Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Jiří Mahen: Der Mond

Ein Gespräch zwischen dem Verleger Sebastian Guggolz und dem Übersetzer Eduard Schreiber über Jiří Mahen und seine Prosaphantasie „Der Mond“.

Leipzig: Balance presents Polygon

Balance, ein neues Festivalkonzept mit Fokus auf Club/Kultur, präsentiert das Club-Kollektiv Polygon aus Prag. Resident Artists und Organisator*innen bespielen das Leipziger Institut fuer Zukunft...

TanCZ: As Long As Holding Hands

Das tschechisch-slowakische Künstlerpaar Tereza Ondrová und Peter Šavel gehört zu den interessantesten Vertretern des zeitgenössischen Tanzes in Tschechien. Sein Programm „Boys Who Like To...

Drawing in Motion – Zeichnen in Bewegung

Visuelle Poesie über Menschen und Tiere. Episode für Episode zeichnet die Inszenierung einen Abriss der Entwicklung des Menschen, seiner Kreativität und seines Verhaltens.

Ei-Pad, Affe und Giraffe

Live Zeichnen, Masken- und Figurenspiel rund um ein Ei für Familien und Kinder ab 3 Jahren

Jindřich Štreit und Svatopluk Klesnil: Berührungen

Die Künstlervereinigung Blaue Fabrik e. V. zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kurator Michal Matoušek und dem Grafiker Martin Dubjak zum 70. Geburtstag von Jindřich Štreit eine fotografische...

32. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Im November ist wieder Kurzfilmzeit in Berlin – interfilm, das 32. Internationale Kurzfilmfestival Berlin lädt ein. Es laufen 500 Filme in 50 Programmen, bei 6 Wettbewerben in 9 Kinos in 4...

Anna Bolavá liest aus ihrem Roman „Do tmy“

Anna Bolavá legte im vergangenen Jahr mit ihrem Buch „Do tmy“ ein ganz besonderes Romandebüt vor. Die Autorin nimmt ihre Leser mit in eine Kleinstadt im Sommer, wo es direkt unter der...

Noch sind wir im Krieg. Ein Comicband mit Geschichten des 20. Jahrhunderts

Der Herausgeber Jan Polouček (Post Bellum) und der Zeichner Jan Bažant stellen einen neuen Comicband aus Tschechien vor, der sich am Beispiel von ungewöhnlichen Lebensläufen mit der komplizierten...

Ondřej Buddeus und David Böhm: Kopf im Kopf

Jeder hat seinen eigenen Kopf. Aber was heißt das eigentlich? Ist der Kopf nur das runde Ding zwischen den beiden Ohren? „Kopf im Kopf“ ist ein ungewöhnliches und originelles Buch, die erste...

Pavel Karous: Predators and Flamingos

How did the expressions of fine art in exterior spaces develop after 1989 in the Czech Republic? After the successful project “Aliens and Herons” about fine art in exterior spaces in...

Globales Spiel – Sport, Kultur, Entwicklung und Außenpolitik

Sport eint Völker, überbrückt Sprach- und Kulturgrenzen, und der Grundsatz des Fair Play macht die Welt ein bisschen besser. Integration von Flüchtlingen, Menschenrechte, Emanzipation und Kampf...

26. Filmfestival Cottbus. Festival des osteuropäischen Films

Jedes Jahr im November wird Cottbus zur Hauptstadt der ost- und mitteleuropäischen Filmwelt – das Festival des osteuropäischen Films zieht Cineasten von nah und fern in die Lausitz. Hier können...

Václav Havel und Jan Patočka: Zum geistigen Hintergrund der Samtenen Revolution

1989 bezeichnet ein Wendejahr in der mitteleuropäischen Geschichte. Zwei Namen sind eng mit dem Geschehen in der damaligen Tschechoslowakei verbunden. Der Schriftsteller und Dramatiker Václav Havel...

Expolingua Berlin 2016

Besuchen Sie uns auf der 29. Internationalen Messe für Sprachen und Kulturen! An unserem Stand informieren wir über unsere Tschechischkurse sowie die Zertifikatsprüfungen CCE und beraten Sie bei...

Südböhmen – eine literarische Zeitreise mit Jiří Hájíček, Jana Krötzsch, Norbert Weiß und Jens Wonneberger

Jiří Hájíček kommt aus der Bier- und Universitätsstadt České Budějovice und ist in Dresden ein willkommener Gast. Einige Werke des 1967 geborenen Erzählers, Kurzgeschichtenverfassers und...

Swing, Swing, Swing! Ondřej Havelka & his Melody Makers bei den Jazztagen Dresden 2016

Perex: Ondřej Havelka & his Melody Makers stehen für die authentische Interpretation der Musik der 1930er und 40er – für Swing, Swing, Swing!

Tschechisch ganz entspannt

„Ještě jedno, prosím!“ Wollen Sie beim nächsten Tschechien-Besuch Ihr zweites Bier auf Tschechisch bestellen? Oder die Prager U-Bahnhöfe richtig aussprechen? Auf Tschechisch nach dem Weg...

TanCZ: As Long As Holding Hands

Das tschechisch-slowakische Künstlerpaar Tereza Ondrová und Peter Šavel gehört zu den interessantesten Vertretern des zeitgenössischen Tanzes in Tschechien. Sein Programm „Boys Who Like To...

Tomáš Halík: Lesung und Gespräch

Auf der Frankfurter Buchmesse wird der Philosoph und römisch-katholische Priester Tomáš Halík aus seinen Büchern lesen und über die Rolle des Glaubens in der europäischen Gesellschaft und die...

Václav Havel: Perpetuum Mobile

Auf Wunsch von Freunden im Gefängnis schrieb Václav Havel im Frühjahr 1989 das beinahe unbekannt gebliebene Libretto einer Pantomime. Es handelt von sieben Tagen des Herrn A. in einer...

Markéta Baňková: Maličkost

Das Tschechische Zentrum lädt das Berliner Publikum ein, um eine neue literarische Entdeckung aus dem Nachbarland kennenzulernen. Diesmal kommt die Autorin Markéta Baňková zu Besuch, im Gepäck...

ACHTZIG MAL WATSCHLAFF. Ein Heldenspektakel für Václav Havel

Nur ein einziges Mal hören wir die Stimme von Václav Havel selbst: Ganz kurz, an entscheidender Stelle. Für das übrige Heldenspektakel aus Anlass des 80. Geburtstags von Václav Havel hat das...

Aufbruch der Autorinnen II: Věra Chytilová

In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Berlin erinnert das Zeughauskino mit zwei Filmen an die große tschechische Regisseurin Věra Chytilová. Diese hatte sich ihr ganzes Leben lang eine...

Musik von Liebe, Tod und Gespenstern: „Die Geisterbraut“ von Antonin Dvorák

Mit einem in Deutschland fast unbekannten Meisterwerk von Antonin Dvorák beginnt die Berliner Singakademie die neue Spielzeit. „Die Geisterbraut“ (nach der Ballade von Karel Jaromír Erben) für...

Stefan Butt: Die böhmischen Dörfer in Berlin und Brandenburg – Geschichte und Gegenwart

Viele junge Tschechen und Tschechinnen kommen heute nach Berlin, um hier zu studieren oder um in der Stadt zu leben, die wegen ihrer Vielfalt und ihres internationalen Flairs gerade sehr angesagt...

Easterndaze x Berlin: DIY Music Topographies

Jenseits von Folkore-Klischees und oft unterhalb des Radars der geschmackprägenden Musikpresse blühen und gedeihen alternative, DIY und unabhängige Musikszenen in Mittel- und Osteuropa: von...

Karl IV. – Ein Kaiser in Brandenburg

Eine Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Kooperation mit dem Domstift Brandenburg und der Brandenburgischen Historischen Kommission e. V. zum 700. Geburtstag von...

Musikfest Berlin

Ligeti / Neuwirth / Dvořák gespielt vom Deutschen Sinfonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Jakub Hrůša

Europäischer Tag der Sprachen

Die Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute EUNIC Berlin organisiert seit 2011 in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und der Zentral- und...

Tschechisch-Konversationskurse

Worüber unterhalten sich Tschechen gern? Und welche Themen brennen Ihnen unter den Nägeln oder worüber würden Sie sich gerne mal auf Tschechisch unterhalten? Die neuen Konversationskurse auf zwei...

Lange Nacht des osteuropäischen Theaters

Die Lange Nacht des osteuropäischen Theaters rückt eine vielgestaltige Theaterlandschaft in den Blick, von der man in Westeuropa nur wenig weiß. Ein Filmprogramm mit ausgewählten Inszenierungen,...

UNESCO-Denkmäler in der Tschechischen Republik

Touristen, die die Tschechische Republik besuchen, können dort zwölf UNESCO- Welterbestätten besuchen. Diese hat auch der tschechische Fotograf Libor Sváček bereist, der seine schönsten...

Poesiomat – Gedichte auf Knopfdruck

Mitten im Berliner Sommer kommt eine ungewöhnliche tschechische Sound-Installation nach Berlin – der Poesiomat. Hier kann man auf Knopfdruck Gedichte abspielen, durch ein Periskop werden sie aus...

Einstufungstest Tschechisch

Ab dem Herbstsemester 2016/2017 haben Interessenten an den Sprachkursen im Tschechischen Zentrum die Möglichkeit vor Semesterbeginn einen Einstufungstest zu absolvieren. Der Test ist vor allem für...

Spaziergang durch Nowawes

Der Juli-Spaziergang zum Thema Böhmen in Berlin und Umgebung führt durch das wundervoll erhaltene und nach der Wende liebevoll sanierte Nowawes in Potsdam-Babelsberg. Eine Webersiedlung, die...

Individualunterricht Tschechisch / Deutsch

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu Individualunterricht in tschechischer und auch in deutscher Sprache, der von unseren erfahrenen Lektoren geleitet wird. Der Unterricht kann ganz nach Ihren...

Tschechisch-Kurse im Herbstsemester 2016/17

12.09.2016 - 26.01.2017 (frei 19.12. – 01.01.), wöchentlich 2 UE

Deutsch-Kurse im Herbstsemester 2016/17

12.09.2016 - 26.01.2017 (frei 19.12. – 01.01.), wöchentlich 2 UE

Finissage: Das Ehepaar Machonin und die Moderne

Mit einer Gesprächsrunde zum Schaffen des Architekten-Ehepaars Věra und Vladimír Machonin geht die Ausstellung „Einkaufen in der Moderne“ zu Ende, die sich mit der Architektur tschechischer...

Ein Stück: Tschechien 2016 – Die Anhörung von Tomáš Vůjtek

Das zweitägige Festival „Ein Stück: Tschechien 2016“ stellt aufregende tschechische Gegenwartsdramatik vor, die hierzulande kaum bekannt ist. Am zweiten Abend bringt das Theater Komorní scéna...

Vierfacher König auf dem Kaiserthron. Der Lebensweg von Karl IV. in 14 Stationen

Der böhmische König und römisch-deutsche Kaiser Karl IV. war ein Herrscher, der im europäischen Kontext dachte – und zwar schon im späten Mittelalter. Anlässlich seines 700. Geburtstages...

Böhmen in Berlin

Wohin, wenn man einem Krieg entkommen will, wenn man Hunger leidet oder wegen seines Glaubens verfolgt wird? Diese Frage ist wohl so alt wie die Menschheit, und fast jedes Volk wurde schon einmal vor...

Böhmen in Berlin

Wohin, wenn man einem Krieg entkommen will, wenn man Hunger leidet oder wegen seines Glaubens verfolgt wird? Diese Frage ist wohl so alt wie die Menschheit, und fast jedes Volk wurde schon einmal vor...

Berlin Fashion Week: Alexmonhart

Das tschechische Label Alexmonhart präsentiert seine Accessoires für Männer auf der Berlin Fashion Week. Auf der Fachmesse SEEK für urbane Mode stellt Alexmonhart luxuriöse Rucksäcke und andere...

Von der Idee zum Design. Atelier Pelcl (Prag) und Archimedes Exhibitions (Berlin)

„Dinge zu entwerfen ist aufregend. Es ist eine Suche nach den optimalen Formen, Materialien und Technologien in Beziehung zu ihrer Funktion. Es ist ein ständiges Beobachten gewöhnlicher...

Afterlife

Die Studierenden der Fachklasse für Intermedia Art an der Fakultät für Bildende Künste der TU Brno haben eine Ausstellung speziell für die Galerie TZB konzipiert: Im bequemen Studentenleben tun...

FEINKOŠT 2015/2016

Unter dem Titel FEINKOŠT präsentieren das Czech Film Center und die AG Kurzfilm jährlich die interessantesten neuen Kurzfilme aus Tschechien und Deutschland. Diese Kurzfilmtournee kommt nun...

Lukas Landa ~ wilhelmstr./[un]plugged

Der tschechische Musiker, Songwriter und Architekt Lukas Landa stellt sein neues Album „Islands“ in der Reihe wilhelmstr./[un]plugged des Tschechischen Zentrums Berlin vor.

Boris Carloff ~ wilhelmstr./[un]plugged

Ein Mann mit vielen Gesichtern ist der angesehene tschechische Produzent, Komponist, Sänger und Soundingenieur Boris Carloff. In seiner Arbeit lässt er sich von Genres wie Electronic, Rock, Soul...

Arnošt Goldflam: Geschichten für Erwachsene

In Lesung, Gespräch und Filmausschnitten stellt die Journalistin Dora Kaprálová Arnošt Goldflam vor, einen der bekanntesten tschechischen Theaterregisseure und Dramatiker, der seit den 1980er...

Tschechisch-Intensivkurs – Literatur mit dem typisch tschechischen Humor

Dieser Intensivkurs setzt die Reihe thematisch orientierter Sprachkurse fort. Die Lektorin stellt Ihnen im Kurs zwei Bücher vor, die sich durch den besonderen Humor auszeichnen, für den die...

Prager Geschichten von Jaroslav Rudiš und Martin Becker

Der tschechische Autor Jaroslav Rudiš und der deutsche Autor Martin Becker haben gerade neue Bücher veröffentlicht, in denen sie Geschichten aus dem heutigen Prag erzählen. Beide nehmen uns mit...

13. Neiße Filmfestival

Im Mai startet das trinationale Neiße Filmfestival in seine dreizehnte Runde. Initiiert vom Kunstbauerkino im sächsischen Großhennersdorf in Zusammenarbeit mit Filmclubs im tschechischen Liberec...

DokuMontag spezial: 32 utajovaných stran - Zpráva z pekla / 32 Seiten - Flucht aus der Hölle

Der Film erzählt die Geschichte zweier jüdischer Häftlinge, die aus Auschwitz flüchteten und fast 200.000 Menschenleben retteten.

Kauza Schwejk / Der Fall Švejk

„Merkwürdig, dass der größte humoristische Roman unseres Jahrhunderts über das Grausamste geschrieben wurde, was wir uns vorstellen können, den Krieg.“ (Milan Kundera)

Lesung, Gespräch und Musik: „Zátopek“ von Jaromír 99 und Jan Novák

Der Zeichner und Musiker Jaromír Švejdík aka Jaromír 99 und der Schriftsteller und Dramatiker Jan Novák haben zusammen eine Graphic Novel veröffentlicht, in der sie eine wenig bekannte Episode...

Josef Čapek – Gedichte aus dem Konzentrationslager

Josef Čapek (1887-1945) ist über die tschechischen Landesgrenzen hinaus vor allem als Avantgardekünstler bekannt. Als Maler, Grafiker, Buchgestalter sowie politischer Karikaturist im Dienst der...

My Unique Jazz Festival #3: Marek Dorčík Quartet (SK, CZ)

My Unique Jazz Festival präsentiert mit dem Marek Dorčik Quartet einige der besten slowakischen und tschechischen Jazzmusiker. Bandleader Marek Dorčik hat die Band eigens für den Auftritt in...

Martinů & Mendelssohn: Chormusik aus der Welt der Hexen und Sagen

Ein außergewöhnliches Projekt hat sich die Berliner Singakademie vorgenommen. Textgrundlage ist das wohl älteste schriftliche Zeugnis der Menschheitsgeschichte: das „Gilgamesch-Epos“, vertont...

Finissage: Dominik Lang „Haus der Wohnirrtümer / Dům bytových omylů“

Künstlergespräch und Finissage mit Dominik Lang und Bettina Klein (Tschechisch mit englischer Übersetzung), Einführung: Tomáš Sacher

Archipel. Ballettabend mit Werken von Jiří Kylián

Der tschechische Choreograph Jiří Kylián gehört zu den prägenden, ja legendären Persönlichkeiten der internationalen Tanzszene. Mit dem Abend „Archipel“ präsentieren Ben Van Cauwenbergh...

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds: Neuigkeiten und Förderschwerpunkte

Tomáš Jelínek, Geschäftsführer des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, informiert über Fördermöglichkeiten für deutsch-tschechische Projekte. Bei diesem Treffen beantwortet er sowohl...

Ferdinand Peroutka: Wolke und Walzer. Lesung und Gespräch

Der „erste große Roman über die Zeit der deutschen Okkupation und die Schicksale der Verschleppten und Ermordeten“ schreibt die Süddeutsche Zeitung, „ein beeindruckender europäischer...

Marie von Ebner-Eschenbach

Themenabend des Deutschen Kulturforums östliches Europa in Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum Berlin zum 100. Todestag der deutschmährischen Schriftstellerin

Kittchen @ WILHELMSTR./UNPLUGGED

Der tschechische Musiker Kittchen inszeniert sich als maskierter Hotelkoch, der in seiner Küche Musik aufnimmt mit den Geräten, die er gerade dort findet. Kittchen experimentiert mit...

Lesungen mit tschechischen Autoren auf der Leipziger Buchmesse

Wer sich für die aktuelle tschechische Literatur interessiert, kann während der Leipziger Buchmesse bei mehreren Veranstaltungen in der Stadt, den Messehallen oder am tschechischen...

Cirk La Putyka: ROOTS

Die Kompanie Cirk La Putyka aus Prag bastiert im CHAMÄLEON Theater. Als eine der ältesten Puppenspieler-Dynastien Tschechiens, leben die Macher des Cirk La Putyka eine aufrichtige Liebe zum Neuen...

Houdek: Levitationen

Houdeks Arbeiten sind von strengen geometrischen Formen geprägt. Kreis, Dreieck, Raute oder Fächer scheinen der Schwerkraft zu trotzen und werden vom Künstler in einen metaphysischen...

Tschechische Filme auf der Berlinale

Im offiziellen Programm der Berlinale sind in diesem Jahr drei tschechische Filme in verschiedenen Sektionen zu sehen.

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE im Juni in Berlin

Am 25. und 26. 6. 2016 können Sie die anerkannte Zertifikatsprüfung CCE der Karls-Universität Prag im Tschechischen Zentrum Berlin ablegen! Die Prüfung wird auf allen zertifizierten Niveaustufen...

Tschechisch-Intensivkurs abends – Prüfungsvorbereitung CCE

Während des Abendkurses bereiten wir Sie auf die zertifizierte Tschechisch-Prüfung CCE vor. Im Kurs werden Sie die Möglichkeit haben, sich schon einmal an den Prüfungstests zu versuchen. Unsere...

Jan Šibík: Der Teufel in uns

Der tschechische Fotoreporter Jan Šibík ist mit seiner Kamera immer vor Ort, wenn sich irgendwo in der Welt politische Konflikte oder humanitäre Katastrophen ereignen. Seine beeindruckenden und...

Wie der štamgast ins Tschechische kam. Ein Vortrag von Hana Adam

Wer als Deutscher damit beginnt Tschechisch zu lernen, wird erfreut sein über die vielen guten Bekannten, denen er in der neuen Sprache immer wieder begegnet. Vor allem im gesprochenen Tschechisch...

FAMUFEST EXPOSED ECHOES

Wenn im Februar in Berlin die Filmfestspiele laufen, können Sie in diesem Jahr nicht nur drei tschechische Beiträge von gestandenen Regisseuren im offiziellen Berlinale-Programm sehen. Das...

DokuMontag: Takovej barevnej vocas letící komety / A Colourful Tail of a Flying Comet

Bevor der DokuMontag in die Sommerpause geht, gibt es einen ganz besonderen Film, der eine Stunde später als sonst beginnt: Der Musiker Filip Topol, Komponist, Texter, Pianist und Sänger der Band...

DokuMontag: Poustevna, das ist Paradies / Town Called Heritage

Dolní Poustevna ist ein kleiner Ort nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Bis zum Zweiten Weltkrieg lebten hier auch viele Deutsche, nach Kriegsende musste der überwiegende Teil von ihnen die alte...

DokuMontag: Doc Alliance Selection Award 2016

Doc Alliance, der kreative Verbund von sieben herausragenden europäischen Dokumentarfilmfestivals, vergibt jedes Jahr den Doc Alliance Selection Award, für den jedes der beteiligten Festivals einen...

DokuMontag: Občan Havel / Bürger Havel

„Die Demokratie schränkt diejenigen ein, die sie ernst nehmen und bietet zugleich denjenigen fast unbegrenzte Möglichkeiten, die sie verachten.“ V. Havel

DokuMontag: Vlna vs. breh / Wave vs. Shore

Weltbekannte slowakische Fotografen bereiten eine Gemeinschaftsausstellung vor und erinnern sich an die bewegten Jahre ihrer künstlerischen Anfänge. Ein kreatives Porträt von beeindruckenden...

Junge Designszene cz/pl/d

Gegenwärtige Designströmungen aus Tschechien, Polen und Deutschland präsentiert riesa efau. Kultur Forum Dresden. Gezeigt werden die Gewinner des Staged Designpreises 2016 mit Nominierungen für...

26. FilmFestival Cottbus: Ende August Im Hotel Ozon / Konec srpna v hotelu Ozon

Das Tschechische Zentrum Berlin und das FilmFestival Cottbus präsentieren mit „Ende August Im Hotel Ozon“ einen vielschichtigen Filmklassiker aus dem Jahre 1966, der in der Sektion Specials:...

Mime Club: Heydrich

In einer Deutschlandpremiere zeigt der Mime Club aus Prag auf dem 23. Internationalen Theaterfestival UNIDRAM in Potsdam das Stück „Heydrich“, ein Bewegungstheater mit Livemusik.

DokuMontag: In Pursuit of Silence

Der Dokumentarfilm „In Pursuit of Silence“ lotet unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben aus. Mit John Cages bahnbrechender Komposition 4'33" beginnend...

DokuMontag: Girl Power

„Girl Power“ offenbart überraschende Einblicke in die unbekannte Welt von Graffiti-Künstlerinnen in Prag, Europa und der Welt. Der Film stellt nicht nur einige von ihnen genauer vor und spürt...

DokuMontag: Aš už tave pakalbėsiu / When We Talk About KGB

Mitten in einer der Hauptstraßen der Hauptstadt Vilnius befanden sich zu Sowjetzeiten die Zentrale und ein Gefängnis des litauischen KGB. Das Gebäude des berüchtigten Geheimdienstes erinnert bis...

Pop Up Shop: Glass Design

Die Verkaufsausstellung Pop Up Shop: Glass Design stellt tschechisches Glasdesign vor, sowohl von etablierten Marken (CRYSTALEX, MOSER, KAVALIER), als auch von neuen progressiven Studios (BOMMA,...

Tschechisch-Kurse im Frühjahrssemester 2016

Wir bieten Ihnen mehr als 15 Kurse auf verschiedenen Niveaus (A1–C1 nach dem GER). Ziel der Kurse ist es, Ihre Kommunikationsfähigkeiten in der tschechischen Sprache weiter zu entwickeln. Der...

Deutsch-Kurse im Frühjahrssemester 2016

Unsere Deutsch-Kurse sind nicht nur für tschechische Muttersprachler bestimmt. Unterrichtsziel ist es, Ihre in der Praxis erworbenen Kenntnisse weiterzuentwickeln und zu festigen. Der Unterricht...

Tschechisch-Intensivkurs am Wochenende – Neue Literatur

Der Intensivkurs ist der erste aus einer geplanten Reihe thematisch orientierter Sprachkurse. Die Lektorinnen stellen Ihnen im Kurs mehrere Werke aktueller tschechischer Autoren vor (Irena Dousková:...

Tschechisch-Intensivkurs abends – Prüfungsvorbereitung CCE

Während des Abendkurses bereiten wir Sie auf die zertifizierte Tschechisch-Prüfung CCE vor. Im Kurs werden Sie die Möglichkeit haben, sich schon einmal an den Prüfungstests zu versuchen. Unsere...

An Evening for Czech Glass and Guided Tour of the Czech Embassy Berlin

Glass from the Czech lands has gained worldwide recognition for its quality and originality. The traditional artistic craft is an important part of the Czech cultural heritage. During the event An...

staged

staged führt bereits zum dritten Mal junge Designstudenten und Absolventen aus den drei Nachbarländern Deutschland, Tschechien und Polen mit regionalen Wissenschaftlern innerhalb eines...

Czech Innovation Festival

Which country is home to two of five world's biggest antivirus software companies? Which is the only country in the EU where a local search engine is more successful than Google? Where does the word...

The Best of Czech Press Photo 1995–2015

Die Ausstellung zeigt die besten Arbeiten aus der inzwischen 20jährigen Geschichte des Wettbewerbs um die besten Pressefotos aus Tschechien und der Slowakei. Die Auswahl ist zugleich eine Chronik...

Wissenschaftscafé: Antibiotika und die Zukunft der Medizin

Ohne Antibiotika ist die moderne Medizin nur schwer vorstellbar. Die Menschheit stößt jedoch schon länger an die Grenzen ihrer Wirksamkeit: Antibiotika werden zu häufig eingesetzt, so dass...

Zertifikat Tschechisch CCE im Februar in Berlin

Am 6. und 7. 2. 2016 können Sie die anerkannte Zertifikatsprüfung CCE der Karls-Universität Prag im Tschechischen Zentrum Berlin ablegen! Die Prüfung wird auf allen zertifizierten Niveaustufen...

Luboš Soukup Quartet

Das Luboš Soukup Quartet ist ein internationales Projekt, das im Herbst 2010 in Dänemark entstanden ist. Die Band interpretiert Luboš Soukups Kompositionen und verbindet auf ungewöhnliche Weise...

DokuMontag: Stále spolu / Always Together

Petr war ein Stadtmensch, er wohnte in einem Neubaublock am Rande Plzeňs. Dann ging er nach Prag, um Kybernetik zu studieren. Dort traf er auch seine spätere Frau Simona, eine Pragerin, die in...

DokuMontag: Jenica a Perla / Jenica and Perla

In ihrem Dokumentarfilm erzählt Rozalie Kohoutová von Jenica und Perla, zwei Freundinnen im Teenageralter. Perla ist 15, ihr bisheriges Leben hat sie in einem Roma-Slum in der Ostslowakei...

DokuMontag: Zatajené dopisy / Suppressed Letters

In der Gemeinde Květušín wurde 1950 ein bemerkenswertes soziales Experiment unternommen, welches das Leben vieler Menschen grundlegend beeinflusst hat. Ziel dieses Experimentes war es, junge Roma...

DokuMontag: Nový život / New Life of a Family Album

In seinem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm schaut der junge Regisseur Adam Oľha auf seine Familie: der Vater hat entschieden, seine Frau und die sechs Kinder zu verlassen und ein neues Leben zu...

DokuMontag: Liebe Indigo

In „Liebe Indigo“ begleitet Regisseur Saša Dlouhý die Schauspielerin und Performerin Halka Třešňáková (*1972), die in der alternativen Prager Theaterszene und nicht zuletzt durch ihre...

DokuMontag: O pio makris dromos / The Longest Run

Jasim und Alsaleh sitzen als minderjährige Flüchtlinge in einem griechischen Gefängnis ein. Aus Syrien bzw. dem Irak kommend, wurden sie als „Illegale“ an der türkisch-griechischen Grenze...

DokuMontag: Stebuklų Laukas / The Field of Magic

„Stebuklų Laukas” ist ein dokumentarisches Poem über eine Gruppe von Menschen, die seit mehr als zwanzig Jahren nahe einer inzwischen stillgelegten Mülldeponie im Buda-Wald, etwa 40 Kilometer...

DokuMontag: Concrete Stories

Ein französischer Ingenieur wollte mit den von ihm erfundenen vorgefertigten Betonplatten Tausende von Wohnungen bauen und so die Wohnungskrise in Europa beenden. Die Plattenbauten, eine Erfindung...

DokuMontag: Lampedusa im Winter / Lampedusa in Winter

Der österreichische Regisseur und Bühnenbildner Jakob Brossmann beobachtet in seinem neuen Film die Geschehnisse auf der Insel Lampedusa, die in den letzten Jahren zur Metapher für...

Tschechisch im Exil - früher und heute

Der Workshop ist der Erforschung der Sprache tschechischer Exil-Gemeinden in Geschichte und Gegenwart gewidmet. Der historische Teil untersucht in erster Linie die hussitischen Exulanten und ihre...

Bodenlos - Vilém Flusser und die Künste

„Ins Universum der technischen Bilder“ oder „Lob der Oberflächlichkeit“ – mit solchen programmatischen Titeln avancierte Vilém Flusser (1920 – 1991) zu einem der einflussreichsten...

Voices of Today’s Cuba

An exhibition and a concert of contemporary artists from Cuba in the presence of prominent international guests in the premises of the Embassy of the Czech Republic. An event organised by the Global...

WILHELMSTR./UNPLUGGED: Sundays on Clarendon Road

In einer weiteren Ausgabe von WILHELMSTR./UNPLUGGED stellt sich das verträumte Indie-Folk-Duo Sundays on Clarendon Road aus Prag vor. Ein spezielles elektroakustisches Set verwandelt die Galerie TZB...

DokuDienstag: Dreamcatcher

Auf den DokuMontag folgt diesmal gleich auch ein DokuDienstag – One World Berlin und das Tschechische Zentrum präsentieren „Dreamcatcher“: Nach einfühlsamen Frauenporträts, die Einblick in...

Neuer Deutschkurs ab November

Bitte weitersagen: Ab November bieten wir einen weiteren Deutschkurs für leicht Fortgeschrittene auf dem Niveau A2 an.

25. Filmfestival Cottbus. Festival des osteuropäischen Films

Das Festival des osteuropäischen Films in Cottbus wird 25 – das runde Jubiläum ist nur ein Grund mehr, um im November nach Cottbus zu fahren und zu schauen, was es Neues gibt im ost- und...

DOK Leipzig: Cinema, mon Amour

Jedes Kino hat seine Geschichte - eine Geschichte von Einsamkeit, Freundschaft, Hoffnung und unerfüllten Träume. Der Dokumentarfilm von Alexandru Belc verfolgt die Geschichte von Viktor Purice –...

Johann Huss Oratorium von Carl Loewe

Das groß besetzte Oratorium „Johann Huss“ von Carl Loewe (1796-1869) gehört zu einer Gruppe seiner insgesamt 18 Oratorien, die historische Stoffe verarbeiten und die Gattung musikdramatisch...

Kurzfilme in Berlin – bei interfilm und KUKI

Im November ist wieder Kurzfilmzeit in Berlin – interfilm, das 31. Internationale Kurzfilmfestival Berlin und KUKI, das 8. Internationale Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche laden zum...

KUKI Berlin: Animationsworkshop für Kinder

KUKI + TeenScreen bilden die Regisseure von morgen aus. In den nachmittäglichen Animationsworkshops können Kinder gemeinsam einen Film animieren. Erfahrung im Animationsbereich ist nicht...

EUNIC Kulturtag – EUNIC bunt gemischt

An nur einem Tag können Sie Kultur aus fast 30 europäischen Ländern kennenlernen: Die Mitglieder der Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute Berlin laden Sie zum EUNIC-Kulturtag 2015 ein....

Böhmische Klassik

Sinfonien und Bläserkonzerte des 18. Jahrhunderts von J.B. Vaňhal, L. Koželuh, C. Ditters von Dittersdorf und J. Haydn.

Kateřina Tučková: Die Vertreibung der Gerta Schnirch

Der 2009 erschienene Roman „Die Vertreibung der Gerta Schnirch“ beschreibt eindrucksvoll den Riss durch eine deutsche Familie während des national-sozialistischen Protektorats und die...

