Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

21.04.2016    |    03.06.2016

Einkaufen in der Moderne. Die Architektur tschechischer Kaufhäuser 1965–1975

In den architektonisch außerordentlich wertvollen Räumen des tschechischen Botschaftsgebäudes, in dem auch das Tschechische Zentrum seinen Sitz hat, ist in deutscher Premiere eine Ausstellung über die bedeutendsten tschechischen Kaufhäuser zu sehen. Die Entwürfe und Realisierungen dieser Bauten sind für die tschechische Architektur der 1960er und 1970er Jahre von unersetzlicher Bedeutung.

03.06.2016

Finissage: Das Ehepaar Machonin und die Moderne

Mit einer Gesprächsrunde zum Schaffen des Architekten-Ehepaars Věra und Vladimír Machonin geht die Ausstellung „Einkaufen in der Moderne“ zu Ende, die sich mit der Architektur tschechischer Kaufhäuser in den Jahren 1965–1975 beschäftigt.

06.06.2016

DokuMontag: Takovej barevnej vocas letící komety / A Colourful Tail of a Flying Comet

Bevor der DokuMontag in die Sommerpause geht, gibt es einen ganz besonderen Film, der eine Stunde später als sonst beginnt: Der Musiker Filip Topol, Komponist, Texter, Pianist und Sänger der Band Psí vojáci, hat mit seiner unverwechselbaren Musik drei Generationen von Fans gefunden. Als er im Juni vor drei Jahren starb, verlor die tschechische Musikwelt einen ihrer charismatischsten und talentiertesten Künstler. In seinem Dokumentarfilm zeichnet Regisseur Václav Kučera das Leben und Schaffen dieses vielseitigen Musikers nach und erzählt dabei viel über die tschechische Musikszene und Gesellschaft vor und nach der samtenen Revolution.

22.06.2016

Ein Stück: Tschechien 2016 – Szenische Lesungen von aktueller Gegenwartsdramatik aus Tschechien

Das zweitägige Festival „Ein Stück: Tschechien 2016“ stellt aufregende tschechische Gegenwartsdramatik vor, die hierzulande kaum bekannt ist. Der erste Abend macht mit drei herausragenden Dramen preisgekrönter Autor/innen bekannt, die uns in verschiedene Zeiten und Realitäten entführen.

25.06.2016    |    26.06.2016

Zertifikatsprüfung Tschechisch CCE im Juni in Berlin

Am 25. und 26. 6. 2016 können Sie die anerkannte Zertifikatsprüfung CCE der Karls-Universität Prag im Tschechischen Zentrum Berlin ablegen! Die Prüfung wird auf allen zertifizierten Niveaustufen A1-C1 abgenommen. Anmeldeschluss ist der 10. 6. 2016.

29.06.2016    |    02.09.2016

The Best of Czech Press Photo 1995–2015

Die Ausstellung zeigt die besten Arbeiten aus der inzwischen 20jährigen Geschichte des Wettbewerbs um die besten Pressefotos aus Tschechien und der Slowakei. Die Auswahl ist zugleich eine Chronik der wichtigsten Ereignisse der letzten beiden Jahrzehnte in Tschechien und der Welt. Die Fotos erinnern unter anderem an die verheerenden Jahrhunderthochwasser von 1997 und 2002, an Ausschreitungen gegen Roma in Nordböhmen im September 2011 oder an das Begräbnis des Staatspräsidenten Václav Havel im Dezember 2011. Zu sehen sind auch Fotografien, die an die Terroranschläge vom 11.9.2001, an den Besuch Barack Obamas in Prag 2009 oder an die Flüchtlingskrise im Sommer 2015 zurückdenken lassen.

Kalender

Kalender

Tschechische Zentren in der Welt

Aktuelles

Galerie
Videos

Galerie

02. 03. 2016

Dominik Lang: Haus der Wohnirrtümer

Ausstellung im Tschechischen Zentrum Berlin, Fotos © Šárka Lenertová

26. 02. 2015

Verantstaltungsrückblick 2014

Veranstaltungen des Tschechischen Zentrums im Laufe des Jahres 2014 in Bildern

16. 06. 2014

Pavel Čech: O Zahradě

16.06.2014. Fotos: Ester Dobiášová

29. 05. 2014

My Unique Jazz Festival: Beata Hlavenková und Justin Lavash

23.05.2014. Fotos: Dieter Strothmann DGPh

Videos

Video placehodler