Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

05.10.2011 18:00

Václav Havel, Praha - Hrad / Václav Havel, Prague - Castle

Zum 75. Geburtstag des Dramatikers und früheren tschechoslowakischen und tschechischen Staatspräsidenten Václav Havel zeigen die Botschaft der Tschechischen Republik und das Tschechische Zentrum Berlin den Dokumentarfilm „Václav Havel, Praha – Hrad“ (CZ 2009, 57 min., OmeU, Regie: Petr Jančárek).

Der Film entstand zum 20. Jubiläum der Wahl von Václav Havel zum Präsidenten der Tschechoslowakei und erinnert an sein erstes halbes Jahr im Amt. Nach der Wahl am 29. Dezember 1989 übernahm Havel zusammen mit seinen Freunden und Beratern den Amtssitz auf der Prager Burg und erweckte die völlig erstarrte Präsidialkanzlei zu neuem Leben. Václav Havel unternahm sofort erste Auslandsreisen in die beiden deutschen Staaten, die USA und die Sowjetunion, auch zu Hause war er ständig unterwegs, um mit den Bürgern des Landes in direkten Kontakt zu treten. Auch die Menschen suchten die Nähe zu ihrem Präsidenten, überraschten ihn in seinem Ferienhaus und schrieben ihm waschkörbeweise Briefe. Die Adresse auf diesen Briefen machten die Filmemacher zum Titel ihrer Dokumentation.
Václav Havel, enge Mitarbeiter wie Karel Schwarzenberg, Alexandr Vondra oder Věra Čáslavská und auch ausländische Politiker wie Richard von Weizsäcker, Simon Peres und der Dalai Lama erinnern sich vor der Kamera an diese bewegte Zeit.

Im Anschluss Filmgespräch mit Regisseur Petr Jančárek (angefragt) 

Eintritt frei, um Anmeldung bis 5.10. wird gebeten: Tel. 226 38 0 oder veranstaltungen_berlin@embassy.mzv.cz

 

Veranstaltungsort:

Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Datum:

05.10.2011 18:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.