Jan Hus im Jahre 1415 600 Jahre und danach

Die Wanderausstellung beleuchtet auf 14 zweisprachigen Panels den historischen Hintergrund, das Leben und Werk von Jan Hus.

Zeichnen in Bewegung. iPad-Schau für Kinder und Erwachsene

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Die Theater Tineola (Prag) und Rafael Zwischenraum (Berlin) entführen uns in eine phantastische Welt aus Farben und Formen, die im Rhythmus der Musik wie von...

Ei Pad, Affe und Giraffe. iPad-Schau für Kinder

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Die Theater Tineola (Prag) und Rafael Zwischenraum (Berlin) laden ein zu spielerischem Theater mit Live-Zeichnen, Rätseln und Tiermasken für Kinder. Am...

DISPLEJ.EU – Zeitgenössische Poesie aus Tschechien, Deutschland und der Slowakei der Slowakei

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Fünf junge AutorInnen und ÜbersetzerInnen aus Tschechien, Deutschland und der Slowakei laden ein zu einem vielstimmigen, überraschenden Ausflug in die...

Deutsch-tschechische Jam Session mit Bert & Friends

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Mit der tschechischen Band Bert & Friends präsentiert sich eine ganz junge Gruppe, die es gleich ins Finale von „Mladí ladí jazz“ geschafft hat, dem...

Vortrag von Eva Vybíralová: Geheime Weihen in der DDR. Die Untergrundkirche in der Tschechoslowakei

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: In ihrem Vortrag vergleicht Eva Vybíralová, die zurzeit als Gast-Doktorandin an der Universitär Erfurt forscht, die Lage der katholischen Kirche in der...

44. Salon der Erinnerung: Libuse Moníková

Gedenken an Menschen, die unvergessen bleiben mit Gerhard Moses Heß und Gästen: Führung, Lesung und Gespräch im Café zum 70. Geburtstag der Schriftstellerin Libuše Moníková

Tschechische Galerien bei der BERLINER LISTE 2015

Zum ersten Mal wurden zwei junge Galerien aus der Tschechischen Republik zur Messe BERLINER LISTE eingeladen: Nová galerie aus Prag zeigt Arbeiten der Künstler Martin Mainer, Vojtěch Horálek,...

Nebel über der Spree: Der Film „Alois Nebel“ und seine Autoren

Der Film „Alois Nebel“ wird vom Deutschen Kulturforum östliches Europa mit dem Ehrenpreis des Georg Dehio-Kulturpreises 2015 ausgezeichnet. Zur Preisverleihung ist der ausgezeichnete...

GEO EGO: Künstlergespräch

Zum Gallery Weekend reisen die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung GEO EGO noch einmal nach Berlin, um über ihre Werke zu sprechen.

HZA Bažant: Nusle

Der Prager Stadtteil Nusle als Ort, an dem unter der Oberfläche des Alltags eigentümliche Kreaturen merkwürdige Geschichten erleben. Davon erzählt der Comic „Nusle“ des tschechischen...

WILHELMSTR./UNPLUGGED: VOBEZDUD

Eine Illusion der Straße – ein authentischer, klarer Klang: Im neuen Konzept WILHELMSTR./UNPLUGGED sind im Tschechischen Zentrum Musiker zu Gast, die sich nicht davor fürchten ihre Kunst in der...

Deutschkurse im Herbstsemester 2015/2016

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet auch Deutschkurse an, nicht nur für tschechische Muttersprachler. Die Einschreibung für das Herbstsemester 2015/16 ist noch bis 8. 9. 2015 online oder...

1. Berlin Circus Festival: Cirk La Putyka „Slapstick Sonata“

Die Nachtschicht einer dunklen Prager Lagerhalle erlebt eine Nacht, in der nichts ist wie es scheint. Cirk La Putyka aus Prag bietet visuell-poetische Erzählkunst, begeisternde Komik und...

1. Berlin Circus Festival: Cirk La Putyka „Slapstick Sonata“

Die Nachtschicht einer dunklen Prager Lagerhalle erlebt eine Nacht, in der nichts ist wie es scheint. Cirk La Putyka aus Prag bietet visuell-poetische Erzählkunst, begeisternde Komik und...

Václav Havel: The European

An evening in cooperation with the Forum 2000 annual conference and the Václav Havel Library in Prague: Czech President and playwright Václav Havel would celebrate his 80th birthday on October 5th....

Vortrag: Pilsen - Europäische Kulturhauptstadt 2015

Pilsen/Plzeň, die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik, teilt sich in diesem Jahr mit Mons (Belgien) den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“. Im Allgemeinen verbindet man Pilsen vor...

VOILA!

Die Band VOILA! wurde vor vier Jahren von der slowakischen Sängerin Zdenka Trvalcová und dem Akkordeonspieler Michal Mihok in Prag gegründet. Zuerst spielten sie französische Chansons in...

LADA FASHION und COCKEREL auf der internationale Modemesse PREMIUM

Die tschechischen Designerinnen Lada Vyvialová mit dem Label LADA FASHION und Lenka Kohoutová mit COCKEREL präsentieren sich auf der internationalen Modemesse PREMIUM: COCKEREL - When a Coat Talks...

Top in Czech Fashion and Beer: Cockerel, Lada Fashion & Budweiser

Der tschechische Stand auf der internationalen Modemesse PREMIUM präsentiert seine Designerinnen, nur für Fachbesucher und geladene Gäste.

Showroom: Czech Fashion Design

Im Showroom zeigen die Labels ETHER, ODIVI, PATTERN, NASTASSIA ALEINIKAVA und SOFYAHATS sowie die Designerinnen Hana Frišonsová, Jana Mikešová und Mirka Horká ihre aktuelle Kollektionen und...

Czech Designers in Focus

Eröffnung des Showrooms in der Galerie TZB des Tschechischen Zentrums mit den tschechischen Labels ETHER, ODIVI, PATTERN, NASTASSIA ALEINIKAVA und SOFYAHATS sowie den tschechischen Designerinnen...

Einkaufen in der Moderne. Die Architektur tschechischer Kaufhäuser 1965–1975

In den architektonisch außerordentlich wertvollen Räumen des tschechischen Botschaftsgebäudes, in dem auch das Tschechische Zentrum seinen Sitz hat, ist in deutscher Premiere eine Ausstellung...

Dominik Lang: Haus der Wohnirrtümer / Dům bytových omylů

Der tschechische Künstler Dominik Lang (*1980) lebt und arbeitet in Prag. Einem internationalen Publikum wurde er vor allem durch seine Arbeit Sleeping City auf der 54. Venedig Biennale 2011 und die...

Jaroslav Hašek: Die Ausrottung der Praktikanten der Speditionsfirma Kobkán

Lesung und Gespräch mit dem Übersetzer Antonín Brousek

Ein Stück: Tschechien 2016 – Szenische Lesungen von aktueller Gegenwartsdramatik aus Tschechien

Das zweitägige Festival „Ein Stück: Tschechien 2016“ stellt aufregende tschechische Gegenwartsdramatik vor, die hierzulande kaum bekannt ist. Der erste Abend macht mit drei herausragenden...

Lesung und Gespräch: Jyrki K. Ihalainen – Olga Pek – Nadia Mifsud

Auf der von Nord nach Süd führenden europaweiten Lese-Busreise Omnibus 2016 fahren insgesamt 100 Autor/innen innerhalb von drei Monaten von Finnland bis nach Zypern. Die Tour führt sowohl in...

Festkonzert mit slowakischen Künstlern zum Abschluss des slowakischen Vorsitzes der Visegrád-Gruppe

Patrícia Janečková (Sopran), Denisa Šlepkovská (Mezzosopran), Juraj Hollý (Tenor), Štefan Kocán (Bass) und Róbert Pechanec (Klavier)

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE

Am 3. und 4. Juli 2015 können Sie die anerkannte Zertifikatsprüfung CCE der Karls-Universität Prag im Tschechischen Zentrum Berlin ablegen! Die Prüfung wird auf allen zertifizierten Niveaustufen...

Make City: Gestalten - Machen - Verkaufen

Produktionsorte, wie Werkstätten oder kleinere Manufakturen, sind im urbanen Gefüge aus der Sichtbarkeit verschwunden. Meist in der Peripherie der Stadt angesiedelt, finden diese in zentraleren...

Make City: Neues Bauen ermöglicht

Wertschöpfungen in der Immobilienentwicklung durch öffentlich-private Unternehmen: in den letzten Jahren entstanden zunehmend Ablegerformen von öffentlich-privaten Partnerschaften, die auf...

Make City: Modulab Workshop

Die Gruppe Modulab stellt in ihrem Workshop die „Maker“-Bewegung vor: ihre Bedeutung für die Wirschaft & Kultur Rumäniens. Schon im Kommunismus wurden elektronische Geräte umgewandelt um die...

Make City: Der Wert des Öffentlichen Raums

Was ist öffentlicher Raum? Wie soll er in Zukunft entwickelt und genutzt werden? Seine historischen Wurzeln liegen in den Siedlungen, die an Wegkreuzungen des Warentransports und um Handelszentren...

Make City: Vermittlungskick Architekturfestival

Zwei Festivals präsentieren die Perspektiven des Festivalformats als Plattform und Vermittlungsinstrument für Architektur und Stadtentwicklung: vom Festival reSITE in Prag die Produzentin Milota...

Make City: Konzept überbietet Geld

Drei Konzepte bekommen den Zuschlag in Berlins neuem experimentellen Landverkauf und definieren Stadtentwicklung neu: Architekten initiieren und entwickeln drei wegweisende Projekte am ehemaligen...

Make City: Urban Wood Works

Experten erklären, warum der Holzweg im Städtebau kein Holzweg ist.

Make City: Anders wohnen

Längst sind klassische Wohnmodelle nicht mehr das, wonach heutige Stadtbewohner suchen. „Anders wohnen“ stellt neue, außergewöhnliche Wohnkonzepte vor. Mit dabei sind unter anderem Alexander...

Make City: Liegenschaftspolitik neu gedacht. Auf dem Weg zu einem Berliner Modell?

Das urbane Gemeingut Berlins erhalten: Seit 2009 beschäftigt die Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik die Öffentlichkeit, Fachleute und Politik. 2013 wurde die „Transparente...

Make City: Ausweg aus der Krise, Gemeinschaft aufbauen

Das urbane Gemeingut neu verhandelt: Als Reaktion auf die globale ökonomische Krise bilden sich in ganz Europa neue urbane Initiativen heraus, die Strategien der partizipativen Stadtentwicklung...

Make City: Flussbad Talks # 1: How to Empower an Idea

Immer mehr BerlinerInnen finden die Idee attraktiv, in der Spree baden zu können. Und auch die Politik hat die Bedeutung des Projekts für die Stadtentwicklung Berlins erkannt: Der Verein...

Make City: Selfmade City

Mechanismen einer alternativen Stadtentwicklung: Selfmade City fokussiert die architektonischen und urbanen Qualitäten selbstinitiierter Stadtentwicklung und untersucht wie diese Konzepte auf neue...

Make City: Urban Open Source: Partizipative Designstrategien

Aufgrund der gegenwärtigen technischen Entwicklung und der Demokratisierung des Internets sowie der stetig wachsenden Verfügbarkeit der „open source“ Werkzeuge verändern sich auch das...

Make City: Zivile Ökonomien der Teilhabe

Private Initiativen, getragen von lokalen Entrepreneuren, werden dank ihrer Ausrichtung auf nachhaltige und soziale Innovation direkt auf das Gemeingut projiziert. ‘Green Urbanism’ wächst in...

Make City

Kollektive Buchpräsentation und Diskussion

Make City: Stadtmanagement neu gedacht

Das Stadtmanagement - Urban Governance - im Zeitalter der Zivilwirtschaft: urbane Resilienz, als die Fähigkeit einer Stadt, durch partizipative Prozesse auf globale wirtschaftliche und politische...

Make City: Another City is Possible: Practices of the Minimum Viable Utopia

Opening Keynote des Symposiums: Adam Greenfield, Beware of Smart People!

Make City: Geld spielt keine Rolle!

Von kollektiven Finanzierungsmodellen zum kollektiven Entwerfen: Welche neuen Formen kollektiver Finanzierung gibt es, die in der Immobilienwirtschaft die Sachzwänge der Ökonomie überwinden? Eine...

Make City: Gemeingut definieren, Gemeingut gestalten

In Großbritannien haben Gemeingüter (engl.: commons) eine lange Tradition als Flächen, die ihren Nutzern eine Sicherung des Lebensunterhaltes erlauben, ohne dass dazu eine Einzeleigentümerschaft...

Make City: Volkspark 2.0. Neue urbane Landschaften des Gemeinguts

Die Überformung der zeitgenössischen urbanen Landschaften basierend auf dem Wissen des Gemeinguts gegenüber der hoch individualisierten Aneignung von Räumen: Die Grenzen zwischen dem Privaten und...

Architektur und Bürgerbeteiligung: EUNIC Kulturtag – EUNIC bunt gemischt

Der öffentliche Raum als Ort der gemeinsamen Identifizierung der Bürger mit ihren jeweiligen Städten. Ein lebendiges Gespräch über Architektur und Bürgerbeteiligung stellt Projekte vor, die uns...

GEO EGO

Die Ausstellung GEO EGO zeigt Arbeiten fünf tschechischer Malerinnen und Maler, die vor kurzem künstlerische Hochschulen wie die Prager Akademie der bilden Künste, die Akademie für Kunst,...

1. Berlin Circus Festival: Cirk La Putyka „Slapstick Sonata“

Die Nachtschicht einer dunklen Prager Lagerhalle erlebt eine Nacht, in der nichts ist wie es scheint. Cirk La Putyka aus Prag bietet visuell-poetische Erzählkunst, begeisternde Komik und...

Emil Viklickýs Grand Moravia Trio

Der bekannte tschechische Jazz-Pianist und Komponist Emil Viklický und sein Grand Moravia Trio stellen ein Programm sowohl mit eigenen Kompositionen als auch mit Bearbeitungen mährischer...

Prager Tage in Berlin - Wiedereröffnung des Böhmischen Dorfes

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wird das Böhmische Dorf in Rixdorf Neukölln wiedereröffnet. Am 10. Juni 2015 jähren sich die Eröffnung des Comenius-Gartens und die Begründung der...

Künstlergespräch mit Jiří Kovanda

Die Kunsthistorikerin Noemi Smolik spricht mit dem international renommiertesten zeitgenössischen Künstler der Tschechischen Republik.

Die Ausstellung Überwinde sterben Todesmauer

Eine Ausstellung von Miroslav Kasáček und Luděk Navara (Pamět, Tschechische Republik). Etwa 70 000 DDR Bürger versuchten bis 1989 über die Tschechoslowakei in den Westen zu fliehen. Für viele...

Jan Vičar

Eine Ausstellung, die das Wort ‚Krieg‘ im Titel führt und dennoch ohne Kriegsgräuel, ohne Hass, ohne Rache auskommt – dazu lädt das Museum Schloß Burgk 70 Jahre nach Beendigung des Zweiten...

for a better city

Die Entwürfe der Straßenmöblierung für Prag entstanden für einen Wettbewerb der Initiative „Für eine bessere Stadt“. Diese Initiative wurde gegründet, um die öffentliche Debatte über die...

Prager Tage in Berlin - Kafka Band

Die Kafka Band ist ein literarisch-musikalisches Projekt aus Prag, der Stadt von Franz Kafka. 2013 jährte sich sein 130. Geburtstag, 2014 sein 90. Todestag. Mehr als hundert Jahre später fasziniert...

Festival 3LänderSpiel

Im Dreiländereck zwischen Polen, Tschechien und Deutschland wird das Theaterfestival "3LänderSpiel" zunehmend zu einem Ort der Begegnung und des Austausches für internationale Künstler und Gäste...

Pavel Novotný auf dem poesiefestival berlin

Auf dem poesiefestival berlin stellt sich die Sprachkunstreihe „3durch3“ aus Kassel und Stuttgart mit einem Spezial vor: Pavel Novotný, Dichter und Übersetzer aus dem tschechischen Liberec...

Wochenend-Kompaktkurs Tschechisch

Haben Sie die Tschechischkurse im Frühjahrssemester verpasst? Oder möchten Sie Ihre Tschechisch-Kenntnisse vor dem Urlaub in Tschechien reaktivieren? Dann ist unser Wochenend-Kompaktkurs genau das...

Tschechisch-Intensivkurse im Juli

Tut es Ihnen leid, Ihre Tschechisch-Kenntnisse bis zum Herbstsemester ruhen zu lassen? Möchten Sie gerne auch im Sommer weiterlernen? Dann haben wir für Sie in diesem Sommer ein besonderes...

Eine Kindheit in 50 Worten. Lesung und Gespräch mit Lidmila Kábrtová

In ihrem Prosadebüt „Koho vypijou lišky“, das 2013 im angesehenen Brünner Verlag Host erschien, erzählt die tschechische Autorin und Journalistin Lidmila Kábrtová von einer schwierigen...

DokUni: Grenzen und Grenzüberschreitungen

Zur Unterstützung der Bohemistik an den deutschen Universitäten hat das Tschechische Zentrum Berlin unter dem Titel DokUni ein Angebot von drei tschechischen Dokumentarfilmen zusammengestellt, die...

Konferenz: Der Aufbau Ost im mittelosteuropäischen Vergleich - eine Bilanz nach 25 Jahren

In Vorträgen, Podiumsgesprächen und Diskussionen soll auf einer Konferenz zum Thema "Der Aufbau Ost im mittelosteuropäischen Vergleich - eine Bilanz nach 25 Jahren" der wirtschaftliche und...

Digital // Analog: Indifferenz

Unser Gehirn arbeitet analog, unsere DNA digital. Analog // Digital: Indifferenz – zu Risiken und Wirkungen des Digitalen auf unsere persönliche und gesellschaftliche Existenz. Und ein wenig auch...

NOCTURNE – Ahnung, Abgrund und Apokalypse in der zeitgenössischen Kunst

Das neueste Werk des tschechischen Bildhauers Richard Stipl (1968) ist jetzt in Leipzig in einer Gruppenausstellung mit Tilo Baumgärtel, Stella Hamberg, Julius Hofmann und Rémy Markowitsch zu sehen.

Viktor Kolář: Human

Viktor Kolàř ist der bedeutendste tschechische Stadtfotograf. Außer in den Jahren 1969 bis 1973, die er in Kanada verbrachte konzentrierte er sich in seiner Arbeit auf seine Heimatstadt Ostrava....

1945 – Niederlage. Befreiung. Neuanfang. Zwölf Länder Europas nach dem Zweiten Weltkrieg

Mit der deutschen Kapitulation am 8.5.1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Zum 70. Jahrestag präsentiert das Deutsche Historische Museum eine Ausstellung über die Situation bei Kriegsende...

Umkola – Designfahrräder aus Tschechien

Die Ausstellung zeigt Fahrräder von Studierenden und Absolventen der Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag (VŠUP) sowie tschechischer Firmen, die mit ihrer technischen und ästhetischen...

Prager Tage in Berlin – Divadlo na zábradlí: Europeana

Europeana – eine europäische Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts, betrachtet mit Humor und bitterer Ironie. Ein beeindruckender Kommentar zum vergangenen Jahrhundert, das der Menschheit zwei...

Herbstsemester 2015/16

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet Ihnen die größte Auswahl an Kursen der tschechischen Sprache in Berlin. Sie können aus vielen kommunikativ ausgerichteten Kursen den für Ihr Niveau...

abc - art berlin contemporary

abc ist ein Zusammenschluss Berliner Galeristen mit dem Ziel, moderne Kunst aus der ganzen Welt in Berlin zu präsentieren. An der Kunstmesse abc – art berlin contemporary nehmen über hundert...

Manifesto

Die Ausstellung präsentiert Arbeiten eines der bedeutendsten tschechischen Glasgestalter, Rony Plesl, und seiner Studierenden am Glasatelier der Prager Akademie für Kunst, Architektur und Design...

Bohemian @ Konzulát: Subject Lost & Endless Illusion

Neu, frisch, elektronisch. Das ist das Musikprojekt Bohemian, das deutsche und tschechische Produzenten elektronischer Musik an einem Abend zusammenbringt. Der Begriff „Bohemian“ steht sowohl...

Gallery Weekend Berlin

Am ersten Mai-Wochenende laden Berliner Galerien zum Gallery Weekend ein. Auch die Ausstellungen „Jiří Kovanda gegen den Rest der Welt“ in der Galerie TZB ist am Samstag und Sonntag geöffnet....

DokuMontag: Felvidék. Horná zem / Felvidék. Caught in Between

Als sich die junge Regisseurin Vladislava Plančíková auf die Suche nach den Wurzeln ihrer Familie macht, stößt sie immer wieder auf die slowakisch-ungarischen Beziehungen, die das Geschick ihrer...

DokuMontag: Jáma / My Home

Das kleine Bauerngehöft von Natascha liegt an der Peripherie von Kiew. Es ist nicht wie andere Höfe von Feldern umgeben, sondern von hohen Baukränen und einer wuchernden Plattenbausiedlung, die...

DokuMontag: Gabor

Sebastián Alfie erhält den Auftrag, einen Film über blinde Menschen in Bolivien zu drehen. Er will es in jedem Fall vermeiden, bei dieser Arbeit in Klischees zu verfallen und so trifft er schon...

DokuMontag: PRIX EUROPA zu Gast im Tschechischen Zentrum

Der PRIX EUROPA zeichnet jedes Jahr die besten europäischen TV-, Radio- und Online-Produktionen des Jahres aus. Der PRIX EUROPA stellt in Kooperation mit EUNIC Berlin in einem Doppelprogramm im...

DokuMontag: Und in der Mitte da sind wir

Im Mai 2009 kam es im oberösterreichischen Ort Ebensee zu einer rechtsradikalen Störaktion durch ortsansässige Jugendliche während der alljährlichen KZ-Gedenkfeier. Sebastian Brameshuber nahm...

DokuMontag: Opři žebřík o nebe / Lean a Ladder against Heaven

Der ungewöhnliche Priester Marián Kuffa ist der Protagonist in Jana Ševčíkovás neuem Dokumentarfilm, für den die Regisseurin fünf Jahre lang regelmäßig in die Slowakei gefahren ist. Sie...

DokuMontag: Alkofutbolas / Alcofootball

In seinem Film Alcofootball nimmt Regisseur Kęstutis Gudavičius die Zuschauer mit zum World Cup der Obdachlosen 2010 in Brasilien. Ziel der seit 2001 jährlich stattfindenden Veranstaltung ist es,...

Jaroslav Hašek: Die Ausrottung der Praktikanten der Speditionsfirma Kobkán

Nach seiner großartigen Neuübersetzung von Jaroslav Hašeks Roman „Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk“ hat Antonín Brousek nun auch die allerbesten Kurzgeschichten des tschechischen...

Denovali Festival Berlin 2015: Floex

Der Musiker und Multimediakünstler Floex tritt als erster tschechischer Künstler auf dem Denovali Festival Berlin im Radialsystem V auf. Floex, der auch mit der Spielefirma Amanita Design ...

Europäischer Tag der Sprachen – Wir strampeln für die Mehrsprachigkeit

Die Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute EUNIC Berlin organisiert seit 2011 in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und der Zentral- und...

Laurin und Klement / ŠKODA : 120 Jahre Erfolg

Die Firma ŠKODA AUTO begeht in diesem Jahr gleich mehrere Jubiläen: vor 120 Jahren begann die Gesellschaft Laurin und Klement mit der Produktion von Fahrzeugen, vor 110 Jahren wurde das erste Auto...

Jiří Kovanda: MOOM

Die daadgalerie zeigt die Ausstellung „MOOM“, für die Jiří Kovanda eine Reihe von neuen, situationsbezogenen Arbeiten entwickelt. Kovanda, einer der international renommiertesten...

Veronika Holcová: Face to face

Die Galerie Albrecht stellt die tschechische Malerin Veronika Holcová und ihre neue Bilderserie „Porträts” vor, die Malerei und Zeichnung verbindet.

Mike Diana: America

Der amerikanische Künstler Mike Diana zeigt in der Berliner Galerie Zwitschermaschine seine gesellschaftskritischen Comics, Malereien und Zeichnungen. Die Ausstellung deckt 20 Jahre von Dianas...

Gespräch mit Tomáš Halík

Themen des vorabendlichen Gespräches mit dem Philosophen und römisch-katholischen Priester Tomáš Halík werden die Rolle des Glaubens in der europäischen Gesellschaft, Toleranz zwischen...

Tomáš Pospiszyl: An Overview of the Works of Jiří Kovanda

Der Prager Kunsthistoriker, Kritiker und Kurator Tomáš Pospiszyl ist ein profunder Kenner des Werkes von Jiří Kovanda. Mit seinem Vortrag stellt er in der von Guillaume Désanges und François...

Jan Fišar: My View of Life - Retrospective

Die Glasgalerie Stölting Hamburg präsentiert exklusiv über 50 der letzten verfügbaren Werke des tschechischen Glaskünstlers Jan Fišar. Teil seiner Objekte sind Kompositionen aus abgesenktem,...

DokuMontag: Olga

Nach dem preisgekrönten Langzeitportät „Citizen Havel“ hat Regisseur Miroslav Janek jetzt auch einen Film über Havels 1996 verstorbene Ehefrau Olga gedreht, die zu Lebzeiten nicht gerne im...

Künstlergespräch: Jiří Kovanda

Die Kuratoren Guillaume Désanges und François Piron sprechn mit Jiří Kovanda über das Werk des bekannten tschechischen Künstlers und über das Konzept der Ausstellung „Jiří Kovanda gegen...

DEpTh: Träume ..! (CZ) und JA NEIN (SK)

DEpTh ( Enabling Disabled Europeans through Theater Projects) ist ein deutsch-tschechisch-slowakisches EU-Projekt zwischen vier Organisationen der Behindertenhilfe. Die Zukunftssicherung Berlin e.V.,...

Lebendige Erinnerungen: Frau Skacelová und Benjamin

Podiumsgespräch zum Freiwilligendienst bei NS-Opfern in Tschechien: Jede Woche besucht Benjamin Frau Skacelová. Sie trinken gemeinsam Tee, reden über das Reisen und nach und nach erzählt sie ihm...

Viktor Kolář. Fotografien

Das Sprengel Museum Hannover präsentiert den tschechischen Fotografen Viktor Kolář in einer ersten Museumsausstellung in Deutschland. Etwa 40 Fotografien aus fünf Jahrzehnten führen in ein Werk...

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds: Was Sie schon immer wissen wollten (und nie zu fragen wagten)

Ein Treffen mit Tomáš Jelínek, Geschäftsführer des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, zu den Fördermöglichkeiten für deutsch-tschechische Projekte

Dance transit. PRAHA.LEIPZIG.DRESDEN

Gemeinsam mit dem LOFFT Theater Leipzig, den Prager Theatern Ponec und Archa präsentiert HELLERAU die lokalen Tanzszenen der drei Städte in einem Festival. Dance transit startete in der...

Die Braut von Messina

Deutsche Erstaufführung der Oper von Zdeněk Fibich nach Friedrich Schiller in Magdeburg

Leipziger Buchmesse: Roman Ráž

Der Prosa- und Drehbuchautor Roman Ráž (1935) stellt seinen Roman „Lázeňské dobrodružství“ (Kur-Abenteuer) über den Ersten Weltkrieg und die Entstehung der selbständigen Tschechoslowakei...

Leipziger Buchmesse: Jan Nemec

Das Romandebüt „Dějiny světla“ (Eine Geschichte des Lichts) von Jan Němec (1981) war in Tschechien das herausragende literarische Ereignis des vergangenen Jahres. Es wurde nicht nur von der...

Leipziger Buchmesse: Marek Toman

Vor der geheimnisumwobenen Kulisse der Stadt Prag erzählt Marek Toman in „Veliká novina o hrozném mordu Šimona Abelese“ (Die ungeheuerliche Nachricht vom entsetzlichen Mord an Simon Abeles)...

Leipziger Buchmesse: Tereza Riedlbauchová

„Pařížský deník“ (Das Pariser Tagebuch), die fünfte Gedichtsammlung von Tereza Riedlbauchová (1977), beruht auf dem Prinzip von Spiegelungen, Reflexionen und Dialog, sie ist durchzogen von...

Danielův Svět auf der Berlinale

Daniel, ein 25-jähriger Literaturstudent, liegt in der Badewanne. Aus dem Off ertönt seine Stimme: „Ich war noch nie mit einem Jungen oder Mädchen zusammen, trotzdem kann ich mich über einen...

Konferenz: Kafka und die Musik

Die wissenschaftliche Konferenz widmet sich drei zentralen Bereichen, in denen die Motivik des Musikalischen für Kafkas Schreiben Bedeutung erlangt: Musik im Kontext von Kommunikationsmedien, Musik...

Workshop: Kreatives Übersetzen

Originelle tschechische Prosa wartet auf eine originelle Übersetzung ins Deutsche.

Milan Svoboda Quartet in Chemnitz

Moderner Mainstream kombiniert Jazz mit Elementen der zeitgenössischen E-Musik, Rock- und Folklore-Elementen und vereint sehr oft individuelle Themen zu größeren musikalischen Einheiten mit...

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE

Am 20. und 21. Februar 2015 können Sie die anerkannte Zertifikatsprüfung CCE der Karls-Universität Prag im Tschechischen Zentrum Berlin ablegen! Die Prüfung wird auf allen zertifizierten...

Konzert: Ančerl Quartett

Eine neue Musikergeneration spielt aktuelle Stücke von jungen tschechischen Komponisten.

"132,54 m²"

Die Gruppenausstellung “132,54 m²” bei SCHLEICHER/LANGE zeigt Arbeiten der Künstler Hervé Humbert, Vladimir Houdek, A KASSEN, Krištof Kintera, Maria Loboda und Diogo Pimentão.

Winterkonzert mit Bach, Mysliveček und Haydn

Es spielt das Symphonieorchester der Universität der Künste Berlin unter Leitung von Andreas Spering, Solist: Tomáš Jamník

staged 2015

Zum zweiten Mal konnten deutsche, polnische und tschechische Designstudenten und junge Absolventen ihre materialrelevanten Entwürfe in den Kategorien Interieur und Textil beim Wettbewerb staged...

DESIGN POP UP SHOP 2014 – Letzte Chance!

Der DESIGN POP UP SHOP 2014 öffnet ein letztes Mal für Besucher! Sie haben die letzte und einmalige Chance, tschechische Design-Ikonen, die sich dank ihrem Redesign neu erfunden haben, zu bewundern...

Alois Nebel

Im Begleitprogramm der Ausstellung „Comics zur Lage der Welt“ wird der Film Alois Nebel nach der gleichnamigen Graphic Novel in Anwesenheit der Autoren Jaroslav Rudiš und Jaromír 99 gezeigt....

Standardkurse Deutsch

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet seit Oktober 2012 auch Deutschkurse an, nicht nur für tschechische Muttersprachler. Einschreibung bis 21.01.2015

Frühjahrssemester 2015

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet Ihnen die größte Auswahl an Kursen der tschechischen Sprache in Berlin an. Hier können Sie aus 13 kommunikativ ausgerichteten Kursen den für Ihr Niveau...

DokuMontag: Kaip mes žaidėme revoliuciją / How We Played the Revolution

Anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit Litauens läuft in der Reihe DokuMontag ein Film der litauischen Regisseurin Giedrė Žickytė, in dem sie an die...

DokuMontag: Plán / The Plan

Wem gehört die Stadt? Wie hoch ist der Wert von öffentlichem Raum? Ist „Bauträger“ ein Schimpfwort? Wen vertreten die Volksvertreter? Diesen und anderen Fragen geht Regisseur Benjamin Tuček...

Bianca Bellová liest aus ihrem Buch „Toter Mann“

„Opi haben sie im September 1950 aufgehängt. Mami ist im Januar des darauffolgenden Jahres geboren, aber da war ihr noch nicht klar, dass sie Halbwaise ist.“ So dramatisch beginnt Bianca...

Milan Svoboda Quartet

Als einer der großen tschechischen Jazzmusiker steht Milan Svoboda seit fast drei Jahrzehnten auf Konzertbühnen in ganz Europa, den USA und Indien. Seine auf zahlreichen Alben veröffentlichten...

