Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Aufruf zur Unterstützung eines internationalen Kurzfilmprojekts

Eine unabhängige internationale Gruppe von Filmemachern sucht die Unterstützung für die Realisierung ihres Kurzfilms „Crossing the Line“. Der Kurzfilm erzählt von tschechoslowakischen Emigranten zu Zeiten des Kommunismus

Ein junges Pärchen entscheidet sich im Herbst 1972 zur Flucht aus Prag über Ungarn und Jugoslawien nach Österreich mit Deutschland als Ziel. Im Mittelpunkt steht dabei jedoch nicht die Flucht selber, sondern der mentale Konflikt, dem sich die Protagonisten ausgesetzt sehen. So müssen sie Ihre Familie und Freunde zurücklassen und damit rechnen, diese vielleicht nie wieder zu sehen. Der Film will auf auf diese Kontroverse und die teilweise einseitige und negativee Diskussion über Emigranten aufmerksam machen.

Mehr Informationen über das Projekt, seine Autoren und wie Sie den Film unterstützen können finden Sie unter: http://www.indiegogo.com/CROSSING-THE-LINE-Working-Title