Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

08.12.2016    |    09.02.2017

Von der Idee zum Design. Atelier Pelcl (Prag) und Archimedes Exhibitions (Berlin)

„Dinge zu entwerfen ist aufregend. Es ist eine Suche nach den optimalen Formen, Materialien und Technologien in Beziehung zu ihrer Funktion. Es ist ein ständiges Beobachten gewöhnlicher menschlicher Tätigkeiten, des Umgangs mit Gegenständen in unterschiedlichen Umgebungen und unter unterschiedlichen Umständen. Es ist ein Untersuchen der Attraktivität der Gegenstände für den Menschen und seiner Kommunikation mit ihnen. Die wichtigste Rolle spielen dabei die Emotionen, die die Gegenstände hervorrufen. Dinge zu entwerfen ist ein Nachdenken über die Seele der Gegenstände.“ Jiří Pelcl

06.02.2017

DokuMontag: Cinema, Mon Amour

Jedes Kino hat seine Geschichte – eine Geschichte, in der es um Einsamkeit, Freundschaft, Hoffnung und unerfüllte Träume geht. Der Dokumentarfilm von Alexandru Belc erzählt die Geschichte von Viktor Purice und „seinem“ Kino, dem Dacia Panorama-Filmtheater irgendwo in der rumänischen Provinz. Es ist eines der letzten seiner Art im Land: ein großes altes Kino mit soliden 35-mm-Projektoren, ehemals für Hunderte von Zuschauern gebaut. Diese aber strömen heute nicht mehr so wie früher.

06.02.2017    |    17.06.2017

Tschechisch-Kurse im Frühjahrssemester 2017

Wir bieten Ihnen mehr als 15 Kurse auf verschiedenen Niveaus (A1–C1 nach dem GER). Ziel der Kurse ist es, Ihre Kommunikationsfähigkeiten in der tschechischen Sprache weiter zu entwickeln.

08.02.2017

Die Dialekte im modernen Tschechisch. Vortrag von Stanislava Kloferová

Ganze Welten liegen zwischen manchen deutschen Dialekten, außerhalb der Heimatregion können sich Dialektsprechende hierzulande häufig schwer oder gar nicht verständlich machen. Wie aber ist das im Tschechischen? Gibt es im Tschechischen Dialekte? Und welche Rolle spielen sie? Werden sie heute überhaupt noch gesprochen, auch von jungen Menschen? Und kann man die Dialektsprecher verstehen, wenn man selber erst dabei ist, die tschechische Sprache zu lernen?

14.02.2017

Literarischer Reiseführer Böhmisches Bäderdreieck

Karlsbad, Marienbad, Franzensbad – Bildervorträge der Autoren Roswitha Schieb und Václav Petrbok

20.02.2017

DokuMontag: FC Roma

Die Regisseure Tomáš Bojar und Rozálie Kohoutová erzählen die unglaubliche Geschichte des tschechischen Fußballklubs FC Roma, dessen Teammitglieder junge Roma sind. Die Spieler müssen die anderen Teams in der dritten Liga geradezu überreden, gegen sie anzutreten, viele Vereine lehnen es ab, gegen die Roma zu spielen. Was als Chronik eines Fußballvereins beginnt, wird bald zu einer Parade der alltäglichen Formen von Rassismus.

Kalender

Kalender

TSCHECHISCHE ZENTREN IN DER WELT

Aktuelles

26. 09. 2016

Václav Havel 80

15. 04. 2015

DokUni

07. 10. 2014

PRIX EUROPA 2014

28. 03. 2014

April-Newsletter

01. 03. 2014

März-Newsletter

08. 01. 2014

Januar-Newsletter

16. 10. 2013

Kunst im Herbst

13. 08. 2013

ParkGarten@tzb

22. 07. 2013

Sommerpause

30. 01. 2013

Czech on Tour

02. 01. 2012

NUBERG 2011

07. 02. 2011

Berlinale 2011

Galerie
Videos

Galerie

02. 03. 2016

Dominik Lang: Haus der Wohnirrtümer

Ausstellung im Tschechischen Zentrum Berlin, Fotos © Šárka Lenertová

26. 02. 2015

Verantstaltungsrückblick 2014

Veranstaltungen des Tschechischen Zentrums im Laufe des Jahres 2014 in Bildern

16. 06. 2014

Pavel Čech: O Zahradě

16.06.2014. Fotos: Ester Dobiášová

29. 05. 2014

My Unique Jazz Festival: Beata Hlavenková und Justin Lavash

23.05.2014. Fotos: Dieter Strothmann DGPh

Videos

Video placehodler