Mährischer Jazz mit dem Grand Moravia Trio

Emil Viklickýs Grand Moravia Trio stellt sich im Berliner b-flat vor. Sie spielen von der volkstümlichen Musiktradition Mährens inspirierte Stücke in einzigartigen Arrangements von Emil...

Pilsen 2015. Theater im Neuen Europa

Eine interaktive Präsentation des Dokumentationsprojektes „Theater im Neuen Europa“ und Diskussion über das Interesse und Desinteresse an osteuropäischer Theaterkultur und so auch über die...

Delta. Fotografien

Die Ausstellung Delta ist ein Querschnitt durch die vergangenen sechs Jahre am Fotoatelier der Akademie für Kunst, Architektur und Design in Prag unter der Leitung von Alexandra Vajd und Hynek Alt,...

DokuMontag: K oblakům vzhlížíme / Into the Clouds We Gaze

Die Hauptrollen in Martin Dušeks neuem Film spielen Ráďa und sein Ford Escort. Der Ford ist bei Tageslicht ein in die Jahre gekommenes, klappriges Auto, dessen Türen nicht mehr richtig...

DokuMontag: Štěpán Altrichter präsentiert junge Talente – „Gottland" und seine Regisseure

Gottland ist ein Cross-Genre Film, der nach ausgewählten Episoden des gleichnamigen Bestsellers von Mariusz Szczygiel entstand. In seinem mit dem Europäischen Buchpreis 2009 ausgezeichneten...

DokuMontag: Jewels of Grief

Vor einigen Jahren sah es so aus, als hätten die Frauen in Marokko einen Sieg über die islamischen Konservativen errungen. Das Familienrecht, die sogenannte „Moudawana“, wurde entscheidend...

DokuMontag: Krehká identita / Fragile Identity

Worauf beruht nationale Identität? Auf der Rückschau in die Vergangenheit oder auf ihrer kollektiven Verdrängung? Auf der Abgrenzung von den Nachbarländern? Am Beispiel der tragikomischen...

DokuMontag: Je nám spolu dobře / Happy Together

In seinem neuen Dokumentarfilm begleitet Regisseur Saša Dlouhý eine ungewöhnliche tschechische Familie mit drei kleinen Kindern auf einer nicht alltäglichen Mission in die chinesische Provinz.

DokuMontag: Srok / The Term

Dies ist DER Film über die Opposition gegen Putins Russland. Einer der Regisseure, Pavel Kostomarov, wurde während seiner Entstehung durchsucht, etliche der Protagonisten saßen in...

DokuMontag: Double Happiness

Unter Double Happiness versteht man im chinesischen Raum jenes Glück, das sich automatisch verdoppelt, wenn zwei Menschen beschließen, für immer miteinander zu leben. Die österreichische...

Comics zur Lage der Welt

Bereits seit 2005 erscheint auf der letzten Seite der deutschen Ausgabe von LE MONDE diplomatique ein Comic. Renommierte Illustratoren und Comiczeichner haben für diese Seite im Laufe der Jahre...

Netzwerktreffen der deutsch-tschechischen Akteure in Berlin

Tschechien und Berlin sind durch eine ganze Reihe erfolgreicher Partnerschaften verbunden. Zahlreiche Initiativen, die sich mit den nachbarschaftlichen Beziehungen in den unterschiedlichsten...

Man spricht vom Krieg – 100 Jahre 1914

2014 erinnern wir uns an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren, ein Ereignis, das europaweit Beachtung findet. Auf der Grundlage intensiver Begegnungen von Künstlern aus Tschechien...

Pavel Sterec: Angst ablehnen

Pavel Sterec: Station für die Erforschung der Schneeblindheit. Der tschechische Künstler Pavel Sterec (1985) lebt und arbeitet in Prag. Seine Kunstwerke sind meistens Ergebnisse langer...

Gottfried Lindauer. Die Māori Portraits

Die Nationalgalerie stellt mit der Ausstellung „Gottfried Lindauer. Die Māori Portraits“ erstmals Werke Gottfried Lindauers in Berlin vor. Gottfried Lindauer (1839-1926), der im böhmischen...

Die Prager Quadriennale 2015 stellt sich in Berlin vor

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der neuen Buchhandlung Einar & Berndt der Zeitschrift Theater der Zeit stellt sich die Prager Quadriennale (PQ) in Berlin vor. Die Organisatoren Jan Mocek und Marcela...

Evening Talk with Tomáš Sedláček

Spätestens seit seinem Buch "Die Ökonomie von Gut und Böse", das vor zwei Jahren mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis in Frankfurt ausgezeichnet wurde, ist Tomáš Sedláček international...

Lenka Vítková: Frau Blumenstein

Im Rahmen des Projektes SVIT / AUTOCENTER Berlin zeigt die Galerie Autocenter Berlin die Ausstellung „Frau Blumenstein“ der tschechischen Künstlerin Lenka Vítková.

One World Berlin: Magický hlas rebelky / Magic Voice of a Rebel

Olga Sommerovás Dokumentarfilm, der als Deutschland-Premiere zu sehen ist, porträtiert eine Künstlerin, die ohne jegliche Selbstgerechtigkeit für ihre Ideale eingetreten ist.

Interfilm. 30. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Wenn das Internationale Kurzfilmfestival Interfilm in diesem Jahr sein 30. Jubiläum begeht, dann werden dem Publikum rund 500 Filme in 60 Programmen geboten, darunter sind auch vier Produktionen...

Teatr Novogo Fronta: Automatic

Das internationale physische Teatr Novogo Fronta ist 1993 in Sankt Petersburg gegründet worden, ein Jahr darauf jedoch schon nach Prag übersiedelt. Warum? Weil es seine Prager so gut verstanden...

Teatr Novogo Fronta: Dybbuk

Das internationale physische Teatr Novogo Fronta ist 1993 in Sankt Petersburg gegründet worden, in Jahr darauf jedoch schon nach Prag übersiedelt. Warum? Weil es seine Prager so gut verstanden...

Chrudoš Valoušek zu Gast beim Festival „Das Düstere und das Heitere 2014“

Wenn sich Müncheberg in der Märkischen Schweiz im Herbst wieder in eine Stadt der Bilderbücher verwandelt und neun außergewöhnliche Illustratorinnen und Illustratoren aus vier Ländern hier ihre...

DokuMontag: Hvězdy za železnou oponou / The Stars Behind the Iron Curtain

Der Dokumentarfilm des Tschechischen Fernsehens erzählt von Auftritten ausländischer Stars, von Pop-Bands und alternativen Musikgruppen, Solo-Sängern und Sängerinnen zu Zeiten des Sozialismus in...

Theater Líšeň: Requiem

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Das Theater Líšeň aus der mährischen Hauptstdt Brno stellt dem Dresdner Publikum bei seinem Gastspiel gleich zwei Stücke vor: ein „böses“ Schauspiel...

Filmreihe Bohumil Hrabal: Skřívánci na niti / Lerchen am Faden

Kladno in den 50er Jahren. Feinde des Systems – vom renitenten Staatsanwalt bis zum aufmüpfigen Milchmann – sollen durch Arbeit auf einem Schrottplatz umerzogen werden. Listig eingefädelte...

Filmreihe Bohumil Hrabal: Něžný barbar / Sanfte Barbaren

Basierend auf Hrabals gleichnamiger autobiografischer Novelle zeichnet Koliha die enge Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und dem Grafiker Vladimír Boudník nach. Dritter im...

Zeitgenössische Kunst aus Belarus

Künstlergespräch und Pop Up Exhibition APPREHENSION OF WAR. Die Gäste aus Minsk sind Tania Arcimovič, Artur Klinau und Inha Lindarenka. Sie werden über das Kunstmagazin pARTizan, über die...

Simon Barker (Six): Punk Dead

Nach Prag und London kommt die Ausstellung der Prager Galerie Divus mit Fotografien von Simon Barker (Künstlername: Six) jetzt auch nach Berlin. Sie bietet die Gelegenheit, Barkers Fotografien der...

EUNIC Europa Talks III

Kann Europa seine Poesie wiederfinden? Das Verhältnis Deutschland – Europa laut Timothy Garton Ash

Buchty a loutky: Die goldene Gans

Die tschechische Theatergruppe Buchty a loutky (Kuchen und Puppen) lädt Sie und Ihre Kinder herzlich zu ihrer Vorstellung Die goldene Gans ein. Dieses phantasie- und humorvolle Puppenspiel nach dem...

Tschechische Filmwoche: Böhmische Dörfer

Der sehr persönliche Dokumentarfilm zeigt Menschen und deren Geschichten auf der böhmischen Seite der deutsch-tschechischen Grenze von Hranice bis Mariánské Lázně (Marienbad). Im Gebiet rund um...

Tschechische Filmwoche: Velvet Terrorists

Porträtiert werden drei Männer, die in den 1980er Jahren wegen geplanter bzw. durchgeführter terroristischer Anschläge gegen das Regime der Tschechoslowakei im Gefängnis saßen.

Tschechische Filmwoche: Polski film

Vier beliebte tschechische Schauspieler erinnern sich an die unbekümmerten Jahre ihrer Studienzeit an der Brünner Akademie der Musischen Künste.

Tschechische Filmwoche: The Confidant

Adam arbeitet als Dispatcher auf einem Sportflugplatz nahe der ehemaligen Westgrenze der Tschechoslowakei, wo er auch die sowjetische Invasion im August 1968 erlebt.

Tschechische Filmwoche: Lidice / Das Massaker von Lidice

Tschechoslowakei im Zweiten Weltkrieg: František Šíma aus Lidice sitzt im Gefängnis, während sich die Lage im Protektorat Böhmen und Mähren zuspitzt.

BY NOW – Zeitgenössische Fotografie aus Belarus

Die ausgewählten Fotografen präsentieren einen aktuellen Blick in die junge Fotoszene des Landes, der Generation der in den 1970er und 1980er-Jahren Geborenen. Die Kuratoren Dr. Matthias Harder...

Wo Kunst Politik wird – Kunstprojekte als demokratische Übung in postkommunistischen Gesellschaften

Auch in Europa gibt es Länder, in denen Menschenrechte beschnitten werden und die Zivilgesellschaft sich kaum frei bewegen kann. Die Diskussion widmet sich der Frage, wie Kunst politische Umbrüche...

Tereza Boučkovás „Wahnsinnig traurige Geschichten“ in Dresden

In Dresden beginnt die bekannte Autorin Tereza Boučková ihre Lesereise durch vier deutsche Städte. Mit einer Lesung und einem anschließenden Gespräch stellt sie ihre Kurzgeschichten vor, die der...

Spitfire Company & Palác Akropolis: Antiwords

Die tschechische Theatergruppe Spitfire Company zeigt beim 21. Internationalen Theaterfestival UNIDRAM in Potsdam das Stück „Antiwords“, das auf Václav Havels legendäres Stück „Audienz“...

VerTeDance / Jiří Havelka / Klarinette Factory: Korrektur

Die tschechische Theatergruppe VerTeDance, die sich mit dem Bewegungstheater beschäftigt, zeigt beim 21. Internationalen Theaterfestival UNIDRAM in Potsdam das Stück „Correction“ unter Regie...

Film: Dangerous Acts Starring the Unstable Elements of Belarus

Belarus, im Osten Europas, wird als einzige europäische Nation noch autokratisch regiert. Der Dokumentarfilm gewährt einen Einblick in die Menschenrechtsaktivitäten des Belarus Free Theatre. Die...

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Tschechische Filmwoche

Die Tschechische Filmwoche macht mit Spiel- und Dokumentarfilmen bekannt, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind. Die Tschechische Filmwoche wird von der Brücke/Most-Stiftung präsentiert,...

Standardkurse Deutsch für tschechische Muttersprachler

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet seit Oktober 2012 auch Deutschkurse für tschechische Muttersprachler an.

Die Anatomie des Clowns

Workshop mit Lukáš Houdek und Roman Horák, Clowns der Gruppe Squadra Sua

Alice Nikitinová und Matěj Smetana: Zeitverlust

Die Prager Galerie SVIT präsentiert im Autocenter die tschechischen Künstler Alice Nikitinová und Matěj Smetana, mit Unterstützung des Tschechischen Zentrums Berlin.

Tschechischkurse im Herbst 2014

Das Tschechische Sprachlernzentrum am Tschechischen Zentrum Berlin bietet kommunikativ ausgerichtete Kurse auf allen Sprachstufen A1-C2 an. Die Standardkurse finden einmal in der Woche (2 UE) am...

Jan Hus, Tschechen und Deutsche. Zum 600. Todesjahr des böhmischen Kirchenreformators

Zwei Vorträge und ein Spielfilm zeigen das Leben und die Wirkungsgeschichte des vor 600 Jahren als Ketzer verbrannten Prager Magisters. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Deutschen...

Pilsen/Plzeň – Europas Kulturhauptstadt 2015

Die westböhmische Kulturhauptstadt Europas 2015 bietet weit mehr als das international bekannte Bier und die rauchenden Schlote der Škoda-Werke. Pilsen ist nicht nur der Ort des ersten...

Viktor Pivovarov: Die Gärten von Mönch Rabinovič

Viktor Pivovarov, der bekannteste russische Künstler, der in der Tschechischen Republik lebt, stellt in den Ausstellungsräumen des Tschechischen Zentrums Berlin den Zyklus „Die Gärten von...

Lesung und Gespräch mit Michal Sýkora in Greifswald: Modré stíny / Blaue Schatten

Nach der Lesung in Berlin wird der Krimiautor und Hochschulpädagoge Michal Sýkora (1971), der als Literaturhistoriker an der Universität Olomouc lehrt, seinen Krimi „Modré stíny“ auch in...

Jiří Kovanda gegen den Rest der Welt

Die Ausstellung in der Galerie TZB zeigt das Werk Jiří Kovandas, eines der bekanntesten tschechischen Künstler der Gegenwart, im europäischen und globalen Kontext. Die Kuratoren sind Guillaume...

Make City – Das Festival für Architektur und Anders machen

Berlin wird im Juni zum Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene, auch aus Tschechien kommen mehrere Gäste und bringen die tschechische Perspektive in das Projekt...

Czech Fashion: Tschechische Designer auf der Berliner Fashion Week 2015

Zum Auftakt der Berlin Fashion Week 2015 präsentieren sich zum ersten Mal zehn tschechische Designer dem internationalen Publikum in Berlin. Im Showroom im Tschechischen Zentrum Berlin zeigen die...

Lesungen mit tschechischen Autoren auf der Leipziger Buchmesse

Wenn die Leipziger Buchmesse im März ihre Tore öffnet und Verlage aus aller Welt ihre Neuerscheinungen präsentieren, dann sind auch wieder mehrere tschechische Autoren dabei, deren Werke es zu...

Kateřina Tučková: Žítkovské bohyně / Das Vermächtnis der Göttinnen

Kateřina Tučkovás 400 Seiten-Schmöker stand in Tschechien wochenlang auf der Bestsellerliste und hat mehr als 100.000 Leser gefunden. Dieser mitreißende Roman über Macht, Korruption und Verrat...

Jan Němec: Dějiny světla / Eine Geschichte des Lichts

Das Romandebüt von Jan Němec war in Tschechien das herausragende literarische Ereignis des vergangenen Jahres. Es wurde nicht nur von der Kritik hoch gelobt, sondern auch gleich mit zwei wichtigen...

Ein Stück: Tschechien. Nachlese 2015 – „Ajourarbeit“ von Eva Prchalová

In Lesung und Gespräch stellt die tschechische Autorin und Dramatikerin Eva Prchalová dem Berliner Publikum ihr neues Stück „Ajourarbeit“ vor, in dem zwei Paare und drei Sprachen in einer...

25. FilmFestival Cottbus: Ucho / Das Ohr

Das Tschechische Zentrum Berlin und das FilmFestival Cottbus präsentieren mit dem Film „Ucho“ einen tschechischen Filmklassiker von 1970. Im Anschluss gibt es ein Gespräch mit Iva...

Wer ich bin. Bohumil Hrabal: Schriftsteller - Tscheche - Mitteleuropäer

Die Ausstellung im Literaturhaus Berlin macht mit Bohumil Hrabal bekannt, einem der wenigen tschechischen Autoren, dessen Werk Weltruhm erlangte. Bis heute werden seine Bücher in zahlreiche Sprachen...

Buchpräsentation: Michael Žantovský „Václav Havel“

Zum 25. Jahrestag der Friedlichen Revolution legt Michael Žantovský, Havels enger Weggefährte und tschechischer Botschafter in London, die erste große Biographie Václav Havels vor, die zugleich...

Bohumil Hrabal: Ein Perlchen am Grund

Lesung und Diskussion mit der Übersetzerin Daniela Pusch: Viele Erzählungen von Bohumil Hrabal sind in den letzten Jahrzehnten auch in deutscher Übersetzung erschienen, „Ein Perlchen am Grund“...

Filmreihe Bohumil Hrabal: Perličky na dně / Perlen auf dem Grund

Hrabals Prosadebüt ist Ausgangspunkt dieses Episodenfilms, entstanden unter der Regie einer Gruppe aufstrebender Regisseure, die damit gleichzeitig ein „Manifest einer neuen Welle im...

Lesegruppe Literatura: Jáchym Topol „Die Teufelswerkstatt“

Die Lesegruppe Literatura des Tschechischen Zentrums trifft sich mehrmals im Jahr, um über Bücher tschechischer Autoren oder mit einem thematischen Bezug zu Tschechien zu diskutieren. Um an den...

Tschechisch Intensiv für Anfänger

Einstiegskurs / Vorbereitung auf einen Aufenthalt in Tschechien, Anmeldeschluss: 10. 9. 2014

Konzert Prager Frühling im Herbst

Die Violoncellisten Tomáš Jamník und Konstanze von Gutzeit sowie der Pianist Ivo Kahánek bringen ein besonderes Programm mit Werken tschechischer Komponisten zur Aufführung, das dem Berliner...

Lesung und Gespräch mit Michal Sýkora: Modré stíny / Blaue Schatten

In den letzten Jahrzehnten waren tschechische Krimis nur wenigen Lesern außerhalb der Landesgrenzen ein Begriff, mit dem neuen Roman „Modré stíny“ von Michal Sýkora könnte sich das ändern....

Künstlerresidenz Dmytro Nikitin

Dmytro Nikitin (*1989) ist einer von drei Siegern im 14. Diplomarbeiten-Wettbewerb der Tschechischen Architektenkammer. Er wurde für die Arbeit „Dům v lomu – klášter“ (dt. Haus im Bruch –...

EUNIC Europa Talks: Europa und die Zukunft der westlichen Zivilisation

Nach dem erfolgreichen Auftakt der neuen kulturpolitischen Reihe Europa Talks lädt EUNIC Berlin zur zweiten Podiumsdiskussion mit dem Titel „Europa und die Zukunft der westlichen Zivilisation“...

Theater Viola (Prag): Endele Vendele

Das Prager Theater Viola tritt in Berlin mit „Endele Vendele“ auf, einem Theaterstück für tschechischsprechende Kinder ab 2 Jahren.

Monika Zawadzki: Selected Works

Monika Zawadzki (* 1977) kreiert einfache, ästhetische Skulpturen, Malereien und Videos. Eines der Hauptthemen ihrer Arbeit ist die Idee der Erschaffung von Identität, ausgedrückt mit universellen...

VISUAL DIALOGUES FOR 2014: Interaktive live-Projektionen von Tomáš Vavříček und Jan Hladil

Tomáš Vavříček und Pavel Karafiát kreieren eine Lichtinstallation speziell für den Eingang der Neurotitan Gallery und im Hof der Eschschloraque Bar. Sie verwandeln die mit vielen Grafittis...

Berlin Fashion Week 2014

Das Prager Designerduo CHATTY präsentiert sich auf der Berlin Fashion Week. Das Label spezialisiert sich auf die Verarbeitung von Denim-Stoffen. Bei ihren Entwürfen legen die Designerinnen vor...

OKOLO OFFLINE TWO

Die Ausstellung im Kunstgewerbemuseum auf Schluss Pillnitz bei Dresden stellt die Arbeit des Prager Design-Kollektiv OKOLO vor. Die Künstler, die sich mit zeitgenössischer Kunst, Mode und Design...

Buchty a loutky: Die goldene Gans

Die tschechische Theatergruppe Buchty a loutky (Kuchen und Puppen) lädt Sie und Ihre Kinder herzlich zu ihrer Vorstellung Die goldene Gans ein. Dieses phantasie- und humorvolle Puppenspiel nach dem...

abc – art berlin contemporary

abc ist ein Zusammenschluss Berliner Galeristen mit dem Ziel, moderne Kunst aus der ganzen Welt in Berlin zu präsentieren. Seit 2008 findet jedes Jahr Mitte September die Kunstmesse abc – art...

Künstlerresidenz Noam Darom

Noam Darom (*1981 in Israel, lebt und arbeitet in Prag) wurde mit dem Ehrenpreis im Wettbewerb Start Point 2012 der Tschechischen Zentren ausgezeichnet. In der Schau, für die herausragende...

Rochaden. Designer treffen auf die Sammlung

Gemeinsam mit aufstrebenden Designstudios hat sich das Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden auf eine staunende Erkundung der eigenen Bestände eingelassen, beiteiligt ist auch...

UMPRUM Interior Design on DMY International Design Festival Berlin

Das Studio für Möbel- und Interieurdesign an der Prager Akademie für Kunst, Architektur und Design präsentiert das Projekt "Form Follows Material" auf dem DMY Festival Berlin.

Tereza Boučková: Wahnsinnig traurige Geschichten (Šíleně smutné povídky)

In Lesung und Diskussion stellt die bekannte Autorin Tereza Boučková ihren Band mit Kurzgeschichten vor, der soeben in der Übersetzung von Raija Hauck im Karl Rauch Verlag erschienen ist.

48 Stunden Neukölln – Das Kunstfestival

Das Jahresthema der 16. Ausgabe des Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln lautet „Courage“ – denn Kunst kommt von „Courage“. Couragiert waren auch die Prager Aktionskünstler, die eine alte...

Ein Stück: Tschechien – „Bekenntnis eines Masochisten“ von Roman Sikora

Das zweitägige Festival „Ein Stück: Tschechien“ stellt aufregende tschechische Gegenwartsdramatik vor, die hierzulande kaum bekannt ist. Am zweiten Abend bringt das Theater Letí in...

Böhmische Tage in Babelsberg

Von 22. bis 24. Mai 2014 finden die "Böhmischen Tage in Babelsberg" statt.

Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Berlin

Das Designjahr 2014 begann in Dresden mit der Präsentation und Verleihung des erstmalig ausgeschriebenen Deutsch-Tschechischen Designpreises staged. Auf der Tour durch Deutschland und Tschechien...

Antonín Jirát: Ein Kleiner Knall als die Folge eines Großen Knalls. Anfang und Ende sind unübersehbar

Dort, wo ich bin, ist etwas zwischen. „Something between Hell and Heaven,“ meldet das Aushängeschild. Ist denn die Hölle der Anfang und der Himmel das Ende? Oder ist es umgekehrt?

#Babelpics | Ein Fotowettbewerb zum Europäischen Tag der Sprachen

Seit 2011 nehmen Schulklassen aus Berliner Grundschulen am 25.-26. September an Minisprachkursen teil. Auch 2014 werden die Minisprachkurse für eingeladene Schulklassen veranstaltet. Neu für dieses...

Kulturtag der europäischen Kulturinstitute in Berlin: Bunt gemischt

Zum Kulturtag der europäischen Kulturinstitute haben sich das Tschechische Zentrum Berlin, das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und die Schweizerische Botschaft im Projekt „Wo Kunst Politik...

DokuMontag: Dance of Outlaws

Als Teenagerin vergewaltigt, von der eigenen Familie verstoßen, den Personalausweis entzogen – der Marokkanerin Hind bleibt nichts anderes übrig als sich als Prostituierte und Hochzeitstänzerin...

Spitfire Company & Palác Akropolis: Antiwords

Die tschechische Theatergruppe Spitfire Company zeigt beim 21. Internationalen Theaterfestival UNIDRAM in Potsdam das Stück „Antiwords“, das auf Václav Havels legendäres Stück „Audienz“...

24. Filmfestival Cottbus. Festival des osteuropäischen Films

Wer sich einen Überblick über die aktuelle Kinematographie Mittel- und Osteuropas verschaffen und herausragende Filme aus dieser Region sehen will, für den gibt es im November nur ein Ziel: das...

DokuMontag: No Burquas Behind Bars

Der Prix Europa, der jedes Jahr die besten europäischen TV-, Radio- und Online-Produktionen des Jahres auszeichnet, kennt seine Gewinner - mit „No Burquas Behind Bars“ wird der beste...

DokuMontag: Kauza Cervanová / Normalization

Der Dokumentarfilm vom Recht auf Gerechtigkeit ist das Ergebnis einer acht Jahre währenden Reise des Regisseurs Robert Kirchhoff in die Vergangenheit, in die sog. Normalisierungszeit der 1970er und...

Man spricht vom Krieg – 100 Jahre 1914

2014 erinnern wir uns an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren, ein Ereignis, das europaweit Beachtung findet. Eine Gruppe europäischer Künstlerinnen beschäftigt sich seit zwei...

Dokumontag: Galutinis tikslas / Final Destination

Das auf dem Internationalen Dokumentarfilm Festival Amsterdam und mit dem litauischen Silver Crane´s Egg als bester studentischer Film ausgezeichnete Dokfilmdebüt von Ričardas Marcinkus...

DokuMontag: Český Žurnál: Obnažený národ / Czech Journal: Naked Nation

Beim letzten DokuMontag vor der Sommerpause macht sich Ferienstimmung breit: genau wie endlose tschechische Urlauberkolonnen in jedem Sommer hat sich auch das Filmteam um Filip Remunda auf den Weg an...

Theater Líšeň: Sávitrí

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Das Theater Líšeň aus der mährischen Hauptstdt Brno stellt dem Dresdner Publikum bei seinem Gastspiel neben dem Schauspiel für Erwachsene „Requiem“...

Iva Bittová in concert: „The Magic of Voice and Violin“

Zwischen Jazz, Avantgarde, mährischer Folklore und klassischem Songwriting ist die international gefragte Violinistin und Sängerin Iva Bittová stets auf der Suche nach neuen...

Kafka. Das Schloss live

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Comic-Performance und Konzert mit Jaroslav Rudiš, VJ Clad, Jaromír 99 und der „Kafka Band“

DokuMontag: Milujte své nepřátele / Liebet Eure Feinde

In seinem Dokumentarfilm zeichnet Regisseur Tomáš Škrdlant das Leben und Wirken des tschechischen Humanisten Přemysl Pitter und seiner Lebensgefährtin Olga Fierz nach, die während des Zweiten...

DokuMontag: Generació Pegaso / The Pegaso Generation

Paco, Andreu, Talo, Manolo und Pepito treffen sich Ende der 60er Jahre. Im Alter von 20 arbeiteten sie in einer der wichtigsten unter Franco verstaatlichten Fabriken in Barcelona, den Pegaso...

The Art of Remark 2. Berlin: Gaze, Rohre und Objekte

Eine Ausstellung des Berliner Fotografen Jürgen Große und seiner Gäste Matthias Wermke und Mischa Leinkauf. Hauptbestandteil sind ausgewählte Fotografien aus dem riesigen Archiv von Jürgen...

Lesegruppe Literatura: J. R. Pick „Der Tierschutzverein“

Nach einer längeren Pause ist es wieder so weit: kurz vor Beginn der Berliner Sommerferien trifft sich die Lesegruppe Literatura, um einen vergessenen Autor neu zu entdecken und über sein Buch zu...

Pavla Jonssonová: Czech Alternative Music in Transition since 1989

In the 1980s the alternative music scene in Czechoslovakia thrived as resistance to the mainstream ideological culture. The change of the regime in 1989 ended a historical period of its underground...

DokuMontag: Absolventi. Sloboda nie je zadarmo / Graduates. Freedom Is Not For Free

Der Film begleitet drei junge Männer, die gerade die Kunsthochschule beendet haben und sich jetzt an die Bedürfnisse der Gesellschaft anpassen und in der Realität des Arbeitslebens zurechtfinden...

Czech on Tour an deutschen Universitäten: Göttingen

Die zwei tschechische Filme, „Personalausweis“ und „Ivana & Václav – Ehe-Etüden 20 Jahre später“ werden an der Universität Göttingen gezeigt.

Klavierkonzert mit Beata Hlavenková

Zehn Jahre ist es her, dass die Tschechische Republik im Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union wurde. Aus diesem Anlass gibt die großartige tschechische Pianistin und Komponistin Beata...

Hast du von Bergen geträumt? III

Das Projekt „Hast du von Bergen geträumt?“ der Kuratorin Alena Drahokoupilová stellt Arbeiten deutscher und tschechischer Künstler vor, die sich mit dem Thema Berge beschäftigen. Der erste...

Eva Koťátková: Anatomical Orchestra

Der Schinkel Pavillon präsentiert die erste institutionelle Ausstellung der tschechischen Künstlerin Eva Koťátková in Berlin. Sie verwandelt den Schinkel Pavillon in eine surreale Bühne, auf...

10 years of EU25: Is the bigger Europe a better place for life?

Ten years ago the enlargement of the EU has brought many hopes and new challenges. Soon after the EU had accommodated in the new situation, the politicians had to solve even more challenging moments,...

MY MIME. Internationales Festival der Pantomime und des Mimen-Theaters (Berlin – Prag – Warschau)

Deutsche, tschechische und polnische Schauspieler treffen sich für drei Tage in Berlin, um die Pantomime bzw. Mime, diese nonverbale, allen Menschen verständliche Kunstform neu zu beleben, um...

Finissage: Fragezeichen im unklaren Raster

Ausstellungstouren mit den Kuratoren Matyáš Chochola und Alexandr Puškin um 17.30 und 20.00 Uhr, zwischen 18.30 und 20.00 Uhr drei Audioperformances von Dirk Bell, Daniel Vlček und Martin Kohout.

SOUNDOUT! – Festival and Award for New Ways of Presenting Literature

Vom 24. Mai bis zum 1. Juni verwandelt das SOUNDOUT! Festival for New Ways of Presenting Literature die Stadt Berlin in ein europäisches Labor der literarischen Präsentation. LiteraturaktivistInnen...

Přemysl Pitter. Europäischer Humanist

Die umfangreiche Ausstellung des Nationalen Pädagogischen Museums in Prag und der Ackermann-Gemeinde erinnert an das Wirken des christlichen Humanisten Přemysl Pitter, der in den Jahren des Zweiten...

Explain Me Not

Die Ausstellung der Kuratorinnen Edith Jeřábková und Mariana Serranová stellt markante Positionen von sechs tschechischen Künstlern vor. Statt nach einem gemeinsamen Thema zu suchen,...

Ostern in Kunovice

Das war an Ostern. Wir haben uns in Kunovice getroffen. Und hier sitzen wir gerade gemeinsam am Tisch und musizieren.

Führung durch die Ausstellung "Fotografen des Krieges" I

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Gustav Brož, Jan Myšička und Jenda Rajman, die als Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee dienten. Ihre Negative und Fotografien blieben fast 90 Jahre...

Führung durch die Ausstellung „Fotografen des Krieges“ II

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Gustav Brož, Jan Myšička und Jenda Rajman, die als Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee dienten. Die Fotografien geben einen einmaligen Einblick in den...

Archa Theater in Dresden

Das Archa Theater aus Prag nimmt am Bürgerbühnenfestival in Dresden teil. Erwarten Sie aber keine "Fidlovačka " oder "Die verkaufte Braut ", diesmal präsentiert sich das tschechische Theater mit...

Občanský průkaz / Personalausweis

Die Tragikomödie von Ondřej Trojan basiert auf dem gleichnamigen Roman von Petr Šabach. Petr, Aleš, „Aschenputtel" und Míťa wachsen in einer Zeit auf, in der man leicht in Schwierigkeiten...

Standardkurse Deutsch für tschechische Muttersprachler

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet seit Oktober 2012 auch Deutschkurse für tschechische Muttersprachler an. Frühjahrstrimester: 28.04.-11.07.2014

Fortuna

SVIT ist die erste Galerie, die im Rahmen eines Gastprogramms im Berliner Autocenter ausstellt. Von April bis November 2014 präsentiert die Prager Galerie SVIT eine Ausstellungsserie, bei der sie...

