedliche räumliche Ebenen miteinander verbunden sind.

 

Freitag 11.3.- Freitag 22.4.2005, Mo 14.00-18.00 Uhr, Di - Fr 10.00-13.00, 14.00-18.00 Uhr

 

Eröffnung: Donnerstag, 10.3.2005, 19.00 Uhr, 20.00 Uhr Filmvorführung Villa Müller

 

Ort: Tschechisches Zentrum, Friedrichstr. 206, 10969 Berlin, Galerie im Erdgeschoss

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 11.03.2005 00:00
Bis: 22.04.2005 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.