Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

21.10.2008 00:00 - 00:00

1968 – Traum oder Trauma?

Der tschechoslowakische Reform-Diskurs aus heutiger Sicht

 

Mit einer Einführung von Rudolf Jindrák, Botschafter der Tschechischen Republik, und Ivan Korčok, Botschafter der Slowakischen Republik

Eröffnung: Michael Kämper-van den Boogart, Dekan der Philosophischen Fakultät der HUB

Grußwort: Ute Raßloff, GWZO Leipzig

Mit: Peter Bugge, Professor für Osteuropastudien, Universität Aarhus; Tomáš Glanc, Literaturwissenschaftler, Forschungsstelle Osteuropa, Universität Bremen; Eduard Schreiber, Filmemacher, Essayist, Wilhelmshorst

Moderation: Peter Zajac, Professor für tschechische und slowakische Literatur und Kultur, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Eine Veranstaltung von Humboldt-Universität zu Berlin und GWZO Leipzig mit Unterstützung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Slowakische Institut und das Tschechische Zentrum Berlin

 

Dienstag, 21.10., 17.00 Uhr

Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Tel. 20 93 51 75

Eintritt frei

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

21.10.2008 00:00 - 00:00

Veranstalter:

von Humboldt-Universität zu Berlin und GWZO Leipzig


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.