Občanský průkaz / Personalausweis

Czech on Tour an deutschen Universitäten: Die vier jungen Helden wachsen in einer Zeit auf, in der man leicht in Schwierigkeiten geraten konnte, wenn man seinen Personalausweis nicht bei sich hatte,...

Občanský průkaz / Personalausweis

Greifswalder Filmforum „Tschechien im Fokus“: Die vier jungen Helden wachsen in einer Zeit auf, in der man leicht in Schwierigkeiten geraten konnte, wenn man seinen Personalausweis nicht bei sich...

Ivana & Václav - Manželské etudy po 20 letech / Ivana & Václav – Ehe-Etüden 20 Jahre später

Greifswalder Filmforum „Tschechien im Fokus“: Der Film ist eine von sechs Langzeitbeobachtungen von jungen Ehepaaren, die die Dokumentarfilmerin Helena Třeštíková Anfang der 1980er Jahre...

Tschechischkurse im Frühjahr 2014

Das Tschechische Sprachlernzentrum am Tschechischen Zentrum Berlin bietet kommunikativ ausgerichtete Kurse auf allen Sprachstufen A1-C2 an. Die Standardkurse finden einmal in der Woche (2 UE) am...

The Art of Remark 1. Berlin: WENN KAPUTT, WIR SPASS

Die Ausstellung ist die erste von dreien des Projektes The Art of Remark, das in Prag (Trafo Gallery) und in Berlin (Galerie TZB des Tschechischen Zentrums Berlin) die Werke von Künstlern zeigt, die...

Rena Dumont liest aus „Paradiessucher“

25 Jahre nach der Samtenen Revolution und zehn Jahre nach dem EU-Beitritt der Tschechischen Republik scheinen die verminten Grenzstreifen und peniblen Grenzkontrollen schwer vorstellbar. Wir werden...

Vladimír Houdek: The Murk of Dawn

Vladimír Houdek ist wieder in Berlin und hat für seine erste Einzelausstellung bei SCHLEICHER/LANGE, „The Murk of Dawn“, die gleichnamige Serie von Malereien geschaffen, die er im Galerieraum...

Tschechisch Intensiv für Anfänger: 1 Woche im April

Einstiegskurs / Vorbereitung auf einen Aufenthalt in Tschechien: Im kommunikativ ausgerichteten Kompaktkurs für Anfänger werden die ersten Tschechisch-Kenntnisse erworben. Die Teilnehmer werden mit...

Europa Talk: Giorgio Agamben und „Das lateinische Imperium als Herz Europas

Podiumsgespräch mit David Engels, Professor für Römische Geschichte in Brüssel, Silvia Mazzini, Kulturwissenschaftlerin an der Humboldt-Universität zu Berlin, und Gustav Seibt, Süddeutsche...

Lesung und Ausstellungeröffnung zum Gedenkjahr 100 Jahre Erster Weltkrieg

Der Übersetzer Antonín Brousek stellt seine Neuübersetzung des Romans „Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg“ in Lesung und Gespräch vor, im Anschluss wird die Ausstellung...

Böhmische Dörfer / České vesnice

Der Dokumentarfilm nimmt uns mit auf eine filmische Reise in die Vergangenheit und Gegenwart des tschechisch-deutschen Zusammenlebens. Seine Protagonisten erzählen Geschichten von Abschied und...

Broken Music / Re:Broken Music

Milan Knížáks Konzert-Aktionen Broken Music jähren sich zum 50. Mal. Gleichzeitig nimmt das legendäre Berliner Musikgeschäft "gelbe MUSIK" Abschied, um als „Archiv Broken Music“...

Ondřej Adámeks Komposition auf dem Festival MaerzMusik 2014

Vier international renommierte Berliner Ensembles kooperieren unter den Namen Ensemblekollektiv Berlin und präsentieren sich bei MaerzMusik zum ersten Mal der Öffentlichkeit in diesem Form.

Jaroslav Hutka: Návrat / Rückkehr

Konzert mit dem Sänger Jaroslav Hutka zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

Leipziger Buchmesse: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg

Anlässlich der deutschen Neuübersetzung sprechen der Übersetzer Antonín Brousek und der Schriftsteller und Autor des Nachworts Autor Jaroslav Rudiš auf der Leipziger Buchmesse über den wohl...

Leipziger Buchmesse: Tereza Boučková

Die bekannte Schriftstellerin und Drehbuchautorin Tereza Boučková präsentiert auf der Leipziger Buchmesse ihre neue Erzählungssammlung, in der sie von ziemlich traurigen Schicksalen erzählt,...

Leipziger Buchmesse: Michal Sýkora

Der erfolgreiche Krimiautor Michal Sýkora liest auf der Leipziger Buchmesse aus seinem spannenden neuen Roman, der ganz in der Tradition des englischen Krimis steht.

Zamatoví teroristi / Velvet Terrorists

Dokumentarfilm in tschechischer Koproduktion im Forum der Berlinale

ICONUU und FALLING TIMES KONZERT

mit Oli Bott (Vibraphon) & Arnulf Ballhorn (Bass) / Die Botschaft der Tschechischen Republik und das Prag-Berlin-Festival laden herzlich ein zu einem Abend mit Michael Bielicky, dem bedeutendste...

CINEMA TOTAL 7

Mit der Veranstaltungsreihe Cinema Total öffnet das Collegium Hungaricum Berlin (.CHB) im Februar 2014 bereits im siebten Jahr während der Berlinale seine Pforten für Filmschaffende. Mit dem Motto...

Flusser Talk # 2 - Meeting Flusser

Michael Bielicki brought his video camera when he went to Robion to discuss with Vilèm Flusser. The result is an intimate philosophical dialog about images and apparatus, about history and the...

Lesegruppe Literatura - Karel Čapek: Der Krieg mit den Molchen

Wie wäre es mal wieder mit einem guten Buch? Spannende Anregungen finden Sie in unserer Lesegruppe Literatura, außerdem können Sie hier nette Menschen treffen und angeregt über Literatur und...

Fragezeichen im unklaren Raster

Die Originalität der Form, die Aktualität der Postmoderne, das Objekt als Illustration einer konzeptuellen Idee? Diese und andere Fragen reflektieren die Kuratoren Matyáš Chochola und Alexandr...

Kunstpreis der Leinemann-Stiftung

Die Akademie der Bildenden Künste Prag (AVU) und die Leinemann-Stiftung für Bildung und Kunst haben einen Studierendenwettbewerb ausgeschrieben, der drei Preisträger auszeichnet. Aus den 53...

Expolingua Berlin 2014

Besuchen Sie uns auf der 27. Internationalen Messe für Sprachen und Kulturen! An unserem Stand informieren wir über unsere Tschechischkurse, Kurse an Universitäten sowie Sprachschulen in...

Rudolf Valenta. Rekonstruktion

Die Ausstellung ehrt den Künstler und gebürtigen Tschechen Rudolf Valenta, der in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag feiert. Sie krönt 40 Jahre Wirken von Valenta in Berlin und ist das Ergebnis...

DESIGN POP UP SHOP: Design-Ikonen, die sich neu erfunden haben

Lieben Sie Design? Dann lassen Sie sich auch den 3. Jahrgang der einzigartigen Verkaufsausstellung DESIGN POP UP SHOP in der Galerie TZB des Tschechischen Zentrums Berlin nicht entgehen! Im...

Lesegruppe Literatura: Petra Hůlovás Dreizimmerwohnung aus Plastik

Vielleicht haben Sie sich für das neue Jahr vorgenommen, mehr zu lesen? Und sind noch auf der Suche nach Anregungen? Diese können Sie bei uns in der Lesegruppe Literatura finden – und außerdem...

Zertifikat Tschechisch CCE in Berlin

Das Institut für Sprach- und Fachvorbereitung der Karls-Universität in Prag (ÚJOP UK) bietet in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum die Prüfung zum Zertifikat Tschechisch CCE in Berlin...

Deutschkurse für tschechische Muttersprachler

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet seit Oktober 2012 auch Deutschkurse für tschechische Muttersprachler an. Wintertrimester: 13.01.-21.03.2014, Einschreibung und Bezahlung der Kursgebühr:...

Tschechischkurse im Winter 2014

Das Tschechische Sprachlernzentrum am Tschechischen Zentrum Berlin bietet kommunikativ ausgerichtete Kurse auf allen Sprachstufen A1-C2 an. Wintertrimester: 13.01.-21.03.2014, Einschreibung in die...

Pavel Reisenauer: Die Zehn Gebote

Eine Ausstellung von vergrößerten Drucken der Zehn Gebote von Moses Reisenauer mit gelegentlichen Kommentaren und dem Versprechen der Sieben Todsünden. Reisenauer ist in Tschechien einer breiten...

Pavel Reisenauer: Die Sieben Todsünden

Pavel Reisenauer zeigt in Berlin seinen neusten und bisher nicht ausgestellten Zyklus „Sedmero hříchů“ (Die Sieben Todsünden). Mit diesem Thema wendet sich Reisenauers kritischer und...

Tschechischer Nikolaus in Berlin

Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen zum traditionellen vorweihnachtlichen Beisammensein am Freitag, den 6.12.2013 16:30 Uhr in der Botschaft der Tschechischen Republik.

Deutsch-Tschechischer Designpreis „staged“

Acht Wochen lang konnten deutsche und tschechische Designstudenten und junge Absolventen ihre Entwürfe zum Thema Materialität im Möbeldesign einreichen. Für den ersten grenzübergreifenden...

Endoambivalenz Weihnachten / Plastikové Vánoce

Kuratiert von Peter Lang und Pavel Vančát, mit Nik Nowak, Hannu Prinz, Moo Stumm, Philip Topolovac, Brecht Vandenbroucke, Viron Erol Vert, David Böhm, Matyáš Chochola, Lukáš Jasanský / Martin...

Projekt Fishblade: Prager Design-Studenten in Hamburg

Glauben Sie, dass ein Taschenmesser etwas über einen Menschen verraten kann? Studenten des Produktionsdesigns aus Prag glauben, dass sich an ihm die Persönlichkeit seines Besitzers erkennen lässt....

Europe Blues Train Festival 2013

Im Rahmen des 5. Europe Blues Train Festivals präsentieren sich Künstler, die, geprägt von ihrem persönlichen musikalischen Background, ihren eigenen Stil innerhalb des Genres "Blues" gefunden...

Alois Nebel – Kinotour mit Gästen

Der als bester animierter Spielfilm 2012 mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnete „Alois Nebel“, kommt nun in die deutschen Kinos. „Ein fulminanter Comicroman. Eine großartige...

Design Pop Up Shop Berlin

Weihnachten steht vor der Tür und das Tschechische Zentrum Berlin bietet auch in diesem Jahr die Lösung für alle, die originelle, überraschende und unverwechselbare Geschenke suchen. Aber nicht...

DokuMontag: Laulu koti-ikävästä / Finnish Blood Swedish Heart

Der Film erzählt die persönliche Geschichte eines Vaters und seines Sohnes. Die beiden fahren gemeinsam den langen Weg von Oulu in Nordfinnland nach Göteborg in Südschweden, um die Orte zu...

Petr Zelenka zu Gast in Hannover

Zwei Veranstaltungen stellen Petr Zelenka vor einmal als Regisseur des Films „Die Karamasovs“ und einmal als Theaterregisseur im Gespräch mit der Schauspielerin Katja Gaudard.

Theater Continuo: NOW ..?

Bei der Vorbereitung ihres neuen Straßentheaterprojekts NOW..? arbeiteten die Mitglieder des Theaters Continuo ausschließlich mit unmittelbaren und persönlichen Gefühlen, Erlebnissen, Träume und...

DokuMontag: One World Echoes

Auf den DokuMontag folgt diesmal gleich auch ein DokuDienstag – an beiden Tagen präsentieren wir Ihnen im Tschechischen Zentrum Berlin das Programm One World Echoes, eine Auswahl von...

DokuMontag: Barzakh

Der Film des litauischen Regisseurs Mantas Kvedaravicius führt uns nach Tschetschenien: Ein Mann verschwindet. Obwohl Zeugen beobachtet haben, wie er von staatlichen Vollzugsbeamten abgeführt...

Czech on Tour an deutschen Universitäten

Das Tschechische Zentrum Berlin und das Tschechische Filmzentrum in Prag haben drei Filme der in deutschen Kinos gezeigten Reihe Czech on Tour ausgewählt. Die Filme, die sich mit der Zeit der sog....

interfilm - 29. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Das Tschechische Zentrum unterstützt die Aufführung von zwei tschechischen Filmen, die beim diesjährigen Kurzfilmfestival Berlin zu sehen sein werden. In der schwarz-weißen Short Fiction...

Drawing in Motion

Visuelle Poesie vom Theater Tineola (Prag): Statische Zeichnungen setzen sich im Rhythmus der Musik in Bewegung. Bilder wechseln fließend zwischen Schwarz-Weiß und Farbe, Zeichnungen scheinen sich...

Theater Tineola: Im Teekessel rund um die Welt

Figurentheater für Menschen von 4 bis 94 inspiriert von den Nonsensgeschichten von Edward Lear

23. Filmfestival Cottbus - Festival des osteuropäischen Films

Anfang November ist es wieder soweit: Das größte Festival des mittel- und osteuropäischen Films lockt Tausende Besucher in die Cottbusser Kinos. Das Tschechische Zentrum Berlin unterstützt die...

Expolingua Berlin 2013

Besuchen Sie unseren Stand auf der Internationalen Messe für Sprachen und Kulturen! Wir informieren über unsere Tschechischkurse, Kurse an Universitäten sowie Sprachschulen in Tschechien,...

Bennewitz Quartett

Jakub Fišer – Violine, Štěpán Ježek – Violine, Jiří Pinkas – Viola, Štěpán Doležal – Violoncello. Das Konzertprogramm verbindet klassische Werke von Antonín Dvorák mit den von...

Ein Stück: Tschechien – Szenische Lesungen von zeitgenössischen Theaterstücken aus Tschechien

Das zweitägige Festival „Ein Stück: Tschechien“ stellt aufregende tschechische Gegenwartsdramatik vor, die hierzulande kaum bekannt ist. Der erste Abend macht mit drei neuen, herausragenden ...

Vladimír Houdek

Vladimír Houdek, Gewinner des Jindřich-Chalupecký-Preises 2012, zeigt in der Galerie TZB Gemälde aus der neuen Serie „Hmota z délky ohybu“ (Substanz aus der Kurvenlänge). Houdek bearbeitet...

Baruch Gottlieb: Flusser Talk

Vilém Flusser, born in Prag in 1920, was one of the most original and insightful thinkers of late modern aesthetics and culture. Though he died in 1991, Flusser's reputation is even greater today,...

Flächenspannung

Die Galerie Next zeigt in ihrem temporären Ausstellungsraum Malerei und Objekte von Alena Anderlová, Matthias Materne und Monika Žáková.

... a bude hůř / …und es kommt noch schlimmer

Greifswalder Filmforum „Tschechien im Fokus“: Sex and Drugs and Rock ‘n‘ Roll im kommunistischen Nordböhmen der 1970er Jahre, der Zeit nach der Niederschlagung des Prager Frühlings, als...

My Unique Jazz Festival: Hlavenková/Lavash Duo

Die Pianistin und Komponistin Beata Hlavenková und der britische Gitarrist und Sänger Justin Lavash treten mit Songs und Kompositionen aus mehreren Genres auf (Jazz, Blues, Folk, Minimal Music)....

DokuMontag: Pokalbiai Rimtomis Temomis / Conversations On Serious Topics

Der von Litauen für den diesjährigen Oscar nominierte Film ist überaus minimalistisch gedreht, er kommt völlig ohne äußere Handlung, Requisiten, Landschaften oder Special Effects aus. Die...

DokuMontag: Coming out po polsku / Coming Out Polish Style

Der Film bietet die seltene Gelegenheit zu Einblicken in das Leben von Lesben und Schwulen im heutigen Polen, in einer konservativen Gesellschaft, die gerade dynamische Veränderungen erlebt und...

TON a.s on DMY International Design Festival Berlin

TON a.s stellt Möbel mit manueller Bugtechnik in Bystřice pod Hostýnem her - genau an dem Ort, an dem diese traditionelle Herstellungsweise 1861 ihren Anfang nahm. Heute entwickelt TON die Technik...

DokuMontag: După tăcere / After the Silence

Der Sturz des Diktators ist nicht das Ende der Diktatur. Dieser bedrückenden Wahrheit spürt der Film von Vanina Vignal in sehenswerter Weise nach. Die Regisseurin macht sich auf die Suche nach den...

„O zahradě“ – Lesung und Werkstattgespräch mit Pavel Čech

Charakteristisch für die Bilderbücher von Pavel Čech, die den Weg in viele tschechische Kinderzimmer gefunden haben, sind die großformatigen, häufig geheimnisvollen Zeichnungen, in deren Details...

DokuMontag: Léčba dějin / Treating History

In seinem filmischen Essay befasst sich Regisseur Vít Janeček mit dem geistigen Erbe von František Kriegl, eines der mutigsten Politiker in der Geschichte der Tschechoslowakei. Als einer von...

Zur Frankfurter Buchmesse: Lesung von Tereza Boučková

In Lesung und Diskussion stellt die bekannte Autorin Tereza Boučková ihren Erzählungsband „Wahnsinnig traurige Geschichten“ vor. Eine gemeinsame Veranstaltung vom Tschechischen Zentrum Berlin...

Czech on Tour an deutschen Universitäten

Das Tschechische Zentrum Berlin und das Tschechische Filmzentrum in Prag haben drei Filme der in deutschen Kinos gezeigten Reihe Czech on Tour ausgewählt. Die Filme, die sich mit der Zeit der sog....

DokuMontag: Největší přání / The Greatest Wish

„Den Eiffelturm sehen.“ „Besser sein als die Eltern.“ „Inneres Gleichgewicht finden.“ Das sind einige überraschende Antworten auf die Frage nach dem größten Wunsch, den die...

Die Gläserne Republik

Das Museum für Glas und Bijouterie in Jablonec nad Nisou stellt mit der „Gläsernen Republik“ auf der Messe Ambiente in Frankfurt am Main die Tschechische Republik als das gelobte Land für...

DokuMontag: Malá Hanoj / Little Hanoi

„Malá Hanoj“ erzählt die Lebensgeschichte von Chung und Nguyet, zwei jungen vietnamesischen Frauen, die in der Tschechischen Republik leben und arbeiten. Die slowakische Regisseurin Martina...

DokuMontag: Velká noc / The Great Night

Im vergangenen Jahr kürte das Jihlava International Documentary Film Festival Petr Hátles „Velká noc“, der mit den Mitteln des Dokumentarfilms dem Phänomen von Nachtleben und Schlaflosigkeit...

DokuMontag: Štěpán Altrichter präsentiert junge Talente – Rozalie Kohoutová

Der junge, mehrfach mit Preisen geehrte Filmemacher Štěpán Altrichter, der an der FAMU und an der Filmhochschule in Babelsberg studiert hat, der in Prag und Berlin zu Hause ist und in diesem Jahr...

Das Tschechische Zentrum Berlin auf der Leipziger Buchmesse

Auf der Buchmesse in Leipzig präsentiert das Tschechische Zentrum Berlin einen Klassiker in neuer deutscher Übersetzung und zwei spannende Neuerscheinungen vom tschechischen Buchmarkt. 100 Jahre...

DokuMontag: Truba / Pipeline / Die Trasse

Eine Reise entlang der Erdgastrasse von Sibirien bis Köln: Eisfischer, Gottesanbeter, Putin-wählende Tuba-Bläser, Veteranen und Karnevalisten. Ein bildgewaltiges Panoptikum, das im Wettbewerb von...

Was haben Roma-Autoren zu erzählen?

Roma-Autoren aus Ungarn, der Slowakei und Tschechien stellen bei einer Lesereise durch drei deutsche Städte ihre Lebenswelten und ihre eigens für dieses Projekt ins Deutsche übertragenen Texte...

DokuMontag: Herr Wichmann aus der dritten Reihe / Mr. Wichmann From the Third Row

Henryk Wichmann ist 33, Mitglied der CDU und seit 2009 Oppositionsabgeordneter im Brandenburger Landtag. Der Film begleitet ihn über ein Jahr bei der Arbeit im Parlament und im Wahlkreis...

DokuMontag: Dál nic / Byeway

Nicht nur hierzulande kennt man große Bauprojekte wie die Elbphilharmonie oder den Berliner Flughafen, die zu Kostenexplosionen und ewigen Baustellen führen. In Tschechien schleppt sich der Bau der...

Homosexualität und ihre Feinde

Franz Schindler und Manfred Sapper zur Lage in Tschechien und Russland

Hast du von Bergen geträumt? II

Die Ausstellung knüpft an das gleichnamige Projekt im Dresdner Kulturrathaus an, das Fotografien von Künstlern aus Prag, Dresden und Wien vorstellte. Der erweiterte zweite Teil zeigt außer...

Objectivity

Die visuellen Medien der Gegenwart durchdringen einander so stark, dass es schwierig ist, einen eindeutigen Nenner für eine Ausstellung zu finden. Eva Eisler, Eva Humlová, Markéta Kratochvílová...

The Art of Remark 3. Prague: VABANQUE

Der dritte und letzte Teil des Ausstellungsprojektes The Art of Remark zeigt unter dem Titel VABANQUE in der Galerie TZB die Prager Künstler Epos 257, Mind und HRSMAN-BAY: AN 164. Alle drei sind...

Second Chance 2014

Nach dem Tag der Heiligen Drei Könige an den Straßenrand? Muss nicht sein! Zum ersten Mal bekommen auch Berliner Weihnachtsbäume eine zweite Chance - vor dem Tschechischen Zentrum. Das Projekt der...

Tschechische Glaskunst – 25 Jahre in Deutschland

25jähriges Jubiläum der Glasgalerie Hittfeld und Neueröffnung der Glasgalerie Stölting in der Hamburger HafenCity: Eliška und Tom Stölting zeigen einzigartige Glasplastiken aus der Zeit...

Přídavná Spojení / Zusätzlicher Anschluss

Die Kunststudenten der Klasse Markus Huemer für Neue Medien an der Akademie für Bildende Künste in Prag setzen sich mit einem ihrer Vorbilder auseinander. Sie wählen jeweils eine bestimmte Arbeit...

euro-scene Leipzig: Tanz aus Prag

Die unabhängige tschechische Tanzszene ist abwechslungsreich und von ästhetischer Vielfalt. Zwei interessante und ganz unterschiedliche Beispiele werden auf dem 23. Festival zeitgenössischen...

Meet the Offprint Artists

Eine Woche vor Ende der Ausstellung „Offprint – Künstler drucken selbst“ haben Sie die Möglichkeit, sich mit einigen der Künstler zu treffen und von ihnen direkt mehr über ihre...

Altslawische Messe in deutscher Erstaufführung in der Nikolaikirche

Zum Leipziger Lichtfest erklingt in der Nikolaikirche die Altslawische Messe von Miroslav Příhoda (1912–1988), eines der berühmtesten Kirchenmusiker seiner Zeit. Das Konzert in der Nikolaikirche...

Zum Thema FRANZ KAFKA – ein Perspektivenvergleich

Barbora Šrámková, Veronika Jičínská und Hans Gerd Koch im Gespräch über Franz Kafka auf der Frankfurter Buchmesse: Kann man sich Kafka als einen typischen Prager Deutschen vorstellen? Wie...

PRIX EUROPA: Blick nach Osten

Otázky pana Lásky / The Story of Mr. Love gibt außergewöhnliche Einblicke in den Alltag eines gewöhnlichen Mannes, der an Schizophrenie leidet: Der 33jährige Jiří Láska (sein Nachname...

Best European TV Documentary of the Year 2013

DokuMontag mit PRIX EUROPA: Zwei Tage nach der Preisverleihung sehen Sie im Tschechischen Zentrum den Gewinnerfilm des Jahres 2013 – lassen Sie sich überraschen! Es läuft die Originalfassung mit...

DokuMontag: Con Fidel pase lo que pase / With Fidel Whatever Happens

Sierra Maestra, Kuba, 850 km östlich von Havanna: Ein alter Mann kämpft mit einem Motorrad, das schon mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Ein junger Mann begibt sich auf den beschwerlichen Weg...

ABC: Vasil Artamonov & Alexey Klyuykov

Die Prager Galerie SVIT zeigt auf der Berliner Kunstschau art berlin contemporary Arbeiten des Künstlerduos Vasil Artamonov und Alexey Klyuykov, die seit 2006 zusammenarbeite. Ihre Arbeiten basieren...

Milan Svoboda & Prague Big Band beim 21. Chemnitzer Jazzfest 2013

Führende tschechische Jazz-Solisten musizieren in der Prague Big Band. Milan Svoboda bestimmt den charakteristischen Sound des Orchesters als Komponist und Arrangeur. Seine Kompositionen stellen den...

Jakuba Katalpa liest aus ihrem Roman „Němci“ (Die Deutschen)

Interessanterweise sind es vor allem tschechische Autorinnen der jüngeren Generation, die sich in den letzten Jahren in ihrem Werk mit der deutsch-tschechischen Vergangenheit auseinandersetzen. Nach...

Deutsch für tschechische Muttersprachler im Herbst 2013

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet auch Deutschkurse für tschechische Muttersprachler an. Einschreibung in den Kurs und Bezahlung der Kursgebühr: 26.09.-02.10.2013

ABC: Vladimír Houdek

Die Prager Polansky Gallery zeigt auf der art berlin contemporary neue Arbeiten von Vladimír Houdek (*1984), ausgezeichnet mit dem Jindřich Chalupecký-Preis 2012. Houdek studierte an der Prager...

UNIDRAM: Tantehorse „S/He is Nancy Joe“

Die Tänzerin Miřenka Čechová zählt zu den bekanntesten und international erfolgreichsten Pantomimen Tschechiens. Beim 20. Internationalen Theaterfestival Potsdam zeigt Tantehorse ein...

UNIDRAM: Andrea Miltnerová „Dance of the Magnetic Ballerina“

Die Tänzerin und Choreografin Andrea Miltnerová zeigt beim 20. Internationalen Theaterfestival Potsdam ihre neueste Produktion. Eine seltsame Anziehungskraft hindert die „magnetische Ballerina“...

The X-Ray Cabinet of D. Černý

Mit Röntgenblicken in die Köpfe berühmter Filmemacher: David Černý formuliert in der Galerie Kuchling eine Hommage an den Film und dessen innovativste Köpfe, und bereichert die Skulptur um eine...

Kateřina Šedá: at sixes and sevens

Kateřina Šedá versucht zusammen mit sechs Jugendlichen aus Zastávka, einer kleinen Stadt bei Brno, den Plan der Stadt samt Wald, Zentrum, Haupt- und Nebenstraßen in den Neubau der Galerie zu...

With Unarmed Forces

Anlässlich des 20jährigen Bestehens hat das Teatr Novogo Fronta (CZ/RU), das sich im Bereich des physischen Theaters einen Namen gemacht hat, eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem visuellen...

Tschechischkurse im Herbst 2013

Das Herbsttrimester startet am 07.10.2013! Einschreibung in die Kurse: 26.09.-02.10.2013, genauere Informationen zu den Kursen und Zeiten finden Sie hier.

Musikfest Berlin

In der Berliner Philharmonie und im Konzerthaus am Gendarmenmarkt ist eine Tour d’Horizon durch die musikalische Welt von Komponisten zu erleben, deren Herkunftsländer politisch als...

DokuMontag: Zvonky šťastia / Bells of Happiness

Der unkonventionelle Dokumentarfilm entstand aus einer der Geschichten, auf die die Filmemacher bei einer umfangreichen Recherche für ihren Dokumentarfilm „Cigarettes and Songs / Cigarety a...

DokuMontag: Občan K. / Citizen K.

Die Künstlergruppe Ztohoven ist nicht nur in Tschechien ein Synonym für kontroverse, Aufsehen erregende Aktionen, auch die deutschen Medien haben mit viel Interesse berichtet, als die Künstler...

DokuMontag: Trojmezí / The Tripoint

Für ihren Film fuhr die junge Regisseurin Klára Řezníčková zusammen mit Kommilitonen aus der Prager Filmhochschule FAMU in die Dörfer Hrčava und Bukovec, die sich im östlichsten Teil der...

CZECH - FUNDAMENTAL

Tschechische Avantgarde, moderne und zeitgenössische Fotografie, kuratiert von Suzanne Pastor (Prag) und Gunther Dietrich (photo edition berlin)

Tschechisch Intensiv für Anfänger: 1 Woche im September

16.-20.09.2013: Einstiegskurs / Vorbereitung auf einen Aufenthalt in Tschechien, Anmeldung bis 12.09.2013

Václav Havel: Anticodes

Aufführung der von Václav Havels gleichnamigen Gedichten inspirierten Vokalkomposition und anschließendes Fischbowl-Gespräch zum Vermächtnis Havels im heutigen Europa

Haus Tugendhat

Das Haus Tugendhat im tschechischen Brno ist ein Solitär moderner Architektur. Im Kino ACUD ist jetzt der neue Dokumentarfilm von Dieter Reifarth zu sehen

Medienreflexionen

Philosophische und ästhetische Interventionen in Deutschland und der Tschechischen Republik - im Fokus des dritten Workshops des Projektes „Positionen und Perspektiven deutscher und tschechischer...

Infopoint im Tschechischen Zentrum Berlin

Ab 26. August begrüßen wir Sie am neuen Infopoint des TZB: wir informieren über unser Veranstaltungsprogramm und unsere Arbeit und helfen auch bei Fragen zu Kultur, Bildung und Wissenschaft in der...

Hra o kámen / Stone Games

(CZ 2012, 56 min, OmeU, Regie: Jan Gebert) Ist ein Mahnmal für die sudentendeutschen Vertreibungsopfer berechtigt oder nicht? Wie diese Frage zu einem größeren politischen Gerangel werden kann,...

Gedenkort – Weltkulturerbe – sterbende Stadt?

Terezín/Theresienstadt gestern und heute: Zwei Perspektiven auf die Konversionen der Stadt prägen diesen Abend: 1941 wurde Theresienstadt zum Sammel- und Durchgangslager für 140.000 Menschen. Die...

Tschechischer Abend in Frankfurt (Oder)

Poesie, Musik und kulinarische Kultur aus dem Nachbarland: Der Prager Dichter und Jiří-Orten-Preisträger Ondřej Buddeus liest in deutscher und tschechischer Sprache aus seinen Werken, begleitet...

Symphony Prague und Prager Konzertchor im Schlosspark Stechau

Große Jubiläumsgala zu den 200. Geburtstagen von Richard Wagner und Giuseppe Verdi: Symphony Prague und Prager Konzertchor spielen die beliebtesten Arien und Chorstücke des temperamentvollen...

„Spuren und Zeichen“ Malerei, Grafik, Installation

Begegnung tschechischer und deutscher Künstler/innen aus Pilsen und Berlin in der Galerie rk - Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg

Der italienische Bach

Der Konzertabend beleuchtet Johann Sebastian Bachs Beziehung zur italienischen Musik seiner Zeit. In seinen Cembalobearbeitungen von Antonio Vivaldis Konzerten zeigte Bach großes Interesse an dieser...

Radio Wave Berlin Session live

DVA (CZ) + ZOE.Leela (DE), After-Party mit DJ Nellski

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE der Karls-Universität Prag

Das Tschechische Zentrum Berlin ist einer der ausländischen Prüfungsorte für die Sprachprüfung der Karls-Universität. Sie können die anerkannte Prüfung auf allen zertifizierten Niveaustufen...

Reading the Cities

Die Gruppenausstellung bringt erstmals bedeutende Positionen der zeitgenössischen Leipziger Kunstszene in Brno zusammen. Die beteiligten KünstlerInnen werden eigens für die Ausstellung neue...

„Kafka war Prag und Prag war Kafka“. Texte aus einer fast vergessenen Welt

In den Texten des Prager Dichters Franz Kafka (1883–1924) und seiner literarischen Freunde und Zeitgenossen wird eine Welt lebendig, die heute mehr und mehr in Vergessenheit gerät. Lesung im...

