Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

27.02.2017

Deutsch-tschechischer Journalistenpreis. Gesprächsrunde mit den Autoren von vier ausgezeichneten Beiträgen

Im Januar 2017 wurde zum ersten Mal der Deutsch-tschechische Journalistenpreis verliehen. Die Preise gingen an Journalistinnen und Journalisten, die klischeefrei und differenziert über das Nachbarland berichten und dadurch zum besseren Verständnis zwischen Deutschen und Tschechen beitragen. Vier der Preisträger kommen nun nach Berlin und stellen in einer Gesprächsrunde sich und ihre mit dem Preis bedachten Beiträge vor.

02.03.2017    |    20.03.2017

Werkschau Helena Třeštíková

Über fünfzig Dokumentarfilme umfasst die Filmografie der renommierten, mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichneten tschechischen Regisseurin Helena Třeštíková. Seit Mitte der 1970er Jahre dreht sie fürs Kino, aber auch fürs Fernsehen so unaufdringliche wie eindrückliche Porträts – oftmals Langzeitbeobachtungen – von Eheleuten, Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte, aber immer wieder auch von gesellschaftlichen Außenseitern. Die Werkschau, zu deren Eröffnung die Regisseurin am 2. und 3. 3. persönlich anwesend sein wird, beleuchtet Třeštíkovás beeindruckendes Oeuvre, das um menschliche Beziehungen, gesellschaftliche und politische Zeitenwenden und nicht zuletzt um die Möglichkeiten und Grenzen des Dokumentarischen kreist.

06.03.2017

DokuMontag: My Buddha is Punk

„My Buddha is Punk“ ist der zweite abendfüllende Dokumentarfilm von Regisseur Andreas Hartmann, der in den Jahren 2012/2013 als DAAD-Stipendiat in Myanmar lebte und dort dem Protagonisten seines Films begegnete: Kyaw Kyaw ist ein 25jähriger burmesischer Punk, er träumt vom Durchbruch der Punkbewegung in Myanmar.

10.03.2017

Himalayan Dalai Lama ~ wilhelmstr./[un]plugged

Unplugged – ausgestöpselt, herausgezogen, abgetrennt. Die tschechische Musikszene bietet nicht nur eine breite Skala ausgezeichneter Interpreten klassischer Musikinstrumente, sondern auch eine junge Generation progressiver Produzenten und Komponisten, die vor allem mit elektronischen Elementen, Tönen und Melodien arbeiten. Ihre kompositorischen Ideen setzen sie mit Einsern und Nullen um und schaffen so neue Welten, die „abgetrennt“ erscheinen von unserem Alltag, in dem wir ohne die Einser und Nullen nicht mehr auskommen. Die Galerie TZB erfüllen diesmal die Synthesizer-Töne des Duos Himalayan Dalai Lama aus Brno.

20.03.2017

DokuMontag: Tiefe Kontraste / Hluboké kontrasty

Der zweisprachige Dokumentarfilm der tschechischen Regisseurin Lenka Ovčáčková führt in die Kulturlandschaft Böhmerwald im Dreiländereck von Tschechien, Deutschland und Österreich. Bewohner diesseits und jenseits der Grenzen erzählen ihre persönlichen Lebensgeschichten und denken über die bewegte Vergangenheit der Gegend, vor allem im zwanzigsten Jahrhundert, nach.

21.03.2017

Buchpremiere: Die letzte Metro. Junge Literatur aus Tschechien

Wie und wo begegnet man der jungen tschechischen Literatur? Womöglich in der Prager Metro? Und ist die tschechische Kneipe immer noch der ultimative Ort der Inspiration? Das Bafeln beim Bier als literarischer Topos ist in diesem Buch nur der Ausgangspunkt für eine wilde Fahrt durch Bilder, Stile und Stimmen der eigenwilligen tschechischen Gegenwartsliteratur. Achtzehn Autorinnen und Autoren sind mit Erzählungen, Lesebühnentexten und Poesie vertreten, oft erstmals ins Deutsche übersetzt. Drei von ihnen werden zur Buchpremiere in Berlin anwesend sein: Dora Kaprálová aus Berlin, Petr Hruška aus Ostrava und Michal Šanda aus Prag. Vorgestellt werden sie von den Herausgebern des Bandes, der Übersetzerin Martina Lisa und dem Autor und Journalisten Martin Becker.

Kalender

Kalender

TSCHECHISCHE ZENTREN IN DER WELT

Aktuelles

26. 09. 2016

Václav Havel 80

15. 04. 2015

DokUni

07. 10. 2014

PRIX EUROPA 2014

28. 03. 2014

April-Newsletter

01. 03. 2014

März-Newsletter

08. 01. 2014

Januar-Newsletter

16. 10. 2013

Kunst im Herbst

13. 08. 2013

ParkGarten@tzb

22. 07. 2013

Sommerpause

30. 01. 2013

Czech on Tour

02. 01. 2012

NUBERG 2011

07. 02. 2011

Berlinale 2011

Galerie
Videos

Galerie

02. 03. 2016

Dominik Lang: Haus der Wohnirrtümer

Ausstellung im Tschechischen Zentrum Berlin, Fotos © Šárka Lenertová

26. 02. 2015

Verantstaltungsrückblick 2014

Veranstaltungen des Tschechischen Zentrums im Laufe des Jahres 2014 in Bildern

16. 06. 2014

Pavel Čech: O Zahradě

16.06.2014. Fotos: Ester Dobiášová

29. 05. 2014

My Unique Jazz Festival: Beata Hlavenková und Justin Lavash

23.05.2014. Fotos: Dieter Strothmann DGPh

Videos

Video placehodler