Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Führung durch die Ausstellung „Fotografen des Krieges“

7.4.2014: Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Gustav Brož, Jan Myšička und Jenda Rajman, die als Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee dienten.

Ihre Negative und Fotografien blieben fast 90 Jahre unentdeckt, bis hunderte Glas- und Planfilmnegative dank glücklicher Umstände in die Hände des Fotografen Jaroslav Kučera gelangten, der sie der Öffentlichkeit zugänglich machte. Dieser Fund ist einzigartig, da nur sehr wenige konkrete Namen von Fotografen aus dem 1. Weltkrieg bekannt sind, geschweige denn ihr komplettes Werk. Die Fotografien geben einen einmaligen Einblick in den Soldatenalltag an der Front und im Hinterland, aber auch in einem Militärlazarett. Durch sie wird eine Zeit erstaunlich lebendig, die niemand von uns mehr miterlebt hat.

Donnerstag, 10.4.2014, 17.30 Uhr

Dienstag, 29.4.2014, 16.00 Uhr

Treffpunkt: Infopoint des Tschechischen Zentrums, Wilhelmstraße 44, Eingang Mohrenstraße, 10117 Berlin

Eintritt frei

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter ccberlin@czech.cz oder Tel. 030/206 098 910 bis zum Vortag der jeweiligen Führung. Die Führungen finden statt, wenn sich mindesten 4 Interessenten melden.