Theater Divadlo Líšen (Brno): Requiem für ein Haus

Bitter-böse Handpuppengroteske für Erwachsene zum Jubiläum 40 Jahre Städtepartnerschaft Leipzig-Brno

SKOK! Tales of (y)our City

Die Gruppenausstellung zeigt prominente Positionen der aktuellen Medien- und Performance-Kunst aus Tschechien, deren Schaffen eng mit Leipzigs Partnerstadt Brno verbunden ist. KünstlerInnen: Anna...

Lichtfest Leipzig: „Wie geht’s? Über Prag!“

40 Jahre Städtepartnerschaft Leipzig-Brno: Das Lichtfest Leipzig widmet sich der Rolle der damaligen Tschechoslowakei im Kontext der Friedlichen Revolution. Am 9. Oktober 1989 stellten 70.000...

Divadlo Husa na provázku: Leoš oder Deine Treueste

Leipziger Gastspiel der experimentellen Brünner Theatergruppe im Rahmen des Jubiläums 40 Jahre Städtepartnerschaft Leipzig-Brno: ein Stück über das bewundernswerte Leben und das faszinierende...

Offprint - Künstler drucken selbst!

Offprint zeigt Bücher, Sammelbände, Zeitschriften, Fanzines und andere Druckerzeugnisse, die ihre Autoren – Künstler, Illustratoren und Designer - mit eigenen Händen gedruckt und in kleiner...

Geteilte Städte und Regionen

Český Těšín, Cieszyn und das Teschener Schlesien: Vorträge und Konzert von Jaromír Nohavica

Sprachen To Go – Englisch ist nicht genug

Podiumsdiskussion und Minisprachkurse zum 12. Europäischen Tag der Sprachen. Auf Initiative von EUNIC Berlin und in Zusammenarbeit mit der Vertretung der EU-Kommission und den Berliner...

Dvořák-Marathon: Auf in eine neue Welt!

Einen Tag lang ganz und gar in die Musik eines Komponisten eintauchen, das können Sie beim Komponisten-Marathon im Konzerthaus, der in dieser Saison Antonín Dvořák (1841–1904) gewidmet ist. Auf...

Jaroslav Rudiš liest aus seinem Roman „Die Stille in Prag“

Lesung zur Frankfurter Buchmesse: Mit dem Roman „Die Stille in Prag“ („Potichu“) hat Jaroslav Rudiš einen eleganten und zugleich coolen Prag-Roman geschrieben. Er erzählt von fünf...

Hast du von Bergen geträumt?

Junge Fotografie aus Dresden und Prag: Julia Gaisbacher, Václav Kopecký und Paul Stephani konstruieren imaginäre Landschaften vor und neben dem Kameraobjektiv, die Bilder entstehen aus ihrem...

Was haben Roma-Autoren zu erzählen?

Roma-Autoren aus Ungarn, der Slowakei und Tschechien stellen bei einer Lesereise durch drei deutsche Städte ihre Lebenswelten und ihre eigens für dieses Projekt ins Deutsche übertragenen Texte...

Po jantarové stezce

(CZ 2012, 52 min., OmeU, Regie: Jana Chytilová) Dokumentarfilm über die Verwandlung des ehemaligen Industriegebiets DOV (Dolní oblast Vítkovice)

Architekt und Investor im Gespräch

Josef Pleskot, Architekt, und Jan Světlík, Investor sprechen über die Neugestaltung des alten Industriegebietes Dolní oblast Vítkovice, moderiert von Ivan Reimann

Ve stínu / In The Shadow

Deutschlandpremiere des Films von David Ondříček im Rahmen des 19. Jüdischen Filmfestivals Berlin & Potsdam 2013

Puppentheater Líšeň aus Brno zu Gast in Leipzig

Leipzig und Brno feiern in diesem Jahr das 40jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Die Initiative Tschechologisch?Slovakoklar! hat zum Feiern das Puppentheater Líšeň eingeladen, das die...

Tschechischkurse im Frühjahr 2013

Das Tschechische Sprachlernzentrum am Tschechischen Zentrum Berlin bietet kommunikativ ausgerichtete Kurse auf allen Sprachstufen A1-C2 an. Die Standardkurse finden einmal in der Woche (2 UE) am...

Standardkurse Deutsch für tschechische Muttersprachler

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet seit Oktober 2012 auch Deutschkurse für tschechische Muttersprachler an. Frühjahrstrimester 22.04.-05.07.2013 (Unterrichtsfreie Woche: KW 19, 06.-10.05.)

CiTiZEN KiNO + Workshop

CiTiZEN KiNO is a hybrid of film, internet, theater and happening. An interventionist and interactive performance which allows the spectator to enter the hacker and artivist domains, and transforms...

Welttag des Buches: Internationaler Büchermarkt am Instituto Cervantes

Seit 1995 begehen wir am 23. April den von der UNESCO ausgerufenen „Welttag des Buches“.

Return to Forever - Brutalism, Attitudes & Fiction

Das Ausstellungsprojekt von Bettina Allamoda & Gästen präsentiert als Ergebnis einer fortlaufenden Untersuchung und Recherche (entstanden aus dem Seminar „Material & Medium“ am Institut für...

ParkGarten@tzb

Der Frühling bringt das Grün zurück in die Stadt und den Gemüse- und Blumengarten ParkGarten@tzb auf die Asphaltfläche vor dem Tschechischen Zentrum. Beim Aufbau helfen Gärtnerinnen und...

Transformation

Ausstellung, Film und multimediale Präsentation über die Revitalisierung und Neunutzung des ehemaligen Industriegebiets DOV (Dolní oblast Vítkovice) und seine Integration in das Stadtleben von...

Finále Plzeň – 26. Festival tschechischer Filme

Die letzte Aprilwoche steht im westböhmischen Plzeň wieder ganz im Zeichen des aktuellen tschechischen Films. Das Filmfestival Finále Plzeň zeigt im Spielfilmwettbewerb die interessantesten zehn...

Radio Wave Open Studio

Schauen Sie im Tschechischen Zentrum Berlin vorbei, wenn der Prager Rundfunksender Radio Wave bei uns zu Gast ist und live aus unseren Räumen Interviews mit interessanten Berlinern sendet....

TONs of ideas. TONs of work.

Viel Arbeit muss getan werden, bevor man bequem auf einem Designerstuhl Platz nehmen kann - das demonstriert der Designer Alex Gufler. Er stellt den Prozess der Zusammenarbeit von Designer und Firma...

Transgender Me

Die Ausstellung „Transgender Me“ befasst sich mit dem Begriff „Transgender“ als einer offenen Kategorie, die nicht nur diejenigen umfasst, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen...

Do Pixels Dance the Polka?

Exploring czech and slovak music scenes through music clips and audiovisual music with special guests Lucia Udvardyová and Peter Gonda (Easterndaze)

Metaphysik der Disziplin

Das Wort Metaphysik ruft eine Reihe von Assoziationen hervor, die oft mit einer gewissen Verdüsterung zusammenhängen, einem vagen Untersuchungsgegenstand, etwas Geheimnisvollem, nicht ganz...

DokuMontag: Mlčeti zlato / All that Glitters

Der mehrfach preisgekrönte Film, der u.a. für die kreative Verwendung von Ton und Musik ausgezeichnet wurde, zeigt die merkwürdige Gestalt von Kapitalismus und Demokratie in einem postsowjetischen...

Lesegruppe Literatura

Franca Permezza: Partitura di Praga: Commissario Trattonis Sünden-Fall. Ein Kriminalroman aus Venedig und Prag

DokuMontag: Ci Provo / Try I will!

Der 22jährige Italiener Luigi Fantinelli, der an der Universität Bologna studiert, bewirbt sich für ein Erasmus-Stipendium in Spanien. Von mehr als zwei Millionen Studierenden, die an diesem...

DokuMontag: Kapitalism - Our Improved Formula

Was wäre, wenn der rumänische Diktator Nikolae Ceaușescu 20 Jahre nach seiner Hinrichtung Rumänien besuchen würde? Das malt sich Filmemacher Alexandru Solomon in seinem mutigen Dokumentarfilm...

Lesegruppe Literatura

Die Lessegruppe spricht im Mai über Milan Kunderas „Die Unwissenheit": Seit Irena 1968 ihre Heimatstadt Prag verlassen hat, lebt sie in Paris und fühlt sich weder hier noch dort zu Hause. Doch...

DokuMontag: Epochální výlet pana Třísky do Ruska

Mit einem Kosmonautenhelm auf dem Kopf und dem Tagebuch seines Großvaters im Gepäck macht sich der pensionierte Dorflehrer Jaroslav Tříska auf eine sehr eigenwillige Reise durch Russland. Sein...

DokuMontag: Canned Dreams / Säilöttyjä Unelmia

Die finnische Regisseurin Katja Gauriloff (geb. 1972) nimmt uns mit auf eine absurd erscheinende Weltreise: in „Canned Dreams“ folgt sie der Produktionskette einer Dose Ravioli und bereist dabei...

Lesegruppe Literatura: Emil Hakl „Regeln des lächerlichen Benehmens“

Honza ist 50 und ein bißchen verrückt. Von zwei jüngeren Männern lässt er sich zum Paragliding überreden und als er etwas hilflos über die Landschaft schwebt, hält er Rückschau auf sein...

DokuMontag: Český mír / Czech Peace

Die Dokumentarkomödie der Macher von „Český sen“ / „Czech Dream“ berichtet von der emotionsgeladenen Auseinandersetzung um eine US-amerikanische Militärbasis in Mittelböhmen. Jahrelang...

DokuMontag: Abend der großen und kleinen Wünsche

Bevor der DokuMontag in den Sommerurlaub geht, zeigen wir ein Doublefeature über Wünsche: Die elfjährige „Aleyna – Little Miss Neukölln“ (D 2011, 15 min., dt. OF, Regie u. Drehbuch:...

Lesegruppe Literatura: Mariusz Szczygiel „Gottland“

Wenn sich die Lesegruppe Literatura am 10. September im Tschechischen Zentrum trifft, dann geht es mit dem Buch „Gottland“ um die Reportagen des polnischen Journalisten Mariusz Szczygiel, die...

Lesegruppe Literatura

Am 12. November holen wir das ausgefallene Treffen vom Oktober nach. Wir werden über das Buch eines großen österreichischen Schriftstellers zu sprechen, über Josef Haslingers Roman Jáchymov....

Lesegruppe Literatura

Im Dezember tauschen sich die interessierten Leser und Leserinnen der Lesegruppe Literatura über Miloš Urbans spannenden Roman „Mord in der Josefstadt“ aus. Der Roman erzählt eine überaus...

DokuMontag: Solar Eclipse / Pod sluncem tma

„Für mich erzählt der Film nicht in erster Linie von Afrika, von einer Art afrikanischen Seele, sondern vom Charakter und der Form von Entwicklungshilfe. Es zeigt sich, wo sich die Kulturen...

DokuMontag: Race to the Bottom / Závod ke dnu

In seinem neuen Film überprüft Vít Janeček die These, nach der der wichtigste Sinn der modernen Zeit in der menschlichen Arbeit besteht, die sogar an die Stelle der Religion getreten ist. Ist die...

Arbeitstreffen zur Situation der Bohemistik in Deutschland

Reformen an den deutschen Universitäten und entschiedene Sparprogramme hatten in den letzten Jahren große Veränderungen für die Lehre der Bohemistik in Deutschland zur Folge. Das Tschechische...

Tschechisch Intensiv: 1 Woche im April

08.-12.04.2013: Anfänger und Fortgeschrittene, Anmeldung bis 03.04.2013

Lesegruppe Literatura: Mein Lieblingsbuch

Im März sprechen wir über Markéta Pilátovás Roman „Mein Lieblingsbuch“, der uns nach Lateinamerika führt, wo die ungewöhnlichen Lebensgeschichten der Protagonisten in einem...

Nomadisierende Autoren – heimatlose Werke?

Jarolav Rudiš und Jürgen Trabant im Gespräch mit Tomáš Glanc über Mehrsprachigkeit und nationalsprachliche Identität in der Literatur

EUROPA JAGELLONICA

Ausstellung: Kunst und Kultur Mitteleuropas unter der Herrschaft der Jagiellonen 1386 – 1572

Neues aus Tschechien auf der Leipziger Buchmesse

Jan Pavel und Kateřina Rudčenková in Lesung und Gespräch - das Tschechische Zentrum Berlin und das Kulturministerium der Tschechischen Republik stellen auf der Leipziger Buchmesse zwei...

Michael Bielicky & Kamila B.Richter: Why Don’t We

Why Don’t We (2013) ist eine Art moderner Stummfilm, der mit Echtzeitdaten des Sozialen Netzwerkes Twitter kommuniziert, vor jeder Szene erscheint eine Tafel mit einem frischen Twitter-Komentar als...

DokuMontag: Welcome to North Korea

Wie alle anderen Touristen auch muss die Regisseurin Linda Jablonská vor dem Überqueren der Grenze ihr Handy und das Teleobjektiv abgeben, bevor sie sich auf eine streng überwachte Reise nach...

DokuMontag: Stone Games

Was kann passieren, wenn in einer tschechischen Kleinstadt ermordeten Deutschen ein Denkmal gesetzt werden soll? Das Filmdebüt des Journalisten Jan Gebert zeigt, wie politische Manipulation...

Brilliant By Design

Die Tschechischen Zentren präsentieren tschechisches Glas und Porzellan auf der Fachmesse Ambiente in Frankfurt am Main, die Qualität und Vielseitigkeit der Arbeiten tschechischer Designer stehen...

DokuMontag: Earthlings, who are you voting for?

Die neue Reihe DokuMontag eröffnen wir mit einem intelligenten und unterhaltsamen Film von Linda Jablonská, mit dem sie das Politikverständnis in der Tschechischen Republik kommentiert. Die...

Tschechisches Studioglas – Die Gruppe Rubikon

Der Kunstverein „Talstrasse“ e.V. in Halle stellt die Künstlergruppe Rubikon vor und zeigt tschechisches Studioglas aus Prag von Bohumil Eliáš, Jan Exnar, Jaroslav Matouš, Ivo Křen, Jaromír...

David Možný bei Cinema Total 6

Cinema Total bringt Filmfachleute aus Mittel- und Osteuropa während der Berlinale zusammen. Die Reihe legt Wert auf ein inspirierendes Ambiente und zeigt Filme und Videokunst an ungewöhnlichen...

Priessnitz

Priessnitz ist eine der bekanntesten tschechischen Rockbands. Gegründet wurde sie 1989 in Jeseník von Jaromír 99 und dem Gitarristen Petr Kružík. Livekonzert der Band zur Eröffnung der...

Europa literarisch: Tschechien

Markéta Pilátová liest aus ihrem Roman „Mein Lieblingsbuch“ und spricht mit Thomas Wohlfahrt. Die Reihe „Europa literarisch“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Vertretung der...

Lesegruppe Literatura - Grandhotel

Bei dem ersten Treffen der Lesegruppe Literatura tauschen wir uns über den Roman und den Film „Grandhotel“ von Jaroslav Rudiš um den sympathischen Sonderling Fleischmann aus, der in dem...

Občanský průkaz / Personalausweis

Czech on Tour: Diese bunte Tragikomödie von Ondřej Trojan basiert auf dem gleichnamigen Roman von Petr Šabach. Petr, Aleš, „Aschenputtel" und Míťa wachsen in einer Zeit auf, in der man leicht...

Ivana & Vaclav / Manželské etudy po 20 letech

Czech on Tour: „Ivana & Václav“ ist eine von sechs Langzeitbeobachtungen junger Ehepaare, die die Dokumentarfilmerin Helena Třeštíková Anfang der 80er Jahre begonnen und zu Beginn des neuen...

... und es kommt noch schlimmer / A bude hůř …

Czech on Tour: „…und es kommt noch schlimmer“ handelt von Sex, Drugs and Rock ‘n‘ Roll im kommunistischen Nordböhmen der 70er Jahre. Einer Zeit nach der Niederschlagung des Prager...

Der Heiratsvermittler / Nesvatbov

Czech on Tour: Von japanischen Dörfern hat man ja schon gehört, dass dort früher die Bürger über Lautsprecher aufgefordert worden sind, den Tag „fröhlich zu beginnen“. Aber dass es in der...

80 Briefe / Osmdesát dopisů

Czech on Tour: Als Vašek morgens aufsteht, hat seine Mutter schon das Haus verlassen. Er läuft ihr hinterher und begleitet sie einen Tag lang dabei, alle notwendigen Papiere für einen...

Grandhotel

Eröffnung der Filmreihe Czech on Tour mit Filmvorführung und anschließendem Gespräch mit Jaroslav Rudiš: „Grandhotel“ von David Ondříček lebt von der beeindruckenden Kulisse seines...

Czech on Tour

Tschechische Filme auf Deutschlandtournee: Bis Mai 2013 sind in der Reihe neu tschechische Filme mit deutschen Untertiteln in mehr als fünfzehn deutschen Kinos zu sehen.

Alois Nebel. Leben nach Fahrplan

Die Geschichte des Fahrdienstleiters Alois Nebel, der auf einem kleinen Bahnhof im Altvatergebirge Dienst tut und manchmal Geister aus der Vergangenheit sieht, erzählt nun nach der Graphic Novel und...

Alois Nebel. Leben nach Fahrplan

Ausstellungseröffnung und Präsentation der Region Jeseníky (Altvatergebirge) mit Jaroslav Rudiš und Livekonzert von Priessnitz

Tschechischer Nikolaus in Berlin

Sie und Ihre Kinder sind herzliche eingeladen zum traditionellen Besuch des tschechischen Nikolaus in Berlin!

Prager Abend

Die „Bibliothek der Böhmischen Länder“ (Arco Verlag) zu Gast in der Elfenbein Literaturhandlung

Bitumen Beat im Badehaus Szimpla Musiksalon

Auch wenn es die Band Bitumen Beat noch nicht lange gibt, sind einige der Bandmitglieder in der tschechischen Musikszene gut bekannt. Bitumen Beat sind nämlich die direkten Nachfolger der gut...

Tschechischkurse im Winter 2013

Das tschechische Sprachlernzentrum am Tschechischen Zentrum Berlin bietet kommunikativ ausgerichtete Kurse auf allen Sprachstufen A1-C2 an. Die Kurse finden am Nachmittag oder am Abend statt,...

Tomáš Sedláček: Economics of Good and Evil

The Quest for Economic Meaning from Gilgamesh to Wall Street

Out of Sight

Die fotografischen Arbeiten von Prager und Berliner Künstlern entstanden im Dialog über die Lebenswelten, über Verflechtungen des Privaten mit dem politischen Wandel und Möglichkeiten des...

P L A Y_N A T U R E_W O R K_F U T U R E

Als Auftakt des Projektes Das Tschechische Element eröffnen wir unsere neue Galerie TZB mit einer Gruppenausstellung junger Künstlerinnen und Künstler, die in Prag und/oder Berlin arbeiten. Alle...

Andrea Miltnerová: Fractured

Ein Körper wird zu einem anderen Wesen und muss anderen Bewegungen folgen – diese Verwandlung ist Thema der Tanzperformance „Fractured“ von Andrea Miltnerová. Mit höchster Präzision zeigen...

interfilm: Czech School of Animation

Das 28. Internationale Kurzfilmfestival Berlin widmet dem tschechischen Animationsfilm das Programm „Czech School of Animation”. Michaela Pavlátovás Film „Tram“ läuft außerdem im...

Guerilla Knitting im Tschechischen Zentrum Berlin

Die zwei Guerilla Knitterinnen Hana Vacková und Magdalena Kašpaříková bereiten ab dem ersten Novemberwochenende mit Häkel- und Strickpullovern die Fahrradständer und Geländer vor dem Eingang...

Guerilla Knitting im Tschechischen Zentrum Berlin

Die zwei Guerilla Knitterinnen Hana Vacková und Magdalena Kašpaříková bereiten ab dem ersten Novemberwochenende mit Häkel- und Strickpullovern die Fahrradständer und Geländer vor dem Eingang...

Guerilla Knitting im Tschechischen Zentrum Berlin

Die zwei Guerilla Knitterinnen Hana Vacková und Magdalena Kašpaříková bereiten ab dem ersten Novemberwochenende mit Häkel- und Strickpullovern die Fahrradständer und Geländer vor dem Eingang...

One World Berlin 2012: Láska v hrobě

Das One World Berlin Filmfestival für Menschenrechte und Medien und das Tschechische Zentrum Berlin zeigen Ihnen einen herausragenden Festivalbeitrag aus Tschechien, den Dokumentarfilm „Láska v...

One World Berlin: Láska v hrobě

Das One World Berlin Filmfestival für Menschenrechte und Medien und das Tschechische Zentrum Berlin zeigen Ihnen einen herausragenden Festivalbeitrag aus Tschechien, den Dokumentarfilm „Láska v...

Experimentelle Werke. IV. Bohumila Grögerová

Erstmals in Deutschland ist eine Ausstellung der tschechischen Autorin und Übersetzerin Bohumila Grögerová gewidmet - präsentiert werden auch Dokumente und Artefakte der tschechischen...

Tschechisch-Kurse im Herbst 2012

Das Tschechische Zentrum Berlin eröffnet im Herbsttrimester 2012 das neue Tschechische Sprachlernzentrum mit einem erweiterten Angebot an Sprachkursen. Trimesterbeginn: 08.10.2012

Havel schreibt Husák

Performance ohne Sprachbarriere: Eine Stunde kommunistischer Zirkus, Gastspiel der Theatergruppe Divadlo Feste (Brno/Tschechien) in Leipzig

MOIRE

Licht-Klang-Video-Installation auf dem Herbstrundgang in der Leipziger Baumwollspinnerei

Open for Everything

Die Kompanie Constanza Macras | DorkyPark zeigt eine musikalische und tänzerische Reise durch das Leben der Roma-Gemeinschaften im heutigen Europa. An der Entstehung und Aufführung von „Open for...

22. Filmfestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films

Auf dem Filmfestival Cottbus sind in diesem Jahr zwei tschechische Filme zu sehen. „Až do města Aš“ von der aus der Slowakei stammenden Regisseurin Iveta Grófová und der Dokumentarfilm...

NANOHACH & Jan Komárek : Schuld und Sühne

Angesiedelt zwischen Tanzperformance, Oratorium und experimenteller Minioper, wartet „Schuld und Sühne“ mit intensiver Körperlichkeit des Solo-Tänzers auf, mit präzisen Kompositionen und...

MYANMAR – Ein Aufbruch? I

Über den Alltag und die politische Situation in Myanmar sprechen Julia Marip von Kachin Women’s Association Thaialnd (KWAT) und Tereza Gruenwaldova von People in Need (PIN). Zu sehen sind...

MYANMAR – Ein Aufbruch? II

Die Situation der Politischen Flüchtlinge ist das Thema des Zweiten Myanmar-Abends: Nach dem Film „Into the Current“ folgt eine Diskussion mit Zaw Ban von der NGO New Wave aus Myanmar und Marek...

Lerchen am Faden / Skřivánci na niti

Kluge und pointierte Politsatire auf die Verhältnisse in der Tschechoslowakei in den stalinistischen 1950er Jahren - Filmreihe Europas Goldene Bären. Sechs Jahrzehnte Berlinale von EUNIC Berlin,...

Ein herrlicher Flecken Erde

Lesung und Gespräch mit der Autorin Radka Denemarková und der Übersetzerin Eva Profousová, die für das Buch mit dem Georg Dehio Buchpreis 2012 ausgezeichnet wurden. Es moderiert Ernest Wichner.

Das Tschechische Element mit Nauzea Orchestra, Tsunder und DVA

Mit dem Tschechischen Element starten wir endlich nach Umzug und Umbauarbeiten unser Programm am neuen Standort. Dieses von Staropramen unterstützte Event hat zwei Teile: eine Ausstellung...

One after Another / Die Klugen glauben an Design

Absolventen des Ateliers Design III an der Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag stellen ihre Entwürfe im Tschechischen Zentrum Berlin vor.

designSUPERMARKET in Berlin

designSUPERMARKET und Tschechisches Zentrum Berlin zeigen Arbeiten ausgewählter junger tschechischer Produktdesigner. Die Verkaufsausstellung in Berlin knüpft an den traditionellen Prager...

Minisprachkurse für Grundschüler

In den Berliner Bezirksbibliotheken und der Zentral- und Landesbibliothek Berlin finden zum 11. Europäischen Tag der Sprachen zahlreiche Sprachenbäder statt: Minisprachkurse für insgesamt 1200...

Vom Drama, eine große / eine kleine Sprache zu sprechen

Mehrsprachigkeit und ihre Chancen – eine Podiumsdiskussion zum 11. Europäischen Tag der Sprachen

Mein Lieblingsbuch

Markéta Pilátová liest im Tschechischen Zentrum aus ihrem zweiten Roman „Mein Lieblingsbuch“. Die tschechische Autorin hat einige Jahre in Südamerika gelebt hat und sich beim Schreiben von...

Mein Lieblingsbuch

Markéta Pilátová liest zur Frankfurter Buchmesse aus ihrem neuen Roman.

Der architektonische Brutalismus und ein Versuch über die Schönheit

Kommen Sie zu einem Rundgang durch das Gebäude der tschechischen Botschaft, in dem seit dem Sommer 2012 auch das Tschechische Zentrum Berlin zu Hause ist. Abends spricht der in der Tschechoslowakei...

Expolingua 2012

Besuchen Sie unseren Stand auf der 25. Internationalen Messe für Sprachen und Kulturen! Wir informieren Sie über unsere Tschechischkurse, Kurse an Universitäten sowie Sprachschulen in Tschechien...

Czech On Tour

Im Januar läuft die Filmreihe im Berliner Kino ACUD. Zum Eröffnungsfilm „Grandhotel“ von David Ondříček am 18. Januar erwarten wir den Schriftsteller Jaroslav Rudiš, auf dessen Buchvorlage...

BONUS / PEKLO / DIPLOM

Czech Sound Mash von BONUS, mit einer kruden Mischung aus Alternative Rap und Elektro, die besticht durch einen Mix aus Rap und Gesang, Samples, Fieldrecordings und Akustik-Gitarre, unterlegt mit...

Fête de la Musique: The Linings (CZ)

100 Bühnen laden zur diesjährigen Fête de la Musique ein den Sommeranfang zu feiern. Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen und aus aller Welt. Die Musik von The Linings aus Tschechien ist...

Useless / Unbrauchbar

Die Ausstellung ist nach Kriterien der Unbrauchbarkeit, Nutzlosigkeit, Unangepasstheit und selbstzerstörerischem Eigensinn von Lenka Klodová, Ivan Mečl und Christian Seipel konzipiert. Beteiligt...

Prags Literaturszene neu entdeckt

Joachim Dvořák (Leiter des Labyrint Verlags Prag) und Mirko Kraetsch (Übersetzer) im Gespräch: Die in der Humboldt Universität gezeigte Ausstellung „Prag - Prag 1900–1945: Literaturstadt...

Prag - Prag 1900-1945: Literaturstadt zweier Sprachen, vieler Mittler

Max Brod, Pavel Eisner, Milena Jesenská: Sie sind nur die bekanntesten Mittler zwischen tschechischer und deutschsprachiger Literatur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ihnen und anderen...

Flotte Flagge – Pantomime auf Absätzen (HAMU Prag)

Die Theatervorstellung „Flotte Flagge“ ist eine amüsante Pantomime auf Absätzen, einstudiert von Studentinnen der Prager Tanz- und Musikhochschule (HAMU) zusammen mit dem Regisseur und...

renshi.eu – ein europäischer Dialog in Versen

Für das poesiefestival berlin schrieben junge Dichter aus allen 27 Ländern der Europäischen Union sowie dem Beitrittsland Kroatien ein Renshi. In diesem Kettengedicht nehmen sie literarisch...

designSUPERMARKET aus Prag bei DMY Berlin

Unter dem Namen designSUPERMARKET stellt sich eine Gruppe tschechischer Designer und Designstudios auf dem International Design Festival DMY in Berlin vor. Die Labels Qubus Design Studio, Vyrobeno...

Colab 01 bei DMY Berlin

Colab ist ein Gemeinschaftsprojekt, zu dem ausgewählte Designer eingeladen sind, um nach vorgegebenen Regeln funktionale Objekte herzustellen. Unter dem Label Colab 01 stellen Matej Chabera und...

Zertifikatsprüfung Tschechisch

CCE - Czech Language Certificate Exam, die zertifizierte Tschechischprüfung für Ausländer der Karlsuniversität Prag wird auf verschiedenen Niveaustufen angeboten. Anmeldeschluss: 31.5.2012

Tschechische Literatur – böhmische Dörfer?

Die diesjährige Nacht der Literatur präsentiert Lesungen einmal anders: nicht die Schriftsteller selbst, sondern die Leser stellen ihre Lieblingstexte vor und entdecken für Sie literarisches...

Václav Girsa – Wirklich

Girsas Werk verfügt über mehrere parallele Linien und Auffassungen, von der Expression über die Abstraktion bis hin zum „Konzept“, vom Bild bis hin zum Objekt, zur Installation, Aktion, zum...

Lebt wohl, Genossen!

In der Reihe „Lebt wohl, Genossen!“ wird mit Hilfe der gleichnamigen ARTE-TV-Serie und mit Experten aus unterschiedlichen Ländern der Zusammenbruch des sowjetischen Imperiums in den jeweiligen...

7. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst

Deutschland schafft es ab – Buchsammelaktion des tschechischen Künstlers Martin Zet: Mit mehr als 1,3 Millionen verkauften Exemplaren ist „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin das...

Open for Everything

Eine Aufführung der Kompanie Constanza Macras | DorkyPark - eine Reise durch das Leben der Roma-Gemeinschaften im heutigen Europa. An der Entstehung und Aufführung von „Open for Everything“...

Yael Ben-Horin: OUTSID(H)ER

In ihrer Ausstellung zeigt die in Prag lebende israelische Künstlerin Yael Ben-Horin Montagen von Familienfotos und Gesichtern, die von Homepages mit Kinderpornografie heruntergeladen sind. Die...

Trafačka – Chrám svobody / Trafačka – Temple of Freedom

Ein Dokumentarfilm über junge Aktionskünstler in Prag, die eine alte Fabrik zu ihrem neuen Tempel erkoren haben. Unter den neuen Bewohnern des Trafačka-Gebäudes sind auch Künstler der Gruppe...

Tanzwoche Dresden: Theater Krepsko (Prag)

Mit der neuen Produktion „Tango Grande“ begeben sich die Krepsko-Akteure in einen ebenso gefährlichen wie faszinierenden Bereich. Sie experimentieren mit elektronischem Equipment und geraten in...

Tanzwoche Dresden: Veselé skoky / Jolly Jumps (Prag)

Das Stück „Baby Box“ ist eine komplette Lebensgeschichte von der Wiege bis zur Bahre, es erzählt von Erlebnissen und Erkenntnissen, von Kindheit und Erwachsenwerden, von Liebe, Frust und von...

Pavel Korbička & Lucie Vítková: Medialog

Wie weit kann sich ein Künstler von seiner Leinwand entfernen? Wie weit entfernt von seinem Dirigenten kann ein Musiker sein? Ist die Welt so viel kleiner geworden, dass ein Zuhörer die Bühne...

Tschechisch-Kurse im Frühjahr 2012

Das Tschechische Zentrum Berlin bietet im Frühjahr traditionell ein sprachpraktisch orientiertes und landeskundlich anregendes Programm an: vom Kurzseminar für Anfänger mit einem „touristischen...

TSCHECHISCH INTENSIV in den Semesterferien

Eine Woche im Tschechischen Zentrum Berlin: Zwei Kompaktkurse am Vormittag bieten die Möglichkeit, an fünf Tagen ein effektives 20-Stunden-Programm nach den Richtlinien des Gemeinsamen...

Odcházení / Leaving

Neun Monate vor Václav Havels Tod im Dezember 2011 hatte in Prag sein Spielfilm „Odcházení“ Premiere, mit dem sich der Literat, Dramatiker und ehemalige Staatspräsident einen lange gehegten...

Jakub Nepraš @ CURRENT NETS

Ausgehend von den Schlüsselwörtern Vermischung, Crossover und Kollaboration zeigt CURRENT NETS Positionen der zeitgenössischen digitalen Kultur. Jakub Nepraš visualisiert in der Projektion...

Buchty a loutky: Tři malá prasátka - Drei kleine Schweinchen

Figurentheater für Kinder in deutscher und einmal auch in tschechischer Sprache: Drei kleine Schweinchen allein zu Haus. Und hinter der Tür der böse Wolf. Na, ob das gut geht?

Buchty a loutky: Tibet – Das Geheimnis der roten Schachtel

Wie sehr kann ein Vater seinen Sohn vermissen? Wie rau kann eine Welt sein, die nur wenige Flugstunden entfernt liegt? Und welche Geheimnisse sind in der roten Schachtel verborgen? Die mehrfach...

Martin Kohout: Doubting + Linear Manual

Präsentation zweier Publikationen des jungen tschechischen Künstlers Martin Kohout: „Doubting“ und „Linear Manual“. Beide sind in seinem Verlag TLTRPreß erschienen, „Linear Manual“ in...

Das Leben – und woher es kommen, wohin es gehen kann

Monika Kompaníková (*1979, SK) und Marek Šindelka (*1984, CZ) lesen auf der Leipziger Buchmesse

Zemský ráj to na pohled / An Earthly Paradise for the Eyes

Im Rahmen der Reihe „European Stories“ zeigen die Schwarzkopf Stiftung, das Collegium Hungaricum Berlin und das Tschechische Zentrum Berlin den Film von Irena Pavlásková, der in der...

Die Alois-Nebel-Nacht

Der tschechische Schriftsteller Jaroslav Rudiš, der Musiker und Zeichner Jaromír 99 und der Videokünstler VJ Clad stellen die Graphic Novel „Alois Nebel“ vor und laden zu einer Reise ins...

62. Internationale Filmfestspiele Berlin

Das Tschechische Zentrum unterstützt den diesjährigen Berlinale-Beitrag aus Tschechien, den Spielfilm „Příliš mladá noc“ / „A Night Too Young“ des Regisseurs Olmo Omerzu.

Tschechisch-Kurse im Winter 2012

Das Tschechische Zentrum Berlin beginnt das Kursjahr mit einem vielfältigen Angebot. Bewährte Unterrichts-formen werden aktualisiert und fortgesetzt, ganz neue sind in Vorbereitung. Wir...

Zoufalci / Dreamers

Tschechisches Kino in Berlin: Eine Komödie über die Generation der Mittdreißiger. Das mit viel Sinn für Details gedrehte Spielfilmdebüt der FAMU-Absolventin Jitka Rudolfová lief sehr...

„Kleine Sprachen – Große Literaturen“ auf der Leipziger Buchmesse

Jaroslav Rudiš (CZ), Panos Ioannides (CY) und O. Nimigean (RO) lesen aus ihren Werken, in denen sie „Vom Umbruch“ erzählen.

Mašek / Martinů

Der hervorragende Pianist Michal Mašek stellt sein Projekt Mašek / Martinů nun auch in Frankfurt vor.

Kateřina Šedá: Die Suppe ist gegessen

Ausstellung des Nassauischen Kunstvereins Wiesbaden im Rahmen eines einjährigen Projekts: Kateřina Šedá entwirft in dem vierteiligen Projekt neue Ideen für den nordmährischen Ort Nošovice, in...

Fanfán Tulipán

Schlot Saturday Highlight: Charakteristisch für die junge Jazz-Band Fanfán Tulipán sind ihre Verspieltheit und ungewöhnliche Instrumentierung sowie die Melodik ihrer Hammond-Orgel.

Rhythm Desperados

Schlot Saturday Highlight: Die Rhythm Desperados sind ambitionierte und erfahrene Jazzmusiker aus Ostrava und Prag, ihr Repertoire besteht aus Kompositionen von Boris Urbánek und Standards, es...

Zdeněk Primus: Ich bin tot

Lesung des deutsch-tschechischen Autors Zdeněk Primus. Der Kunsthistoriker hat die Novelle „Ich bin tot“ in deutscher Sprache geschrieben, sie wurde von Tomáš Svoboda ins Tschechische...

LITERAToUR.CZ: Tomáš Zmeškal und Markéta Pilátová

Markéta Pilátová und Tomáš Zmeškal kommen auf der Lesereise LITERAToUR.CZ auch nach Berlin.

Buchvorstellung: „Maskeraden des Auslands"

Lektüren zu Franz Kafkas „Process" von Wiebrecht Ries, mit einer Lesung aus dem Process-Roman.

Adults only

Lesung und Performance mit Jaromir Konecny in Bremen

Ženy SHR / Coal in the Soul

Das One World Berlin Filmfestival für Menschenrechte und Medien präsentiert den besten tschechischen Dokumentarfilm 2010.

Mašek / Martinů

Der hervorragende Pianist Michal Mašek präsentiert in einer deutschen Premiere sein Projekt Mašek / Martinů mit Musikstücken und Zeichnungen des Komponisten Bohuslav Martinů.

Fein.Košt - Fein. Kurzfilme im Ost

Die tschechisch - deutsche Kurzfilmnacht

Wie steht es um die Aufarbeitung?

Am Vorabend des 22. Jahrestages der Samtenen Revolution vom 17. November 1989 gehen wir der Frage nach, was in unseren Ländern vom Herbst 1989 geblieben ist: Wie erinnern wir uns heute in...

Zwischen Gott, Gemeinde und Generalsekretär

Zeitzeugengespräch zu Kirchen im Sozialismus mit František Mikloško und Ehrhart Neubert

Ensemble Inégal

Das dreißigköpfige Barockensemble bringt mit Kompositionen von Pavel Vejvanovský, Adam Václav Michna u.a. musikalische Schätze aus dem Archiv in Kroměříž zu Gehör.

Großväterchen Frost contra Jesuskind

Petr Koura (Prag) spricht in einem Multimedia-Vortrag über das tschechische Weihnachtsfest im Spiegel der Geschichte.

Bach und Dvořák

Im Rahmen der Bachtage Potsdam spielt der Organist Pavel Kohout (1976), einer der talentiertesten Orgelspieler seiner Generation, Werke von Johann Sebastian Bach und Antonín Dvořák.

Michal Viewegh: Engel des letzten Tages

Michal Viewegh liest aus seinem Roman, in dem er die Engel des letzten Tages bei ihrer Arbeit unter den Menschen in Prag beobachtet.

Michal Viewegh: Zeitweiliger Orientierungsverlust

Im Gespräch mit Lucie Černohousová und Mirko Kraetsch stellt der Autor seinen Roman in Leipzig vor.

Urban Quintet

Saturday Schlot Highlight: Das Urban Quintet um den Pianisten Jakub Urban spielt vor allem eigene Kompositionen, die vom Blues, Swing und vor allem vom modernen Jazz beeinflusst sind.

Antonín Dvořák zum 170. Geburtstag

Kurzkonzert von Matyáš Novák und Dokumentarfilm „Antonín Dvořák – Deo Gratias"

Václav Havel, Praha - Hrad / Václav Havel, Prague - Castle

Zum 75. Geburtstag des Dramatikers und früheren tschechoslowakischen und tschechischen Staatspräsidenten Václav Havel zeigen die Botschaft der Tschechischen Republik und das Tschechische Zentrum...

Občan Václav Havel jede na dovolenou / Citizen Václav Havel goes on Vacation

Anlässlich des 75. Geburtstags des Dramatikers und früheren tschechoslowakischen und tschechischen Staatspräsidenten Václav Havel am 5. Oktober 2011 zeigen die Botschaft der Tschechischen...

Waisenhausgasse 5

Lesung zur Frankfurter Buchmesse mit Edgar Dutka

Petra Vlková Band (Popjazz)

Schlot Saturday Highlight: Mit ihrem Repertoire bewegt sich Petra Vlková an den Genregrenzen von Jazz, Soul und Pop. Sie tritt zusammen mit ihrer Band regelmäßig in Prager Jazzclubs auf, stand mit...

Protektor

Tschechisches Kino: Tschechoslowakei, 1938. Mit der deutschen Besetzung ändert sich für den Rundfunkreporter Emil Vrbata und seine Frau, die erfolgreiche Schauspielerin Hana, das ganze Leben....

Protektor

Tschechisches Kino in Potsdam: Tschechoslowakei, 1938. Mit der deutschen Besetzung ändert sich für den Rundfunkreporter Emil Vrbata und seine Frau, die erfolgreiche Schauspielerin Hana, das ganze...

Punkkonzerte, Pionierlieder und Polizeikontrollen

In Lesung und Gespräch erinnern sich die Schriftsteller Jaroslav Rudiš und Claudia Rusch an ihre Jugend im Sozialismus.

Občanský průkaz / Identity Card

Das 21. FilmFestival Cottbus und das Tschechische Zentrum präsentieren tschechisches Kino in Berlin: Regisseur Ondřej Trojan erzählt von den vier Freunden Petr, Aleš, Popelka und Míťa, die in...

Občanský průkaz / Identity Card

Das 21. FilmFestival Cottbus und das Tschechische Zentrum präsentieren tschechisches Kino in Potsdam: Regisseur Ondřej Trojan erzählt von den vier Freunden Petr, Aleš, Popelka und Míťa, die in...

Limbo

Schlot Saturday Highlight: vom Jazz ausgehend kreiert das Quartett eine universelle musikalische Collage.

Markéta Pilátová: Wir müssen uns irgendwie ähnlich sein

Lesung auf der Karlsruher Bücherschau 2011: Vier Frauen und ein geheimnisvoller Mann erzählen in Markéta Pilátovás Prosadebüt ihre miteinander verwobenen Lebensgeschichten, die zwischen Prag...

Radka Denemarková: Ein herrlicher Flecken Erde

Lesung auf der Karlsruher Bücherschau 2011: Die mit dem bedeutendsten tschechischen Literaturpreis Magnesia Litera ausgezeichnete Autorin Radka Denemarková wirft einen mutigen Blick auf verdrängte...

Příběhy obyčejného šílenství / Geschichten vom alltäglichen Wahnsinn

Filmvorführung auf der Karlsruher Bücherschau 2011: Petr ist ein junger Mann, der das Leben unter Kontrolle haben sollte. Statt aber mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen, gerät er immer...

Tschechischer Nikolaus

Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen zum schon traditionellen Besuch des tschechischen Nikolaus in Berlin.

Adventskonzert der Visegrád-Länder

Auf dem Konzertprogramm stehen Kompositionen von Josef Suk, Franz Liszt und Antonín Dvořák.

Fimfárum – Do třetice všeho dobrého / The Third Time Lucky

Tschechisches Kino in Berlin: Trickfilme haben in Tschechien eine lange Tradition, bei Fimfárum haben sich gestandene und junge Filmemacher zusammengetan, um langjährige Erfahrungen mit neuen...

Fimfárum – Do třetice všeho dobrého / The Third Time Lucky

Tschechisches Kino in Potsdam: Den letzten Teil dieser Puppentrickfilm-Trilogie versetzten die Filmemacher in das Ambiente der 1960er Jahre. Die modernen Märchen nach einer Vorlage von Jan Werich...

Sedmikrásky / Tausendschönchen

Tschechisches Kino in Potsdam: Die Zeit bezeichnete den Film von Věra Chytilová als einen „Film, der die Realität und sich selbst als Realität beispielhaft in Frage stellt. Von den beiden...

Unconquered. Die unbesiegbare Milada Horáková

Eine Ausstellung in englischer Sprache über die tschechische Feministin, Widerstandskämpferin und Politikerin Milada Horáková, die 1950 in einem der ersten und größten politischen Schauprozesse...

Dita Pepe: Selbstporträts aus Ostrava

Ausstellung im Rahmen der 13. Tschechisch-Deutschen Kulturtage in Dresden: Die in Ostrava lebende Fotografin Dita Pepe, Jahrgang 1973, steht selbst im Mittelpunkt ihrer inszenierten Aufnahmen.

Prag. Fotografien von Ondřej Kavan

Ausstellung auf der Karlsruher Bücherschau 2011

T. G. Masaryk in Fotografien

Die Ausstellung in der Justus-Liebig-Universität Gießen macht anhand zahlreicher Aufnahmen, die von professionellen Fotografen, Familienangehörigen, Freunden und unbekannten Amateuren stammen, mit...

Berliner Bohemicum-Slovacicum 2011

Offene Intensivkurse im Tschechischen Zentrum im Rahmen der jährlichen Veranstaltungsreihe der Humboldt-Universität zu Berlin

Einführungsveranstaltung und Einschreibung zu den Sprachkursen im Herbst 2011

Beratungsgespräch und Einstufungstest für Interessenten mit Vorkenntnissen

10. Europäischer Tag der Sprachen

Minisprachkurse für Kinder und Podiumsdiskussion „Spracherwerb und gelungene Integration" der Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute (EUNIC Berlin) und ihrer Partner

Tschechisch-Kurse im Herbst-Trimester 2011

Das Tschechische Zentrum Berlin hält ein vielfältiges Angebot rund um die tschechische Sprache und Landeskunde bereit, vom Kurzseminar über Basis-, Aufbau- und Spezialkurse bis hin zur...

EXPOLINGUA Berlin 2011

Internationale Messe für Sprachen und Kulturen: Das Tschechische Zentrum informiert über sein Kultur- und Bildungsprogramm, die zertifizierte Sprachprüfung Tschechisch CCE, Kursangebote in Berlin...

Der Weg zur Freiheit. DDR-Bürger in Prag 1989

Fokus DDR – ČSSR: Fotografien von Blanka Lamrová aus der bundesdeutschen Botschaft in Prag im September 1989, eine gemeinsame Ausstellung mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE

Freitag, 24.6., 14.00 Uhr: A1 und A2 / Samstag, 25.6., 10.00 Uhr: B1 und B2

Filmreihe The Celluloid Curtain

Europäische Spionagefilme aus der Zeit des Kalten Krieges: Smyk / Skid (ČSR 1960, 104 min., OmeU, Regie: Zbyněk Brynych). "The Celluloid Curtain“ ist eine Initiative des Goethe-Instituts London,...

Filmreihe "The Celluloid Curtain"

Europäische Spionagefilme aus der Zeit des Kalten Krieges: Smyk / Skid (ČSR 1960, 104 min., OmeU, Regie: Zbyněk Brynych). "The Celluloid Curtain“ ist eine Initiative des Goethe-Instituts London,...

Zdenka Procházková liest Mácha

Dem Dichter Karel Hynek Mácha gewidmeter literarischer Abend im Restaurant Das Goldene Prag

Echt Street Puppets (CZ)

Zum vierten Mal sind die überlebensgroßen mechanischen Puppen aus Prag beim Karneval der Kulturen.

Erotikon

Stummfilm mit Livemusik: ČSR 1929, 85 min., Regie: Gustav Machatý, musikalische Begleitung: Icon Orchestra

12. poesiefestival berlin

Das diesjährige poesiefestival berlin beginnt mit einem Konzert aus Stimmen, Sprachen und Versen: Weltklang – Nacht der Poesie mit Marcel Beyer (D), Iva Bittová (CZ), Yves Bonnefoy (F), Billy...

Filmabend der Reihe "Fokus DDR – ČSSR"

Fokus DDR – ČSSR: Filmabend mit zwei Kurzfilmen "Junáci z prachu / Die Burschen aus dem Staub" (SK 2010) und "Vymývanie mozgu / Brainwashing" (SK 2009) sowie dem Spielfilm "Ucho / Das Ohr"...

Jiří Balcar: Graphiken 1965–1968

Die Ausstellung im Tschechischen Zentrum Berlin zeigt Arbeiten zwischen Pop-Art und Neuer Figuration.

Isang Yun Trio Prag

Vilém Veverka (Oboe), Kateřina Englichová (Harfe) und Petr Nouzovský (Violoncello) spielen Werke von Isang Yun, darunter als Uraufführung das Kleine Doppelkonzert. Duo für Oboe und Harfe...

Jiří Anderle: Radierungen 1964–1984

Die Ausstellung zeigt frühe Arbeiten des Graphikers, Malers und Buchillustrators Jiří Anderle (geb. 1936).

In der Wahrheit leben

Tschechoslowakische und ostdeutsche Oppositionelle: Gespräch zwischen Gerd Poppe und Ján Čarnogurský mit einer Einführung von Dr. Tomáš Vilímek

Tereza Rajnincová und LQ Band

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Valerie a týden divů / Valerie and Her Week of Wonders

Das düster-poetische Märchen mit Horrorelementen hat enthusiastische Fans auf der ganzen Welt gefunden, ist bis heute aber ein Geheimtipp geblieben, wir zeigen ihn in der Reihe Tschechische...

Valerie a týden divů / Valerie and Her Week of Wonders

Das düster-poetische Märchen mit Horrorelementen hat enthusiastische Fans auf der ganzen Welt gefunden, ist bis heute aber ein Geheimtipp geblieben, wir zeigen ihn in der Reihe Tschechische...

Karel Hynek Mácha

Die Ausstellung stellt Werk und Leben des Dichters Karel Hynek Mácha (1810–1836) vor, des Begründers der modernen tschechischen Dichtung und wichtigsten Vertreters der tschechischen Romantik.

Jaroslav Seifert: Alle Schönheiten der Welt

Die Ausstellung widmet sich dem Leben und Werk des Dichters und Schriftstellers Jaroslav Seifert (1901–1986), dem einzigen tschechischen Literaturnobelpreisträger.

Nacht des tschechischen Krimis

Mit Werken von Jaroslav Pížl, Helena Reich und Miloš Urban in der Krimibibliothek in Bremen

Das Geschlechtsleben der Emigranten

Und andere Geschichten von und mit Jaromir Konecny

Neue Tschechischkurse im Frühjahr 2011

Gruppenkurse * Einzel- und Minigruppenunterricht * Touristisches Minimum * Sprache & Fakten * Zertifikatsprüfung

Glühend, gnadenlos, schön und blassrosa

Ausstellung in der Botschaft der Tschechischen Republik mit Arbeiten von Studenten des Lehrstuhls für Fotografie an der Prager FAMU

Schriftsteller in der Opposition

Jáchym Topol und Jan Faktor im Gespräch mit Doris Liebermann

Morgiana

Tschechisches Kino in Berlin

Morgiana

Tschechisches Kino in Potsdam

Jazz Mistake

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Martin Šmaus: Mach mal Feuer, Kleine

Martin Šmaus liest aus seinem mit dem Magnesia Litera ausgezeichneten Roman im Szimpla - Kaffeehaus Budapest. Im Februar 2011 erschien die deutsche Übersetzung bei dtv.

Martin Šmaus: Mach mal Feuer, Kleine

Martin Šmaus liest aus seinem mit dem Magnesia Litera ausgezeichneten Roman im Buchhändlerkeller. Im Februar 2011 erschien die deutsche Übersetzung bei dtv.

Vít Havránek: Archeology, Social Action, Beautiful Forms and others

Vortrag in Bremen: Report from the former Eastern Block reflecting in its own Transformation

Tschechisch Intensiv in den Semesterferien

Einführungskurs für Studien- und Arbeitsaufenthalte ● Kultur- und Landeskunde ● Fortgeschrittenenkurs mit Prüfungsvorbereitung ● eine Woche im Tschechischen Zentrum Berlin

6 tschechische Künstler in Bildern

Ausstellung und Firmenpräsentation

6 Tschechische Künstler in Bildern

Ausstellung im Restaurant Zlatá Praha und im Café Slavie

IMPRO 2011 - Theater. Improvisiert.

Europas größtes Festival für improvisiertes Theater

Jamim Mikedem

Ausstellung im Rahmen der 20. Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz

„Bruderorgane”

Die Zusammenarbeit von DDR-Staatssicherheit und tschechoslowakischer Geheimpolizei – Vorträge und Diskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Fokus DDR – ČSSR

Erkundung weißer Rundfunkflecken

Libuše Černá und Michael Augustin stellen die Zusammenarbeit von Radio Bremen mit dem Tschechoslowakischen Rundfunk in den 1960er Jahren sowie seltene Tonaufnahmen von Johannes Urzidil vor

Leipziger Buchmesse: Kleine Sprachen - Große Literaturen

Jaroslav Pížl (CZ): Adrenalin und Aimilios Solomou (CY): Ein Beil in deiner Hand

Retter Oder Versager?

Leipziger Buchmesse: Die Schriftsteller Peter Krištúfek (SK) und Jaroslav Pížl (CZ) in Lesung und Gespräch

Inner Spaces (CZ, PL)

Schlot Saturday Highlight: Modern Jazz aus Tschechien

Peter Spielmann: Museum als Ort der Begegnung. Das Museum Bochum 1972-1997

Buchpräsentation und Gespräch im Tschechischen Zentrum Berlin

Prag durch das Objektiv der Geheimpolizei

Die Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Fokus DDR – ČSSR zeigt Fotos, die bei der verdeckten Beobachtung von Regimegegnern durch die tschechoslowakische Staatssicherheit StB in den...

Muži v říji / Men in the Rut

Tschechisches Kino in Potsdam

Visegrád Blues Band

Musikalischer Abend im Meistersaal anlässlich des 20. Jahrestages der Gründung der Visegrád-Gruppe

Sprache und Fakten

Thema: Puppen-, Trick- und Spielfilm

Mateřídouška - Česká škola bez hranic

Infotreffen zu bilingualer Erziehung im Tschechischen Zentrum

Don Gio

EUNIC-Filmreihe Don Juan

SIXIN

Schlot Saturday Highlight: Neo Soul, Jazz und Hip Hop aus Prag

Muži v říji / Men in the Rut

Tschechisches Kino in Berlin

Changemakers – WirWebWeltveränderer

Vokalspiel von Jiří Adámek (Text) und Ondřej Adámek (Musik) in der Neuköllner Oper

Zwischen zwei Welten

Ausstellung mit Skulpturen der Bildhauerin Ludmila Seefried-Matějková und Fotografien von Zuzana Richter zu dem Thema „Menschliche Beziehungen“ im Tschechischen Zentrum Prag

Tschechischkurse im 1. Trimester 2011

Einschreibung vom 4. bis 10. Januar in der Bibliothek des Tschechischen Zentrums, Montag, 10.00-14.00 Uhr, Dienstag – Freitag 13.00-18.00 Uhr

Česká RAPublika / Czech RAPublic

Tschechisches Kino in Berlin

Face of the Bass

Jazz aus Tschechien

Magdalena Platzová: Aarons Sprung

Lesung und Autorengespräch

Libuse Monikova: Meine Bücher sind teuer

Ausstellung in der Humboldt-Universität zu Berlin

In Böhmen und Mähren geboren - bei uns (un)bekannt

Die Ausstellung des Adalbert Sifter Vereins München macht mit berühmten Persönlichkeiten bekannt, die im 19. oder 20. Jahrhundert in den deutschen Sprach- und Kulturkreis der böhmischen Länder...

Radim Hanousek Quartet

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

20 After 20

Architekturausstellung in der Botschaft der Tschechischen Republik

Ferdinand Peroutka: Adieu, Jeanne oder Die Zweite Chance der Jungfrau

Buchpräsentation im Rahmen von Stadt, Land, Buch 2010

Helena Reich liest aus ihrem Krimi Nasses Grab

Im Rahmen von Stadt, Land, Buch 2010

Nevítaní / The Unwelcome

One world Berlin Filmfestival

Prag im Objektiv der Geheimpolizei

Ausstellung in Frankfurt am Main

Pouta / Walking too fast

FilmFestival Cottbus und Tschechisches Zentrum präsentieren tschechisches Kino

Pouta / Walking too fast

FilmFestival Cottbus und Tschechisches Zentrum präsentieren tschechisches Kino in Potsdam

Nina Hlava: Sag mir, wo die Blumen sind

3. Pantomimefestival: Pantomime aus Prag und Berlin

Nina Hlava: Sag mir, wo die Blumen sind

3. Pantomimefestival: Pantomime aus Prag und Berlin

Czech Mime Company: Patla und Matla

3. Pantomimefestival: Pantomime aus Prag und Berlin

Czech Mime Company: Pantomimische Etüden + Patla und Matla

3. Pantomimefestival: Pantomime aus Prag und Berlin

200 Jahre Prager Konservatorium

Ausstellung im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage in Dresden und der Euroregion Elbe/Labe

Die Stimme der Anne Frank

Schauspiel und Bewegung (in engl. Sprache) des Bewegungstheaters Tantehorse aus Prag (Miřenka Čechová und Radim Vizváry)

Die Ermordung des Marquis de Sade – On the dark road

Bewegungstheater Tantehorse aus Prag (Miřenka Čechová und Radim Vizváry)

Vagabunden – eine märchenhafte Groteske

Bewegungstheater für Kinder und Erwachsene von Tantehorse aus Prag (Miřenka Čechová und Radim Vizváry)

Rhythm Desperados Quartet

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Die Remigration ist schwieriger als die Emigration

Biographische Erfahrungen tschechischer Remigranten nach 1989 Vortrag von Sarah Scholl-Schneider (Augsburg)

Sprachkurse 3.Trimester

Abendkurse und Individualkurse

Sprache und Fakten

Interaktive Reihe zur Landes- und Kulturkunde Tschechiens für Lernende der tschechischen Sprache

Lesung mit Radka Denemarková

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Lesung mit Michael Stavarič

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Der Westen im Osten

Diskussion mit Bára Procházková (CZ), Oxana Evdokimova (RU), Borka Pavićević (RS) 10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

internationale SLAM!Revue

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Geschichte literarisch – Bestandsaufnahme Visegrad-Länder

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Aufklärung versus Schweigen

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Lesung mit Michael Stavarič

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Lesung mit Petra Soukupová

10. internationales literaturfestival berlin Fokus Osteuropa

Diskussion: Das Verhältnis von Tschechen und Slowaken Heute

Jan Rychlik (Prag) und Milan Zemko (Bratislava) im Gespräch mit Volker Weichsel 20. Berliner Bohemicum-Slovacicum

Emil Hakl: Treffpunkt Pinguinhaus

Lesung und Gespräch20. Berliner Bohemicum-Slovacicum

Los Quemados

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Míla Preslová

Ausstellung

Green Architecture.cz

Ausstellungsprojekt Prag in Hamburg. Aktuelle Prager Architektur

New Face of Prague

Ausstellungsprojekt Prag in Hamburg. Aktuelle Prager Architektur

Top Young from Prague

Ausstellungsprojekt Prag in Hamburg. Aktuelle Prager Architektur

Erotikon

Stummfilm mit Livemusik

Škampa Quartett

Konzert in Potsdam-Babelsberg

Gipsy.cz

Mittsommerkonzert zum Abschluss des Länderschwerpunkts Tschechien im Kleisthaus

Nacht der Literatur

Kateřina Tučková, Tomáš Zmeškal, Petra Soukupová

HURA.CZ ECHT STREET PUPPETS

Karneval der Kulturen

Leben und Zeit des Schriftstellers Karel Čapek

Ausstellung in der Humboldt-Universität zu Berlin

Als Junge wäre ich erschossen worden

Lesung und Gespräch mit Jaroslava Skleničková aus Lidice

Hommage an die PET-Flasche

Ausstellung in Bremen

Intensiv-Wochenende

Tschechisch-Sprachkurs

Karamazovi / The Karamazovs

Tschechisches Kino in Berlin

Karamazovi / The Karamazovs

Tschechisches Kino in Potsdam

Lieder der Nacht und der Einsamkeit

Gesänge sephardischer und aschkenasischer Juden mit Jana Lewittová (Gesang, Harfe, Viola) und Ágnes Kutas (Gesang, Violine )

Women in Czech Photography

Tereza Vlčková, Dita Pepe, Míla Preslová

Mozart auf der Reise nach Prag

Konzertlesung mit dem Trio Concertino (Ivo Kahánek - Klavier, Jan Fišer - Violine, Tomáš Jamník - Violoncello) und der Schauspielerin Ruth Geiersberger

T. G. Masaryk in Fotografien

Ausstellung in der Botschaft der Tschechischen Republik

Arno Pařík: Das Prager Ghetto. Wie es war und wie es ist

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Vortrag

Markéta Pilátová: Wir müssen uns irgendwie ähnlich sein

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Lesung

Quattro Formaggi unplugged

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Jazz

Quattro Formaggi

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Intensivkurs Tschechisch

in den Semesterferien

Václav Havel – Liebe zur Wahrheit

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Dokumentarfilm

Bürger Havel / Občan Havel

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Dokumentarfilm

Hilfe für Haiti

Benefizkonzert der EUNIC Berlin

Líbáš jako Bůh / You Kiss Like God

Tschechisches Kino in Berlin

Líbáš jako Bůh / You Kiss Like God

Tschechisches Kino in Potsdam

New Wave of Czech Animation

Presentation of the International Festival of Animated Films AniFest and the Institute of Czech Animation

Eva Emingerová Quintet

Schlot Saturday Highlight: Jazz aus Tschechien

Milujete své nepřátele / Liebt Eure Feinde

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Dokumentarfilm

Ahmed má hlad

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Worldmusic

Abendkurse im 1. Trimester 2010

Nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, A1-C1

Plakate von Alfons Mucha

Ausstellung zum tschechischen Jugendstil

Jamim mikedem
Ausstellung alter jüdischer Postkarten

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus

Limbo unplugged

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Jazz

Limbo

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Die Prinzessin und der fliegende Schuster

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Die Prinzessin und der fliegende Schuster

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Wie Honza beinahe König geworden wäre

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Štěstí / Jahreszeit des Glücks

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Štěstí / Jahreszeit des Glücks

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Babí léto / Frühling im Herbst

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Babí léto / Frühling im Herbst

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Nuda v Brně / Sex in Brno

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Nuda v Brně / Sex in Brno

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Venkovský učitel / Der Dorflehrer

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Venkovský učitel / Der Dorflehrer

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Vratné lahve / Leergut

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Vratné lahve / Leergut

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Obsluhoval jsem anglického krále / Ich habe den englischen König bedient

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Obsluhoval jsem anglického krále / Ich habe den englischen König bedient

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

Ausstellung: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Originalkostüme aus vielen tschechischen Filmmärchen

Cititzen Havel

Film und Gespräch

Böhmischer Nikolaus

Vorweihnachtliche Überraschung

Weihnachtsbäckerei

Backen sie mit Markéta Schellenberg

Adventskonzert

Advent im Böhmischen Dorf (Construction)2 Barbara Maria Willi (Cembalo) und Vilém Veverka (Oboe)

Konzert zum Nikolaus

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Musik (Construction)2 Barbara Maria Willi (Cembalo) und Vilém Veverka (Oboe)

Manželské etudy po 20 letech: Ivana a Václav

Filmreihe Vom Fall des Eisernen Vorhangs

3S+K (3 Saxophone und Kapelle)

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Das Bass-Saxophon

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Literatur Jazzgeschichten von Josef Škvorecký Mit Jan Obrtel (Lesung) und Joe Kučera (Saxophon)

Plakate der Samtenen Revolution 1989

Ausstellung in Frankfurt am Main

Vítejte v KLDR / Welcome to North Corea

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: One World Berlin Filmestival

II. Internationales Pantomimefestival

Junge Pantomime aus Prag, Berlin und Bern

Der November 1989
in Fotografien von Dana Kyndrová

Ausstellung in der Galerie CzechPoint

Po roce a opět po roce / After a Year and after another

Dokumentarfilm zur Eröffnung der Ausstellung Der November 1989 in Fotografien von Dana Kyndrová

Lištičky / Foxes

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Tenkrát / Damals

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Dokumentarfilm

Kurzer langer Weg / Krátká Dlouhá Cesta

Dokumentarfilm und Gespräch

Bürger Havel / Občan Havel

FILMFESTIVAL UEBER MACHT

Abendkurse im 3. Trimester 2009

Sprachkurse im Tschechischen Zentrum

Die Dagmar und Václav Havel Stiftung VIZE 97

Dagmar und Václav Havel stellen die Stiftung vor

Die Region Ústí nad Labem in Fotografien von Studio H

Unbekannte Vielfalt: Die tschechischen Regionen Präsentation der Region Ústí nad Labem

Tenkrát

Video im Original

Erased Walls
Contemporary Art in Central and Eastern Europe

Ausstellung um zwanzigsten Jubiläum des Mauerfalls

Der tapfere Bella Tschau
Lesung und Gespräch mit Irena Dousková

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Aktuelle Literatur

Das Geschlechtsleben der Emigranten
und andere Geschichten von und mit Jaromir Konecny

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Aktuelle Literatur

Ein herrlicher Flecken Erde
Lesung und Gespräch mit Radka Denemarková

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Aktuelle Literatur

Jáchym Topol: Zirkuszone

Lesung zur Frankfurter Buchmesse

Psí vojáci live

Happy Hour Osteuropa

Die Region Liberec in Fotografien von Milan Drahoňovský

Unbekannte Vielfalt: Die tschechischen Regionen Präsentation der Region Liberec

Riverboat-Shuffle

Mississippi-Feeling auf der Havel mit Mama George (D) und Elena Sonenshine & Jocose Jazz (CZ)

Internationale SLAM!Revue

9. internationales literaturfestival berlin

O rodičích a dětech / Of Parents and Children

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Farbvisionen aus Prag
Linda Klimentová, Mirek Kaufman, Jiří Votruba

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Aktuelle Kunst

Zwetschgen in der tschechischen Küche

Kochkurs mit Markéta Schellenberg

Die leichte Seite der tschechischen Kochkunst

Show-Kochen mit Markéta Schellenberg

Peter Sís: Die Mauer

Wie es war, hinter dem Eisernen Vorhang aufzuwachsenAusstellung

Schweden für Jeden

Mittsommerfest an der Schwedischen Botschaft mit dem Facing West Trio

Miloš Havelka: Die Europäische Zivilisation und ihre Brüche

Vortrag zum Werk von Bedřich Loewenstein

Böhmen liegt am Meer

Tschechische Kulturtage in Bremen

Phantastische Fernsehwelten

Deutsch-tschechische Koproduktionen der 1970/80er Die Besucher. Film und Gespräch mit Holger Ebermann und Martin Dušek

Tschechien rockt Europa: Zrní

Die Sieger des tschechischen Bandwettbewerbs spielen in Berlin

Belfiato Quintet

Konzert am Vorabend des 17. Böhmischen Weberfestes

Bucinatores Sextet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Einige von uns …

Einige von den vielen, die zum Jahrestag des Umsturzes von 1948 in der Tschechoslowakei in Erinnerung gebracht werden solltenAusstellung zur tschechischen Zeitgeschichte

Berlin-Prague-Dialogue

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur

Matěj Benko Quintet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Pražská pětka / Die Prager Fünf

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Der Maler Josef Lada

Die tschechischen Regionen: Unbekannte VielfaltAusstellung der Region Mittelböhmen

Intensivwochenende Tschechisch

Vor der Sprachkurspause im Sommer können Sie im Mai noch einmal mehrere Kursangebote auf allen Niveaustufen nutzen.

Führung durch die Botschaft

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur

Petr Kratochvíl: Green Architecture

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Vortrag

Führung durch die Botschaft

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur

In memoriam Jan Kaplický

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Vortrag und Dokumentarfilm

Exkursion nach Prag: New Face of Prague

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur

Traditionelle Ostereier aus Mähren

Oster-Workshop unter Anleitung von Marie Vlčková

Let's Do It Tonight

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

3. Europäische Clubnacht Berlin

DVA aus Tschechien in der Kulturbrauerei

Arche Europa

Auf der Suche nach der Kindheit Eine deutsch-tschechische Vierflussfahrt von Berlin nach Prag

Abendkurse im 2. Trimester 2009

Das nachfolgende Angebot an Gruppenkursen mit festen Terminen auf insgesamt acht Stufen wird durch Einzel- und Minigruppenunterricht nach individueller Vereinbarung ergänzt.

Smradi / Brats

Film und Gespräch zur Leipziger Buchmesse 2009

Gemeinsame Lesung europäischer Autoren

Leipziger Buchmesse 2009 Kleine Sprachen – große Literaturen

Martin Šmaus und Irena Brežná

Leipziger Buchmesse 2009 Kleine Sprachen – große Literaturen

Sestra / Die Schwester

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Josef Vejvoda Trio featuring Marcel Bárta

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Green Architecture.cz

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Ausstellung

New Face of Prague

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Ausstellung

Věra & Vladimír Machonin

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Ausstellung

Intercity Berlin - Praha

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager ArchitekturAusstellung

Generation+

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur Ausstellung

Petra Hůlová: Manches wird Geschehen

Neu auf dem deutschen Buchmarkt

Tschechisch Intensiv in den Semesterferien

Für Studierende aller Fachrichtungen und weitere Interessente

Zirkuszone – Teufelswerkstatt

Jáchym Topol in Lesung und Gespräch

Winter adé – Filmische Vorboten der Wende

Unter dem Titel Winter adé - Filmische Vorboten der Wende zeigt die Deutsche Kinemathek im Rahmen der Berlinale 2009 eine Sonderreihe zum Mauerfall, die anschließend deutschlandweit zu sehen sein...

Bobule / Grapes

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Das Phänomen Martinů

Ausstellung zum 50. Todestag des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů

Konzert „Drei-Länder-Eck“

Festival Musik und Politik Jaromír Nohavica (CZ), Antoni Muracki (PL), Frank Viehweg (D)

Infinite Quintet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Architektur der Region Pardubice

Die tschechischen Regionen: Unbekannte Vielfalt

Unity Quartet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Night Owls / Děti noci

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Prag-Film AG 1941–1945

Im Spannungsfeld zwischen Protektorats- und Reichs-KinematografieBuchpräsentation

Abendkurse im 1. Trimester 2009

Das Tschechische Zentrum bietet auch 2009 eine umfangreiche Auswahl von Sprachkursen an. Die Kurse orientieren sich am Kompetenzstufen-System des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und...

ČESKÉ HVĚZDY – CZECH STARS

Tag der offenen Tür am Dienstag, 13.1.2009, 10.00-18.00 Uhr

Bílá paní

Video im Original

Jaroslav Rudiš: Grand Hotel

Neu auf dem deutschen Buchmarkt

Škola bez hranic – Schule ohne Grenzen

Nikolaus im Tschechischen Zentrum Ein Programm für Kinder und ihre Eltern

Silberne Weihnachten

Mährische und böhmische Weihnachtslieder mit Zuzana Lapčíková und dem Vokalquartett Q VOX

Bílá paní

Video im Original

Bürger Havel / Občan Havel

Gespräch und Filmausschnitte in Langenfeld

Jan Přibil Quintet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

The Loveliest Riddle / Nejkrásnější hádanka

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Intensivwochenende

Zum Abschluss des Kursjahres 2008

Bürger Havel / Občan Havel

Filmfestival 2009 ueber Macht – Kontrolle, Regeln, Selbstbestimmung

Vojtěch V. Sláma: Krasohled / Schönbildschauer

3. Europäischer Monat der Fotografie Berlin

Theatro Pantomissimo: Mime Must Go On

Auf den Spuren von Boris Hybner – Festival tschechischer Pantomime in Berlin

Martin Sochor: The Man Who Returned

Auf den Spuren von Boris Hybner – Festival tschechischer Pantomime in Berlin

An actor in his Element

Workshop mit Martin Sochor Auf den Spuren von Boris Hybner – Festival tschechischer Pantomime in Berlin

Country Teacher / Venkovský učitel

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Baluty Ghetto / Ghetto jménem Baluty

One World Berlin FilmfestivalDokumentarfilme aus Tschechien

Wie in einem bösen Traum / O zlém snu

One World Berlin Filmfestival Dokumentarfilme aus Tschechien

Poustevna, das ist Paradies

One World Berlin Filmfestival Dokumentarfilme aus Tschechien

Libuše Moníková: Meine Bücher sind teuer

Ausstellung in Bremen zum 10. Todestag der Schriftstellerin

Tenkrát

Dokfilm im Original

Die Macht der Acht

Konzert in Frankfurt am Main zum Erscheinen der neuen CD

Petra Vlková & Band

Jazz aus Tschechien

Gesichter des Prager Frühlings

1968 in der tschechoslowakischen FotografieAusstellung in Frankfurt am Main

Poustevna, das ist Paradies

Neuer Dokumentarfilm aus Tschechien in Leipzig

Expolingua Berlin 2008

Internationale Messe für Sprachen und Kulturen

Zwischen Heimat und Fremde

Vortrag von Alfrun Kliems über tschechische Schriftsteller im Exil

Přerušené jaro – Normalizační Noc

Dokfilm im Original CZ 1998, 90 min., OF, Regie: Milan Maryška

4. ZEBRA Poetry Film Festival

ZEBRA Poetry Media Exhibition

Kuličky / Marbles

Tschechisches Kino in Berlin

Kuličky / Marbles

Tschechisches Kino in Potsdam

Jana Koubková Quartet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Jindřich Mann: Prag, Poste Restante

Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann

1968 – Traum oder Trauma?

Der tschechoslowakische Reform-Diskurs aus heutiger Sicht

Jitka Zelenková

Exclusiv in Berlin

Die Macht der Acht

Konzert zum Erscheinen der neuen CDTomáš Jamník (Violoncello), Ivo Kahánek (Klavier)

Die Entstehung der Tschechoslowakei 1918

Ausstellung zum Gründungsjubiläum

Abendkurse im 3.Trimester 2008

Die Kurse orientieren sich am Kompetenzstufensystem des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und umfassen die Stufen A1 bis B2.

Let’s Do It Tonight

Riverboat-Shuffle auf der Havel

Vom Fest und den Gästen /
O slavnosti a hostech

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Milan Svoboda Quartet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien Milan Svoboda (p), Milan Krajíc (ts, ss), Filip Spálený (b), Ivan Audes (dr)

Přerušené jaro – Srpen jako kladivo

Dokfilm im Original CZ 1998, 76 min., OF, Regie: Milan Maryška

Mariusz Szczygieł: Gottland

Lesung und Gespräch mit dem polnischen Journalisten über seine Reportagen aus Tschechien

Helden der Hoffnung

Die anderen Deutschen aus den Sudeten Buchpräsentation mit der Herausgeberin Alena Wagnerová

Gesichter des Prager Frühlings

1968 in der tschechoslowakischen Fotografie

Alle Schönheiten der Welt

Ausstellung zum Leben und Werk von Jaroslav Seifert

Rok kohouta / Das Jahr des Hahns

Tereza Boučková liest aus ihrem neuen Roman

Meine Bücher sind teuer

Ausstellung zum 10. Todestag von Libuše Moníková

Die Grenzgängerin

Leben und Werk von Libuše Moníková Vortrag von Dana Pfeiferová

18. Berliner Bohemicum-Slovacicum

Das Gemeinschaftsprojekt unter Leitung der Humboldt-Universität umfasst vom 8.9. bis 19.9.2008 sechzig Stunden Sprachintensivunterricht, Kultur- und Informationsveranstaltungen sowie vom 20.9. bis...

Welcome to capitalism!

PresentationThe opening of the DOX Centre for Contemporary Art in Prague

Bestiář

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

G8 – Transglobal

Fête de la Musique

Jakub Zomer Trio

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Gesichter des Prager Frühlings

1968 in der tschechoslowakischen Fotografie

Remixes

A69 Architekten, PragDie Ausstellung zeigt die wichtigsten Realisationen, Entwürfe und Konzepte des Architekturateliers A69.

Affetto

Konzert am Vorabend des 16. Böhmischen Weberfestes

Die Beziehungen zwischen Brandenburg und Böhmen im Mittelalter

Dia-Vortrag von Eberhard Kemnitz, Kurator der Ausstellung Karl IV. - ein Kaiser an Elbe und Havel

Der Luckauer Krieg - Flucht nach Westberlin

Film und Gespräch im Dokumentationszentrum Berliner Mauer

Václav

Tschechisches Kino in Berlin und Potsdam

Jaroslav Róna: Bilder und Besessene Zeichnungen

Ausstellung des renommierten Prager Künstlers Jaroslav Róna (geb. 1957), des Mitbegründers und Mitglieds der legendären Künstlergruppe Tvrdohlaví

Matěj Benko Quintet

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Pot a slzy Pražského jara

Dokfilm im Original

Intensivwochenende Tschechisch

Kommunikationstraining und Prüfungsvorbereitung

Marta Kubišová: Ich bin ich. Já jsem ja

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Marta Kubišová (voc), Karel Štolba (p), Milan Hein (Moderation)

Gespräch mit Marta Kubišová

Im Gespräch mit dem Direktor des Tschechischen Zentrums Martin Krafl erzählt Marta Kubišová von ihrem bewegten Leben.

Intercity: Berlin-Praha
05 Grafik / Zeichnung

Bei Intercity: Berlin-Praha kommen zum vierten Mal junge Künstler aus Berlin und Prag zusammen, um gemeinsam auszustellen, diesmal Grafiken und Zeichnungen.

Dias de las Noches

Teatr Novogo Fronta (CZ)

Tschechischkurse im 2. Trimester 2008

Das Frühjahrstrimester hält für 8 Level, von der Anfänger- bis zur Fortgeschrittenenstufe, Abendtermine über 8 Wochen bereit: 1 x wöchentlich 2 Unterrichtseinheiten (UE).

Die Perlen des Bohumil Hrabal

Filmische Zeitreise mir Jiří Menzel

Jazz: Nedaba

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Film: Soukromé století / Private Century

Tschechisches Kino Nízký let / Low Level FlightSejdeme se v Denveru / See You in Denver

Karl IV. - ein Kaiser an Elbe und Havel

Eine Ausstellung des Tschechischen Zentrums Berlin in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis deutsch-tschechischer Verständigung e.V. und den Städtischen Museen Tangermünde

1968: Östliches Europa im Aufbruch - wohin?

Podiumsdiskussionmit Barbara Toruńczyk (PL), Petr Uhl (CZ) , Boris Buden (HR/D), Gerd Poppe (angefragt), Moderation: Wolfgang Templin

DJ Tvyks (CZ) & Indie Is Dead!

II. Europäische Clubnacht

Jakou řečí mluví Pánbůh

Dokfilm im Original

Vortrag: Karl IV. - ein Kaiser in Brandenburg

Dia-Vortrag von Dr. Eberhard Kemnitz, Kurator der Ausstellung über Karl IV. in Brandenburg

Film: Pusinky

TSCHECHISCHES KINO IN BERLIN UND POTSDAM

Osterfest

Mährische Osterbräuche im Böhmischen Dorf

Film: Případ Dr. Horáková

DOKFILM IM ORIGINAL

Tschechisch Intensiv

in den Semesterferien für Studierende aller Fachrichtungen und weitere Interessenten

Film: Báječná léta pod psa

Programm auf der LEIPZIGER BUCHMESSE Film und Gespräch

Markéta Pilátová (CZ) und Nikos Davetas (GR)

Programm auf der LEIPZIGER BUCHMESSE Kleine Sprachen - große Literaturen

Jazz: Lazaro Cruz Quintet

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT- JAZZ AUS TSCHECHIEN

Film: Bez milosti

DOKFILM IM ORIGINAL Bez milosti CZ 1998, 52 min., OF, Regie: Kristina Vlachová, Marie Šandová

Vortrag: Czech Cubist Interior, Furniture and Decorative Art

Daniela Karasová, eine der leitenden Kuratorinnen des Kunstgewerbemuseums in Prag, stellt die kubistische angewandte Kunst vor, die aus den Werkstätten der Genossenschaft Artěl und aus den Prager...

Filmgespräch: Citizen Havel

Miroslav Janek, Jarmila Poláková und Martin Krafl über den Dokumentarfilm Citizen Havelmit kurzen Filmausschnitten

Experimentelles Theater: Chat

Dangerously Easy Liaison Eine Online-Vorstellung für vier Spieler Regie: Jana Svobodová, Darsteller: Vladimíra Krčková, Rostislav Novák, Michal Nedvěd, Jaroslav Vanický, Aleš Jindra

Jazz: Michal Gera Band

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT- JAZZ AUS TSCHECHIEN Michal Gera Band Michal Gera (tr, flh), Petr Zeman (g), Vítek Švec (b), Jiří Stivin jr. (dr)

Film: Tajnosti / Little Girl Blue

TSCHECHISCHES KINO IN BERLIN UND POTSDAM

Vortrag: Der Februar 1948 – das Ende eines Experiments

Christiane Brenner ist als Redakteurin der Zeitschrift Bohemia am Collegium Carolinum in München tätig. In ihrer Forschungsarbeit befasst sich die Historikerin u.a. mit der Zeitgeschichte der...

Ausstellung: Charles Szymkowicz: Gesichter der Erinnerung

Ausstellung des belgischen Malers Charles Szymkowicz

Film: Tatínek / Daddy

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UPTatínek / Daddy CZ 2004, 92 min., OmeU Regie und Drehbuch: Jan Svěrák, Martin Dostál, Kamera: Ivan Zachariáš

Film: Vratné lahve / Leergut

TSCHECHISCHES KINO IN POTSDAM Vorpremiere des Films neun Tage vor dem offiziellen Kinostart in Deutschland

Ausstellung: Die Architektur des tschechischen Kubismus 1911-1914

Nach Paris wurde Prag ab 1909 zum zweitwichtigsten Zentrum des kubistischen Stils in Europa. Die Ausstellung im Tschechischen Zentrum konzentriert sich auf die wichtigsten Jahre der kubistischen...

Vortrag: Czech Architectural Cubism

Dia-Vortrag des Kurators Zdeněk Lukeš im Anschluss an die Ausstellungseröffnung

Jazz: Limbo

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT- JAZZ AUS TSCHECHIENLimbo Pavel Hrubý (ts, ss, b-cl), František Kučera (tp, fl-h), Taras Vološčuk (b), Miloš Dvořáček (dr)

Buchpräsentation: Prag. Ein literarischer Reiseführer

Hans Dieter Zimmermann stellt den literarischen Reiseführer vor

Ausstellung: Cosmopolitics

Neue Medienkunst aus der Tschechischen Republik

Film: TGM – Osvoboditel

DOKFILM IM ORIGINAL TGM – Osvoboditel CZ 1990, 60 min., OF Regie: Věra Chytilová

Tschechischkurse im 1. Trimester 2008

In 1. Trimester 2008 wird für Anfänger ein neuer Einführungskurs eröffnet. Interessenten mit Vorkenntnissen stehen sechs weitere Gruppenkurse in der Grund-, Mittel- bzw. Oberstufe zur Auswahl.

Adventskonzert: Tilia

Zum Adventskonzert im Böhmischen Dorf werden Renaissance-Tänze und klassische Weihnachtslieder zu hören sein.

Film: Anděl Páně /
An Angel of the Lord

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP

Film: Anděl Páně /
An Angel of the Lord

TSCHECHISCHES KINO IN POTSDAM

Jazz: Jan Štolba Quartet

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN

Film: Byl jednou jeden král

VIDEO IM ORIGINALVLASTA BURIAN – KRÁL KOMIKŮ: BYL JEDNOU JEDEN KRÁL ČSR 1959, 107 min., OF Regie: Bořivoj Zeman, Kamera: Jan Roth Mit: Jan Werich, Vlasta Burian, Milena Dvorská, Irena...

Intensivwochenende für Anfänger und Fortgeschrittene

Wir beenden das Kursjahr 2007 mit einem heiter-besinnlichen Seminar in der Vorweihnachtszeit, das neben Teilnehmern der laufenden Kurse ebenfalls neue Interessenten nutzen können.

Prague Night: Khoiba und STP

Mit STP - Soubor Tradičního Popu - und Khoiba sind zwei wichtige Bands der Prager elektronischen Szene in Berlin zu Gast.

Ausstellung: CZECH START

Institut für Kreative Fotografie der Schlesischen Universität in Opava

Film: Pravidla lži / Rules of Lies

FILMFESTIVAL COTTBUS – NACHSPIEL BERLIN Das Filmfestival Cottbus und das Tschechische Zentrum Berlin präsentieren: Pravidla lži / Rules of Lies (CZ 2006)

Vortrag und Lesung: Alice Rühle-Gerstel - ein außergewöhnliches Frauenschicksal zwischen Prag und Mexiko

Die Herausgeberin Marta Marková stellt Alice Rühle-Gerstel vor, die Verlegerin Britta Jürgs moderiert und liest aus Alice Rühle-Gerstels Roman Der Umbruch oder Hanna und die Freiheit .

Konzert: Ondřej Štveráček Quintet

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN

ONE WORLD BERLIN

Zum vierten Mal findet das ONE WORLD BERLIN Filmfestival für Menschenrechte und Medien statt, das Partnerfestival vom One World International Human Rights Documentary Film Festival Prag.Mittwoch,...

EXPOLINGUA BERLIN 2007

Informationsstand des Tschechischen Zentrums Berlin

Lesung: Jaroslav Pížl

Junge Literatur aus der Tschechischen Republik Jaroslav Pížl: Sběratele knih / Die Büchersammler

Film: Marcela

Tschechische Filme im Blow Up

Film: Marcela

Tschechisches Kino in Potsdam, präsentiert vom Tschechischen zentrum und Thalia Arthouse

Vortrag: Komm mit uns das Grenzland aufbauen!

Andreas Wiedemann spricht über Ansiedlung und neue Strukturen in den ehemaligen Sudetengebieten 1945-1952.

Konzert: Jazz Efterrätt

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Vortrag: Antti Jalava und seine Briefe aus Prag

Dr. Georg Gimpl, Lektor an der Universität Helsinki und Dozent für Ideen- und Wissenschaftsgeschichte an der Universität Oulu, der sich in seinen Forschungen und Publikationen immer wieder mit der...

Film: Tři vejce do skla

Video im Original

Konzert: Elena Suchánková & Jocose Jazz

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus TschechienElena Suchánková & Jocose Jazz Elena Suchanková (voc), Miroslav Linka (g), Radek Krampl (vibr), Petr Dvorský (b), Branko Krizek (dr)

Film: Grandhotel

Tschechische Filme im Blow Up

Film: Grandhotel

Tschechisches Kino in Potsdam

Vortrag: Was macht der fajnšmekr im Tschechischen?

Hana Adam und Bohdana Lommatzsch sprechen über deutsch-tschechische Sprachverwicklungen in Vergangenheit und Gegenwart.

Präsentation: Deutsche und Tschechen aus einer jungen Perspektive

Eine Studie des Deutsch-tschechischen Jugendforums

Sprachkurse im 3. Trimester

Die Kurse vom 9.10. bis 12.12.2007 orientieren sich am Kompetenzstufen-System des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für den Fremdsprachenunterricht und umfassen die Stufen A1 bis C1.

Lesung: Tschechien. Eine Nachbarschaftskunde

Lesung und Gespräch mit Hans-Jörg Schmidt, dem dienstältesten deutschsprachigen Korrespondenten in Prag

Ausstellung: Tschechische Aktionskunst der 1960er bis 1990er Jahre

Die Ausstellung im Tschechischen Zentrum ist Teil des Netzwerkprogramms zur Ausstellung Fluxus East. Fluxusnetzwerke in Mittelosteuropa, die vom 27.9. bis 4.11.2007 im Künstlerhaus Bethanien zu...

Vortrag: Fluxus East. Fluxus in Tschechien

Petra Stegmann, Kuratorin der Ausstellung Fluxus East. Fluxusnetzwerke in Mittelosteuropa im Künstlerhaus Bethanien, macht mit den Aktivitäten der tschechischen Fluxusbewegung bekannt.

Lesung: Jáchym Topol - Zirkuszone

Jáchym Topol war nicht nur der Star des literarischen und musikalischen Underground vor 1989 sondern ist auch heute einer der bekanntesten tschechischen Autoren seiner Generation. In Berlin stellt...

Konzert: Musica per Cinque

Konzert am Vorabend des 15. Böhmischen Weberfestes

15. Böhmisches Weberfest

Auf dem Weberplatz in Babelsberg, wo sich einst Weber aus Böhmen angesiedelt hatten, veranstalten der Förderkreis Böhmisches Dorf Nowawes und Neuendorf e.V. und die Landeshauptstadt Potsdam in...

Vortrag: Jüdische Spuren in Tschechien - Friedhöfe und Ghettos

Blanka Rozkošná, Kuratorin der Ausstellung Synagogen in Böhmen und Mähren, spricht über die wichtigsten jüdischen Viertel und Friedhöfe in Tschechien, die bis heute erhalten sind.

Konzert: Jazz Mistake

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien

Jan Reich: Bohemia (Fotografien)

Der Zyklus Bohemia zeigt charakteristische Orte und Landschaften in Böhmen, der Fotograf Jan Reich (geb. 1942) hält in den Aufnahmen Schlösser, Kapellen, Flüsse, Bäume, Friedhöfe, Statuen und...

Sommerkonzert:
Donna Quartet

Schon der Name verrät, dass die Besetzung dieses Streichquartetts eher ungewöhnlich ist: das Ensemble ist ein reines Damenquartett.

Nachbarschaften neu gestalten – Deutschland, Tschechien und Polen

Diskussionsveranstaltung der DGAP aus Anlass der Eröffnung des Zentrums für Mittel- und Osteuropa der Robert Bosch Stiftung

Video im Original: Valentin Dobrotivý

ČSR 1942, 100 min., OF Regie: Martin Frič, Drehbuch: Karel Steklý, Martin Frič, Kamera: Václav Hanuš Mit: Oldřich Nový, Hana Vítová, Ladislav Pešek, Jaroslav Marvan, Theodor Pištěk

Karneval der Kulturen:
One Love Soundsystem und Žáha

Beim diesjährigen Karneval der Kulturen stellen sich zwei tschechische Formationen vor.

Intensivwochenende Tschechisch

Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ist jeder herzlich willkommen.

Vorträge: Exilalltag und Flüchtlingspolitik

Zwei junge Wissenschaftler aus Prag sprechen im Rahmenprogramm zur Ausstellung Flüchtlingshilfe in Prag 1933 – 1939 über verschiedene Aspekte des Exilalltags und der staatlichen...

Tag der offenen Türen

Im Rahmen des Tages der offenen Türen, den die EUNIC Berlin, Gemeinschaft der Europäischen Kulturinstitute in Berlin, am 4. Mai zwischen 12.00 und 19.00 Uhr veranstaltet, bietet auch das...

Film: Czech on Tour

Junges tschechisches Kino auf Tournee in Deutschland und Österreich 2007: Zákonitosti života včel / Gesetzmäßigkeiten des Bienenlebens (CZ 2005) Nikdy nebylo líp / Never been Better (CZ...

Ausstellung: Synagogen in Böhmen und Mähren

Die Ausstellung, die ein gemeinsames Projekt mit dem Jüdischen Museum Prag ist, macht in Farbfotografien und Texten mit den wichtigsten Synagogen in der Tschechischen Republik bekannt.

Vortrag: Synagogen in der Tschechischen Republik

In seinem Dia-Vortrag stellt Jaroslav Klenovský bedeutende Synagogen in der Tschechischen Republik wie die Große Synagoge in Pilsen vor, die das zweitgrößte jüdische Gotteshaus in Europa ist.

Film: Hezké chvilky bez záruky / Pleasant Moments

CZ 2006, 108 min., OmeU Regie: Věra Chytilová, Drehbuch: Věra Chytilová, Kateřina Irmanovová, Kamera: Martin Štrba Mit: Jana Janěková, Jana Krausová, Boleslav Polívka, Igor Bareš,...

Film: Hezké chvilky bez záruky / Pleasant Moments

CZ 2006, 108 min., OmeU Regie: Věra Chytilová, Drehbuch: Věra Chytilová, Kateřina Irmanovová, Kamera: Martin Štrba Mit: Jana Janěková, Jana Krausová, Boleslav Polívka, Igor Bareš,...

Film: Ještě žiju s věšákem, plácačkou a čepicí /
Rail Yard Blues

CZ 2006, 105 min., OmeU Regie: Pavel Göbl, Roman Švejda, Drehbuch: René Levínský, Roman Švejda, Pavel Göbl Mit: Jiří Vymětal, Jaroslav Dušek, Igor Chmela, Petra Beoková, Milada...

Festveranstaltung:
Jan Patočka (1907-1977)

Europäischer Philosoph und tschechischer Dissident

Video: Nicholas Winton – Die Kraft des Guten

CZ / SK 2001, 69 min., OmU Regie: Matej Mináč, Drehbuch: Matej Mináč, Patrik Paš, Kamera: Antonín Daňhel, Antonín Weiser, Peter Zubal'

Sprachkurse im 2. Trimester 2007

24. April – 30. Mai 2007

Video im Original:
Pytlákova schovanka

ČSR 1949, 117 min., OF Regie: Martin Frič, Drehbuch: Rudolf Jaroš, Milan Noháč, Josef Neuberg, František Vlček, Kamera: Karel Degl Mit: Oldřich Nový, Hana Vítová, Ella Nollová, Theodor...

Gespräch: Flüchtlinge im eigenen Land

Alena Wagnerová im Gespräch mit Walter Tschapek und Fritz Köhler

Jazz: Štěpán Markovič Quartet

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN Štěpán Markovič (sax), Kryštof Marek (p), Ondřej Štajnochr (b), Josef Vejvoda (dr)

Film: Ještě žiju s věšákem, plácačkou a čepicí /
Rail Yard Blues

CZ 2006, 105 min., OmeU Regie: Pavel Göbl, Roman Švejda, Drehbuch: René Levínský, Roman Švejda, Pavel Göbl Mit: Jiří Vymětal, Jaroslav Dušek, Igor Chmela, Petra Beoková, Milada...

Die EU-Ratspräsidentschaft: Hoffnungen der Nachbarn

9. Dresdner Nachbarschaftsgespräch

Film: Sklapni a zastřel mě / Shut up and shoot me

TSCHECHISCHES KINO CZ/UK 2005, 90 min., engl. Fassg. Regie und Drehbuch: Steen Agro, Kamera: Howard J. Smith

Video im Original: Kristián

ČSR 1939, 87 min., OF Regie: Martin Frič, Kamera: Ferdinand Pečenka

Video: Kafka geht ins Kino

Österreich 2001, 54 min. Regie, Drehbuch, Kamera: Hanns Zischler

Finissage: „... dabei liebe ich doch gar nicht Dich ...“

Ein literarisch-musikalisches Programm zu Franz Kafkas Briefen an Milena Jesenská Věra Koubová (Lesung), Jana Lewitová (Mezzosopran, Harfe, Bratsche)

Jazz: Tarapaca Jazz
(Vocal Jazz)

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN Eliška Faicová (voc), Šárka Pexová (voc), David Chabr (ts, cl, fl), Jára Bárta (p, syn), Josef Okrouhlík (g), Matěj Tenkl (bass-g), Rosťa...

Film: Sklapni a zastřel mě / Shut up and shoot me

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ/UK 2005, 90 min., engl. Fassg. Regie und Drehbuch: Steen Agro, Kamera: Howard J. Smith Mit: Karel Roden, Andy Nyman, Anna Geislerová, Klára Low, Denisa...

Ausstellung: Flüchtlingshilfe
in Prag 1933 – 1939

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit ESRA, Wien Eröffnung am Donnerstag, 22.3.2007, 19.00 Uhr

Vortrag und Lesung: „Von der Kunst stehen zu bleiben“

Zur Eröffnung der Ausstellung Flüchtlingshilfe in Prag 1933 – 1939

Europäische Clubnacht

PARTY & KONZERT

Sprachkurse: Tschechisch intensiv

für Studierende aller Fachrichtungen und weitere Interessenten

Leipziger Buchmesse 2007

Im Jahre 2007 veranstalten Kulturinstitute, Botschaften und Verlegerverbände mehrerer europäischer Länder nun schon zum fünften Mal das gemeinsame Programm Kleine Sprachen – große Literaturen....

Seminar: Die tschechische Wirtschaft nach dem EU-Beitritt

Seminar das Tschechischen Zentrums und der Vereinigung tschechischer Unternehmer in Deutschland (VTUD)

Vortrag: Kafkas Prag

Vortrag von Hans Dieter Zimmermann im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K

Video im Original: Cesta do hlubin študákovy duše

ČSR 1939, 88 min., OF Regie: Martin Frič, Kamera: Ferdinand Pečenka

Konzert und Vortrag:
Max Brod Trio

Petr Matěják (Violine), Marie Hixová (Violoncello), Kerstin Straßburg (Klavier) Konzert im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K.

Puppentheater:
Buchty a loutky

Das Prager Puppentheater Buchty a Loutky gastiert mit einem klassischen Märchenstück in Berlin: Drei kleine Schweinchen

Film: Šílení / Der Wahnsinn

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ/SK 2005, 118 min., OmU Regie und Drehbuch: Jan Švankmajer, Kamera: Juraj Galvanek Mit Jan Tříska, Pavel Liška, Anna Geislerová, Martin Huba, Jaroslav Dušek...

Lesung und Gespräch: Kafka. Die Jahre der Erkenntnis

Reiner Stach liest aus seinem unveröffentlichen Manuskript. Eine gemeinsame Veranstaltung von Kleisthaus und Tschechischem Zentrum im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K.

Jazz: Vertigo Quintett
(Space modern Jazz)

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN Marcel Bárta (as, ss, bcl), Oskar Török (tr), Vojtěch Procházka (p), Rastislav Uhrík (b), Daniel Šoltis (dr)

Vortrag: Franz Kafka
und Berlin

Hans-Gerd Koch spricht über Franz Kafka und Berlin. Die Geschichte einer großen Sehnsucht im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K.

Ausstellung:
Wege des Franz K.

Die Ausstellung ein gemeinsames Projekt des Tschechischen Zentrums und der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

Jazz: Work in Progress

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus TschechienHelena Marková (as, ss), Jakub Doležal (ts, as), Viliam Béreš (p), Vladimír Ekr (b), Tomáš Hobzek (dr)

Video im Original: Tatínek

CZ 2004, 92 min., OmeU Regie und Drehbuch: Jan Svěrák, Martin Dostál, Kamera: Ivan Zachariáš, Radka Šplíchalová

Lesung: Božena Němcová: Mich zwingt nichts als die Liebe (Briefe)

Die Übersetzerin Kristina Kallert liest aus Briefen Božena Němcovás.

Konferenz: Auseinandersetzung mit der totalitären Vergangenheit

Deutsche und tschechische Wege nach 1989 – ein Vergleich

Buchpräsentation: Karl IV. Kaiser von Gottes Gnaden

Kunst und Repräsentation des Hauses Luxemburg 1347-1437 Die Buchpräsentation ist eine gemeinsame Veranstaltung des GWZO an der Universität Leipzig, der Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in...

Adventskonzert: Collegium Marianum

Vor oder nach dem Konzertbesuch lädt wieder der Rixdorfer Weihnachtsmarkt zu einem Bummel ein.

Jazz: Radek Krampl & Vibe Fantasy

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Radek Krampl (vib), Pavel Razím (dr), Tomáš Liška (b), Martin Vondra (sax)

Film: Fimfárum 2

Tschechische Filme im Blow Up

Wochenendintensivkurs Tschechisch

Intensivwochenende für Anfänger und Fortgeschrittene

Vortrag: Reporter ohne Grenzen

Elke Schäfter, Geschäftsführerin von Reporter ohne Grenzen, stellt die Arbeit der Menschenrechtsorganisation vor.

Peter Demetz: Böhmen böhmisch

Der 1922 in Prag geborene Journalist, Schriftsteller und Literaturhistoriker Peter Demetz liest aus seinem neuen Buch und stellt es im Gespräch mit Hans-Dieter Zimmermann, Professor für...

Štěpánka Stein/Salim Issa: Das Nationaltheater in Prag

Das junge Fotografenpaar Štěpánka Stein (geb.1976) und Salim Issa (geb.1973) zählt zu den Starfotografen der Tschechischen Republik.

Velvet Party

Mit Rudovous (CZ) und Mango Molas (SK)

Film: Rafťáci / Rafters

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ 2006, 104 min., OmeU Regie: Karel Janák, Drehbuch: Tomáš Holeček, Karel Janák, Jan Prušinovský, Kamera: Martin Šácha Mit: Vojtěch Kotek, Jiří Mádl,...

ONE WORLD BERLIN

Zum dritten Mal findet das ONE WORLD BERLIN Filmfestival für Menschenrechte und Medien unter der Schirmherrschaft der Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Helga Kühn-Mengel, statt.

Jazz: Olga Škrancová &
CZ/SK BAND

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus TschechienOlga Škrancová (voc), Julius "Ďuso" Baroš (tr), Jiří Nedoma (p), Tomáš "Kaštan" Baroš (b), Radek Němejc (dr)

Tschechische Filmmusicals: Limonadový Joe aneb
Koňská opera

ČSSR 1964, 87 min., OmeU Regie: Oldřich Lipský, Kamera: Vladimír Novotný, Musik: Jan Rychlík, Vlastimil Hála Mit: Karel Fiala, Rudolf Deyl ml., Miloš Kopecký, Květa Fialová, Olga...

Václav Havel
in Theater (und Politik)

Ein Fest zum 70. Geburtstag

Irena Dousková: Der tapfere Bella Tschau / Hrdý Budžes

Lesung mit der Autorin Irena Dousková und dem Übersetzer Mirko Kraetsch

Visit of Music - Voices

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Martin Zbrožek (viol, voc), Pavla Milcová (g, voc), Jan Štolba (ts, cl), Peter Binder (SK) (e-g, voc), Ephraim Goldin...

Hrubeš and Mareš Friends Come Rain or Shine / Hrubeš a Mareš jsou kamarádi do déště

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ 2005, 110 min., OmeU Regie: Vladimír Morávek, Drehbuch: Jan Budař, Vladimír Morávek, Kamera: Marek Diviš Mit: Jan Budař, Richard Krajčo, Miroslav Donutil,...

Tschechische Filmmusicals: Kdyby tisíc klarinetů

VIDEO IM ORIGINAL Tschechische Filmmusicals ČSSR 1964, 130 min., OmeU Regie: Vladimír Svitáček, Ján Roháč, Kamera: Rudolf Stahl, Musik: Jiří Šlitr Darsteller: Jitka Zelenohorská, Eva...

Sprachkurse im 3. Trimester 2006

Abendkurse für alle Stufen

Plastic People of the Universe

Konzert der legendären tschechische Underground-Rockband, deren Verhaftung im Jahre 1976 ein Auslöser für die Entstehung der Charta 77 durch Václav Havel, Jan Patočka, Zdeněk Mlynář und...

Radka Denemarková: Dreht euch nicht um...

Eine Lesung in der Reihe JUNGE LITERATUR

Antonín Kratochvíl
Broken Dream

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kunst der Stadt Brno im Rahmen des europäischen Monats der Fotografie 2006

Filmreihe: Lebenswege in Europas Mitte

Neue Dokumentarfilme aus Tschechien und der Slowakei

Ondřej Pivec Organic Quartet

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus TschechienOndřej Pivec (Hammondorgel), Jakub Doležal (sax), Libor Šmoldas (g), Tomáš Hobzek (dr)

Tschechische Filmmusicals: Starci na chmelu

VIDEO IM ORIGINAL ČSSR 1964, 88 min., OmeU Regie: Ladislav Rychman, Kamera: Jan Stallich, Musik: Jiří Bažant, Jiří Malásek, Vlastimil Hála, Darsteller: Irena Kačírková, Ivana Pavlová,...

16. Berliner Bohemicum-Slovacicum

Ein Gemeinschaftsprojekt unter Leitung der Humboldt-Universität zu Berlin

Mundstücke: Iva Bittová

Extended Vocals: Stimmen im Grenzbereich

Seminar: Guten Tag oder Ahoj?

Kommunikation in der deutsch-tschechischen Wirtschaftskooperation

Konzert: Donna Quartet

Konzert am Vorabend des 14. Böhmischen WeberfestesDana Suková (1.Violine), Lenka Zichová (2.Violine), Gabriela Jiráková (Viola), Iveta Vacková (Violoncello)

14. Böhmisches Weberfest

Auf dem Weberplatz in Babelsberg, wo sich einst Weber aus Böhmen angesiedelt hatten, veranstalten der Förderkreis Böhmisches Dorf Nowawes und Neuendorf e.V. und die Landeshauptstadt Potsdam in...

CZECH ON TOUR 2006

Filmreihe im Babylon Berlin:Mitte Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch, 14.6.2006 Nevěrné hry / Faithless Games CZ, SK 2003, 92 min, OmeU, Regie: Michaela Pavlátová

Jiří Všetečka: Das jüdische Prag in Fotografien

Die großformatigen Schwarzweißfotografien von Jiří Všetečka (geb. 1937 in Prag) vermitteln einen Einblick in das Leben der Prager jüdischen Gemeinde in den frühen 1990er Jahren. Eröffnung:...

Vortragsreihe: Die Prager Universität Karls IV.

Katalysator der deutsch-tschechischen Beziehungen durch die Jahrhunderte Vortragsreihe im Sommersemester 2006 an der Humboldt-Universität zu Berlin 4. Mai bis 29. Juni • Donnerstags 18–20 Uhr

Lesung: Arnošt Lustig

Der tschechische Autor liest aus seinem Roman Ein Gebet für Katharina Horowitzová.Im Rahmenprogramm zur Ausstellung Petr Ginz: Prager Tagebuch 1941-1942.

Karel Hubáček: Phänomen Ještěd

Eine Architekturausstellung des Tschechischen Zentrums Berlin in Zusammenarbeit mit der Jaroslav-Fragner-Galerie in Prag und der Tschechischer Architektenkammer

Vortrag: Das architektonische Werk von Karel Hubáček

Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung Karel Hubáček: Phänomen Ještěd

Film: Sluneční stát aneb hrdinové dělnické třídy

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ / SK 2005, 95 min., OmeU Regie: Martin Šulík, Drehbuch: Marek Leščák, Martin Šulík, Kamera: Martin Štrba Darsteller: Oldřich Navrátil, Ivan Martinka,...

Jazz: Petra Ernyei & Jakub Šafr Quartet

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Petra Ernyei (voc), Jakub Šafr (p), Tomáš Černý (cl, sax), Marek Rejhon (g, voc), Martin...

Video: Vesničko má, středisková

VIDEO IM ORIGINAL: TSCHECHISCHE KOMÖDIEN ČSSR 1985, 98 min., OmeU Regie: Jiří Menzel, Drehbuch: Zdeněk Svěrák, Kamera: Jaromír Šofr

Theresienstadt sieht aus wie ein Curort

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADT A 1997, 51 min., Regie: Nadja Seelich

Theresienstadt / Der Führer schenkt den Juden eine Stadt

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTD 1944, Regie: Kurt Gerron, Karel Pecený, 28 min. (Videorekonstruktion) Multimediavortrag von Karel Margry

Daleká cesta / Der weite Weg

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTČSR 1949, 108 min., OmeU Regie: Alfréd Radok, Drehbuch: Mojmír Drvota

Kurt Gerrons Karussell

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTBRD/ NL/ CZ 1999, 70 min., Regie: Ilona Ziok

Transport z ráje / Transport aus dem Paradies

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTČSSR 1962, 93 min., OmeU Regie: Zbyněk Brynych, Drehbuch: Arnošt Lustig , Zbyněk Brynych

Von der Hölle ins Paradies oder Chopin hat mich gerettet

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTD 2005, 73 min., Regie: Michael Teutsch

Poslední motýl / Der letzte Schmetterling

FILMREIHE GHETTO THERESIENSTADTČSFR, F, GB 1990, 109 min., Omdt.Ü Regie: Karel Kachyňa, Drehbuch: Ota Hofman, Karel Kachyňa

Jazz aus Tschechien: Miriam Bayle Band

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT Miriam Bayle (voc), Radek Zapadlo (sax), Jakub Zomer (p), Petr Dvorský (b), Pavel „Bady" Zbořil (dr)

Video im Original: Marečku, podejte pero

TSCHECHISCHE KOMÖDIEN ČSSR 1976, 93 min., OmeU Regie: Oldřich Lipský, Drehbuch: Ladislav Smoljak, Zdeněk Svěrák

Film: Die Jahreszeit des Glücks / Štěstí

PUBLIKUMSPREMIERE CZ, D 2005, 100 min., OmU Regie und Drehbuch: Bohdan Sláma, Kamera: Diviš Marek

Konzert: Karel Košárek

KLAVIERKONZERT Nach dem Studium an der Akademie der musischen Künste in Prag erhielt Karel Košárek 1991 ein vierjähriges Stipendium an der Southern Methodist University in Dallas. Seine...

Der Alltag der Frauen im Ghetto Theresienstadt

Vortrag von Anna Hájková im Rahmenprogramm zur Ausstellung Petr Ginz: Prager Tagebuch 1941-1942

7. Internationale Falkenseer Musiktage

Eröffnungskonzert mit dem Ensemble lyra da camera am 28.4.2006 Jitka Navrátilová (Cembalo), Josef Sadílek (Trompete), Johana Rosická (Sopran) New Orleans und Hot Jazz aus Prag mit der The...

Filmreihe Ghetto Theresienstadt

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung Petr Ginz: Prager Tagebuch 1941-1942

Tschechische Filme im Blow Up

Král Velichovek / Der König von Velichovky Tatíček a Lili Marlén / Tatíček und Lili Marleen CZ 2005, 104 min., OmdU Regie und Drehbuch: Jan Šikl, Schnitt: Jan Daňhel, Ton: Dan Němec

Jazz aus Tschechien: Limbo

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT Pavel Hrubý (ts, ss, b-cl), František Kučera (tp, fl-h), Taras Vološčuk (b), Miloš Dvořáček (dr)

Das Baßsaxophon

MATINEE Jazzgeschichten von Josef Škvorecký Der Berliner Schauspieler Jan Obrtel liest, der tschechische Saxofonist Joe Kučera begleitet ihn auf dem Saxophon.

Video im Original: Vrchní prchni

TSCHECHISCHE KOMÖDIEN ČSSR 1981, 85 min., OmeU Regie und Drehbuch: Ladislav Smoljak, Kamera: Ivan Šlapeta Darsteller: Josef Abrhám, Libuše Šafránková, Zdeněk Svěrák, Jiří Kodet u.a.

Präsentation: František Skála

Bäume sind die schönsten Plastiken

Ein Tagebuch und sein Autor

Die Notizen des jüdischen Jungen Petr Ginz Vortrag von Anna Hájková im Rahmenprogramm zur Ausstellung Petr Ginz: Prager Tagebuch 1941-1942

Leipziger Buchmesse 2006

Auch 2006 veranstalten Kulturinstitute, Botschaften und Verlegerverbände mehrerer europäischer Länder wieder das gemeinsame Programm Kleine Sprachen – große Literaturen. Mit freundlicher...

Tschechisch Intensivkurse

für Studierende aller Fachrichtungen und weitere Interessenten in den Semesterferien, mit Testat und Teilnahmebescheinigung

Petr Ginz: Prager Tagebuch 1941-1942

Eine Ausstellung des Berlin Verlags, der die Tagebücher des Prager Jungen herausgibt.

Eva Profousová liest aus den Tagebüchern von Petr Ginz

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung Petr Ginz:Prager Tagebuch 1941-1942

Kousek nebe / A Little Piece of Heaven

CZ 2005, 85 min., OmeU Regie: Petr Nikolaev, Kamera: Martin Duba, Drehbuch: Jiří Stránský Darsteller: Jakub Doubrava, Táňa Pauhofová, Petr Forman u.a.

Vít Švec Trio - Jazz aus Tschechien

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Vít Švec Trio Vít Švec (bas), Matej Benko (p), Jan Linhart (dr)

Heimat. Eine Litanei?

LESUNG UND GESPRÄCH Michael Stavaric (Wien), Marica Bodrožić (Berlin) und Saša Stanišić (Leipzig)

Na samotě u lesa

VIDEO IM ORIGINAL - TSCHECHISCHE KOMÖDIENČSSR 1976, 95 min., OmeU Regie: Jiří Menzel, Drehbuch: Zdeněk Svěrák, Ladislav Smoljak , Kamera: Jaromír Šofr Darsteller: Josef Kemr, Zdeněk...

Jazz aus Tschechien: S

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHTBeata Hlavenková (p, Fender Rhodes), Rostislav Fraš (ts, ss), Patrik Hlavenka (g), Rasťo Uhrík (b), Dano Šoltis (dr)

Kousek nebe / A Little Piece of Heaven

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UPCZ 2005, 85 min., OmeU Regie: Petr Nikolaev, Kamera: Martin Duba, Drehbuch: Jiří Stránský Darsteller: Jakub Doubrava, Táňa Pauhofová, Petr Forman, Zuzana...

Jak vytrhnout velrybě stoličku

VIDEO IM ORIGINAL TSCHECHISCHE KOMÖDIENČSSR 1977, 80 min., OF Regie und Drehbuch: Marie Poledňáková, Kamera: Petr Polák Darsteller: Jana Preissová, Tomáš Holý, František Němec,...

Abendsprachkurse

1. Trimester: 10.1.2006-22.3.2006

Vorweihnachtliche Liebenswürdigkeiten

Barocke Weihnachtslieder und Puppenspiel aus Böhmen dargeboten vom Ensemble Ritornello und vom Theater Tineola Michael Pospíšil, Beata Pecháčková, Tomáš Najbrt (Ritornello) und Michaela...

S tebou mě baví svět / Mit dir gefällt mir die Welt

VIDEO IM ORGINAL ČSSR 1982, 82 min., OF Regie und Drehbuch: Marie Poledňáková, Kamera: Petr Polák Darsteller: Július Satinský, Václav Postránecký, Pavel Nový, Jana Šulcová, Eliška...

Skřítek / The Imp

CZ 2005, 100 min., o.W. Regie und Drehbuch: Tomáš Vorel, Kamera: Marek Jícha Darsteller: Eva Holubová, Bolek Polívka, Ivana Chýlková, Tomáš Hanák, Jiří Macháček, Milan Šteindler,...

Elena Suchánková & Jocose Jazz

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT - JAZZ AUS TSCHECHIEN Elena Suchánková (voc), Miroslav Linka (g), Radek Krampl (vibr), Petr Dvorský (b), Branko Krizek (dr)

Wochenendsprachkurs

INTENSIVWOCHENENDE FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

One World Berlin

ONE WORLD BERLIN ist das Partnerfestival vom One World International Human Rights Documentary Film Festival in Prag, das im Mai 2005 unter der Schirmherrschaft von Václav Havel zum siebten Mal...

Návrat do neobyčejných let / Rückkehr in unglaubliche Jahre

CZ 2004, 54 min., OmU Drehbuch und Regie: Pavel Taussig, Kamera: Josef Nekvasil

Všichní dobří rodáci / All meine Landsleute

ČSSR 1968, OmeU, 116 min. Regie: Vojtěch Jasný, Kamera: Jaroslav Kučera

Pojd’ blíž cukrátko (Česko-jihoafrické sny) / Come Closer, Candy (Czech-South African Dreams)

CZ 2005, OmeU, 58 min. Regie: Pavel Koutecký, Kamera: Stano Slušný und a Pavel Koutecký

Zdroj / Source

CZ 2005, 90 min, OmeU Regie: Martin Mareček, Kamera: Jiří Málek

Die Architektur der Brünner Secession

FOTOGRAFIEN VON ALEŠ LEŽATKA

Künstler im Ghetto Theresienstadt und im KZ Dachau

VORTRAG UND GESPRÄCHmit Daniela Uher (Germanisches Nationalmuseum Nürnberg)

Vortrag: Die Architektur der Brünner Secession

VORTRAG Martina Straková (Mährische Galerie, Brünn)

Eldorado - Stiefmutter - Zufluchtsort

BUCHPRÄSENTATION UND LESUNGIn ihrer Anthologie Die entzauberte Idylle. 160 Jahre Wien in der tschechischen Literatur rekonstruiert die Herausgeberin Christa Rothmeier das Wien-Bild in der...

Příběhy obyčejného šílenství / Wrong side up

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UPCZ 2005, 107 min., OmeU Regie und Drehbuch: Petr Zelenka, Kamera: Miro Gábor Darsteller: Ivan Trojan, Zuzana Šulajová, Nina Divišková, Miroslav Krobot, Zuzana...

Jazz aus Tschechien: THELONICA

SCHLOT SATURDAY HIGHLIGHT Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: THELONICA Roman Vícha (dr), Rastislav Uhrík (b), Oskar Török (tp), Jan Jirucha (tr, euph), David Vrobel (as),...

InterCity: Berlin - Praha

Vierzehn aktuelle fotografische Positionen aus Prag und Berlin

Kultur und Politik

Erfahrungen aus der Tschechoslowakei der 1960er Jahre Antonín Liehm im Gespräch mit Eduard Schreiber

Video im Original: Divadlo Járy Cimrmana

Lijavec. Hra s opravdovým déštěmCZ 1997, 95 min., OF

Schlot Saturday Highlight: TRIO MUSIC

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Osian Roberts (sax), Petr Dvorský (b), Martin Šulc (dr)

Duše jako kaviár / Dirty soul

Tschechische Filme im Blow up CZ 2004, 99 min. Regie und Drehbuch: Milan Cieslar, Kamera: Jiří Macháně Darsteller: Tatiana Vilhelmová, Ondřej Vetchý, Karolína Kaiserová, Vilma Cibulková,...

Šimon Šafránek: 23

Neue Literatur

Die Sache Makropulos. Komödie

EIN EUROPÄISCHES THEATERPROJEKT VON PETER WITTIG

Die Zukunft der deutschen Bohemistik

PODIUMSDISKUSSION Dr. Renate Sirota-Frohnauer (Bohemicum, Universität Regensburg), Christiane Brenner (Collegium Carolinum, München), Dr. Alfrun Kliems (GWZO Leipzig), Dr. Katrin Berwanger...

Schlot Saturday Highlight: Milan Svoboda Quartett

Das Tschechische Zentrum und Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Milan Svoboda (p, kb), Milan Krajíc (ts, ss), Filip Spálený (b), Ivan Audes (dr)

The Great Water / Velká voda

TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ, MK, D, USA 2004, 93 min., OmeU Regie: Ivo Trajkov, Kamera: Suki Medenčevič, Drehbuch: Vladimir Blaževski, Ivo Trajkov, Aleksandar Kolevski, Darsteller: Sašo...

Divadlo Járy Cimrmana: Švestka – jevištní sklerotikon

VIDEO IM ORIGINAL CZ 1997, 96 min., OF

Prag-Tage in Berlin

anlässlich des 10. Jahrestages der Städtepartnerschaft zwischen Prag und Berlin

Theater Tineola

THEATER Das Theater Tineola aus Prag zeigt: Morgenstern und Abendstern. Die fröhliche Reise zweier Trichter durch den nächtlichen Wald

Jindřich Vybíral

VORTRAG Die Anfänge der modernen Architektur in Ostrava

Infopoint

Der Prager Informationsdienst (www.pis.cz) gibt Auskunft über das Programm der Prag-Tage und über touristische und kulturelle Neuigkeiten aus Prag.

Konzert am Vorabend des 13. Böhmischen Weberfestes

KONZERT Kateřina Englichová (Harfe), Karolina Berková (Mezzosopran)

Bohemian Night

Lange Nacht der tschechischen Kunst und Kultur

Schlot Sturday Highlight: Ondřej Konrád & Gumbo

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Jazz aus Tschechien Ondřej Konrád (voc, mharm), Josef Štěpánek (g), Jakub Zitko (org), Daniel Eberle (b), Roman Vícha (dr)

Tomáš Vlček

VORTRAG A Second Sight – International Biennale of Contemporary Art in Prague

Adieu Musen

Ein literarisch – musikalischer Abend zum Poetismus BUCHPRÄSENTATION

Schlot Saturday Highlight: Vertigo Quintett (Space modern Jazz)

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Marcel Bárta (as, ss, bcl), Oskar Török (tr), Vojtěch Procházka (p), Rastislav Uhrík (b), Daniel Šoltis (dr)

Pavel Tigrid: Wege zurück

GESPRÄCHSRUNDE Die Rolle eines Intellektuellen in den Umbruchsphasen des 20. Jahrhunderts mit Milan Schulz (Journalist), Thomas Baumann (stellv. Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios Berlin),...

NONSTOP - LESUNG

Eine Welt der Solidarität und des Verständnisses

Mistři /Champions

NEUES TSCHECHISCHES KINO IM BLOW UP CZ 2004, 83 min, OmeU Regie: Marek Najbrt, Kamera: Miloslav Holman, Drehbuch: Marek Najbrt, Benjamin Tuček, Robert Geisler, Darsteller:Leoš Noha,Klára...

Southpaw und Roe-deer

KONZERT Czech Live Night im Silver Wings

Ostrava - eine Industriestadt im Wandel

AUSSTELLUNG Fotografien von Kai-Olaf Hesse, Andreas Mader, Peter Oehlmann, Christian von Steffelin

Eshq

CZ 2005, 56 min, OmeU, Regie: Jana Poctová

Kamenolom boží /God´s Stones Quarry

CZ 2005, 88 min, OmeU, Regie: Břetislav Rychlík

Jára Cimrman: Posel z Liptákova

VIDEO IM ORIGINAL ČR 1997, 100 min., OF

Leoš Janáček - Leben und Werk

Eine Ausstellung des Tschechischen Zentrums in Zusammenarbeit mit der Janáček-Stiftung in Brno.

Ostrava - eine Industriestadt im Wandel

Fotografien von Kai-Olaf Hesse, Andreas Mader, Peter Oehlmann, Christian von Steffelin

Schlot Saturday Highlight - Das Josef Vejvoda Trio

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien Josef Vejvoda (dr), Kryštof Marek (p), Ondřej Štajnochr (b)

Video: Die Villa Müller

Videoprojektion zur aktuelle Ausstellung

Jára Cimrman: Vražda v salonním coupé

Video im Original ČR 1997, 95 min., OF, Regie: Ladislav Smoljak

Horem pádem / Up and down

NEUES TSCHECHISCHES KINO IM BLOW UP2004, 108 min., OmeU Regie: Jan Hřebejk, Kamera: Jan Malíř, Drehbuch: Petr Jarchovský Darsteller: Petr Forman, Jiří Macháček, Jan Tříska, Nataša...

Nevěrné hry / Faithless Games

NEUE TSCHECHISCHE FILME IM BLOW UP CZ 2003, 95 min, OmeU Regie: Michaela Pavlátová, Kamera: Martin Štrba, Drehbuch: Tina Diosi Darsteller: Peter Bebjak, Zuzana Stivínová, Jana Hlubinská,...

Želary

NEUES TSCHECHISCHES KINO IM BLOW UP CZ 2003, 150 min., OmeU Regie: Ondřej Trojan, Kamera: Asen Šopov, Drehbuch: Petr Jarchovský Darsteller: Anna Geislerová, György Cserhalmi, Jaroslava...

Adolf Loos: Die Villa Müller in Prag

Die vom Tschechischen Zentrum und dem Museum der Hauptstadt Prag veranstaltete Ausstellung informiert nicht nur über das Architekturdenkmal selbst, sondern dokumentiert die aufwendige Sanierung und...

Bohuslav Vaněk-Úvalský: Eine Frau schält man nicht wie eine Banane

Aus der Reihe Europa mordet - ein europäisches Krimiprojekt

Kleine Sprachen - Große Literaturen

Kleine Sprachen - Große Literaturen ist ein gemeinsames Projekt von Kulturinstituten und Botschaften aus elf Ländern und dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD. Die Broschüre mit dem kompletten...

Augenblicke der Erinnerung

Charlotte Groh, Elfriede Wojaczek-Steffke und Lisl Urban im Gespräch mit Matěj Spurný

Petr Zelenka Trio

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien Petr Zelenka (g), Yoni Zelnik (b), Arnaud Lechantre (dr)

Telling, Writing, Visualizing: Czech Directors on Contemporary Storytelling

In der Reihe TALKING CZECH FILM, einer Kooperation mit dem Tschechischen Filmzentrum anlässlich der 55. Berliner Filmfestspiele, sprechen tschechische Filmschaffende zum Thema „Erzählen,...

Jára Cimrman: Hospoda na mýtince

VIDEO IM ORIGINAL ČR 1997, 100 min., OF, Regie: Ladislav Smoljak

Míla Preslová: Fotografien

Erste Einzelausstellung der tschechischen Künstlerin (geb. 1966) in Deutschland.

TRABAND

Polka-Gypsy-Brass-Klezmer-Punk

JAZZ EFTERRÄTT im Schlot

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Schlot Saturday Highlight Martin Plachý (sax), Jan Veverka (tb), Martin Hořejší (keyb), Lukáš Chejn (g), Tomáš Uhlík (bg), Lukáš...

Neue Filme aus der FAMU

Eine Auswahl von Produktionen der letzten Jahre dokumentiert eindrucksvoll den vielfältigen Mikrokosmos der Prager Talentschmiede, der Filmhochschule FAMU

Jára Cimrman: Třídní kniha

VIDEO IM ORIGINAL Divadlo Járy Cimrmana: Vyšetřování ztráty tříidní knihy ČR 1997, 95 Min., OF, Regie. Ladislav Smoljak

Der Eiserne Vorhang - Grenzlandfilme

VIDEO UND GESPRÄCH Das deutsch-tschechische Informations- und Dokumentationszentrum zur regionalen Zusammenarbeit IDOR hat aus drei unabhängig voneinander gedrehten Kurzfilmen eine Trilogie...

Jan Werich´s Fimfarum / Fimfárum Jana Wericha

Verfilmung von Jan Werichs Buch "Fimfárum" durch Aurel Klimt und Vlasta Pospíšilová

Adventskonzert

in der Dorfkirche am Richardplatz im Böhmischen DorfJulie Braná (barocke Querflöte, Blockflöten), Vojtěch Novák (Orgel), Martin Kaplan (Geige)

Das Petra Ernyei Quintett

Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien Petra Ernyei (voc), Josef Štěpánek (guit), Radek Zapadlo (sax), Ondřej Kabrna (p), Jan Greifoner (b)

Das Martinů Quartett und Kerstin Straßburg, Klavier

Konzert des Martinů-Quartetts mit der Pianistin Kerstin Straßburg, Werke von Dvořák und Brahms

Výlet / Some secrets

Auswahlprogramm 14. Filmfestival Cottbus

Jedna ruka netleská / One hand can´t clap

Auswahlprogramm 14. Filmfestival Cottbus

Jaromír Honzák Quartett

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren: Schlot Saturday Highlights

Das verschwundene Sudetenland

Fotografien aus dem deutsch-tschechischen Grenzgebiet von damals und heute

Kulturjahr der Zehn

Gemeinsame Kulturprojekte der zehn neuen EU-Mitgliedstaaten in Berlin

Smradi / Brats

Spielfilm

Colloquium "Sinti und Roma in Europa"

Eine Veranstaltung der Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute in Berlin GEK und des Instituts für Europäische Ethnologie der HUB

Triny

Konzert

Schlot Saturday Highlight: Sax Time

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien

Ničeho nelituji / No regrets

- vom Familienleben in Böhmen und Mähren - Film

Art Forum 2004

Diskussion zur zeitgenössischen Kulturszene und europäischer Kulturpolitik

Prag Berlin Festival 2004

Prag Berlin Festival 2004 Festival tschechischer Kunst und Kultur

Městečko - Small Town

Film von Jan Kraus

Cuban Summer

Schlot Saturday Highlight

Ecce homo Homolka

von Jan Papoušek VIDEO IM ORIGINAL

Präsentation der Region Liberec

Erholungs- und Aktivurlaub während des ganzen Jahres

Stanislav Komárek

Lesung und Gespräch

Vortrag Vladimír Šlapeta: Neues Bauen in Prag und der Tschechoslowakei

Vortrag zur Ausstellung "Begleichung der Schuld"

Přemysl Rut und der Verlag Petrov

Präsentation des Verlages und Autorenlesung

Ausstellung: Begleichung der Schuld.In Prag tätige deutschsprachige Architekten 1900-1938

Die Ausstellung macht mit den wichtigsten Bauten deutscher und deutsch-jüdischer Architekten in Prag bekannt.

Kulturtage im Böhmischen Dorf

Die Kulturtage greifen die historische, kulturelle und religiöze Tradition des Böhmischen Dorfes auf. Gegenwart und Geschichte der Exulantengemeinde stehen genauso im Mittelpunkt wie die aktuelle...